Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Outlook 2007 allgemein SEHR langsam

Mitglied: gFACEk

gFACEk (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2011 um 16:00 Uhr, 7015 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

kurz Vorweg: Ich denke es liegt eher am Exchange Server (2007 SP3 im SBS 2008), da es mehrere PCs betrifft.

Zur Infrastruktur:
Wir haben hier einen Server mit 2x Xeon 5420 und 16GB DDR3 auf dem Server 2008R2 SP1 läuft, mit einer Hyper-V-Rolle. Virtuelle Machinen sind ein SBS2008 dem 4 CPUs und 8GB Speicher zugewiesen sind, und ein Terminalserver (Server 2008R2 SP1) auch mit 4 CPUs und 6GB RAM. Die Systeme sind zuletzt vor ca. einem Monat upgedatet worden.
Die Clients sind bestückt mit relativ aktueller Hardware (Core2Duo). 2 Notebooks und 4 Desktops. (Bitte nicht auf die Dimensionierung des Servers eingehen...das ist eine andere Geschichte...und furchtbar lang!)



Es lief bis diese Woche auch eigentlich alles wie geschmiert. Doch letztens fing es langsam an... Die Chefin beklagte sich, dass ihr Outlook nicht startet. Das Fenster erscheint zwar, aber ohne Inhalt und in der Titelzeile steht (Keine Rückmeldung). Nach einigem herumprobieren war klar, es dauert nur einige Zeit...ca 10 Minuten. Allerdings dauern dann der Wechsel in einen anderen Ordner wieder mehrere Minuten..auch der Wechsel von einer zur anderen Emails ein bis zwei Minuten.
Da sie ein Notebook hat, ist dort der Cache-Modus aktiviert. Nach Deaktivierung ist der Start nur leicht "schneller" (5-7 Minuten), aber die Navigation die Gleiche.
Was ich bereits gemacht habe (da ich davon ausging, das dies der einzige PC ist, der das Problem hat): Outlook-Profil neu angelegt, Office repariert, Office KOMPLETT deinstalliert (Registry-Einträge usw.) und wieder installiert...alles ohne Erfolg.

Dann meldete sie sich, das es nun auch beim anderen PC so wäre...und das andere Notebook hat auch das gleiche Problem. Hmm...dann muss es ja eher am Exchange liegen. Zugriff über OWA...klappt einwandfrei!
Nach einem Neustart vom Exchange-Server ging dann alles wieder...allerdings nur kurz. Am nächsten morgen wieder das Gleiche. Ein Neustart half diesmal nichts. Auf einmal ging es dann wieder...aber dann nach einiger Zeit wieder nicht.

Die Auslastung des Servers geht gegen Null. Kaum Festplattenaktivität, kaum CPU-Aktivität.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Hoffe von Euch kann mir einer weiterhelfen!

Vielen Dank im Voraus.
Gruß Tobias
Mitglied: goscho
28.07.2011 um 16:44 Uhr
Hallo Tobias,
ich gehe nicht primär davon aus, dass es ein Problem der Leistungsstärke des Servers ist (vor allem, da es mit identischer Hard-/Software ja vor ein paar Wochen besser lief).

Welche AV-Software ist wie bei euch im Einsatz, ist diese richtig auf dem SBS konfiguriert?
Sind Probleme mit der Netzwerkkonfiguration auszuschließen (Hardware oder auch DNS)?
Was sagen den die Ereignislogs des Servers?
Hast du den SBS mal mit dem Best Practice Analyser überprüft?
Bitte warten ..
Mitglied: gFACEk
28.07.2011 um 17:24 Uhr
Wir haben Avira SmallBusiness Suite im Einsatz! Da hat sich an den Konfigurationen eigentlich auch nichts geändert...

Ereignisanzeige ist unauffällig.

An der Netzwerkkonfig hat sich ja auch nichts geändert...deshalb würde ich das auch mal ausschließen. Gleiches Problem tritt auch auf dem Terminalserver auf, der ja auf der gleichen physikalischen Maschine läuft.

Exchange-Technisch bin ich leider nicht sonderlich Versiert...ich weiß, wie ich die Connectoren konfigurieren muss, und ein paar andere rudimentäre Sachen...mit dem BPA hab ich zwar schon ein wenig rumgespielt...hab es dann aber aufgrund von Unwissenheit aufgegeben. Die Tests die ich habe laufen lassen, waren ohne Fehler.
Vielleicht hast du ein paar Tipps, wie ich den BPA am besten benutze?

Vielen Dank schonmal!
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
28.07.2011 um 20:19 Uhr
Im Outlook irgendwelche Connectors als Add-Ins geladen?
Starte Outlook mal mit deaktivieren Add-Ins (Outlook.exe /SAFE).

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: gFACEk
29.07.2011 um 06:09 Uhr
Sorry...vergessen zu sagen...im abgesicherten Modus ists genau das Gleiche!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.07.2011 um 08:58 Uhr
Morgen,
passiert das eigentlich nur beim Outlook der Chefin oder auch bei anderen Usern?

Wie groß ist ihr Exchange-Postfach, welche Outlook- und welche Windows-Version setzt sie ein?
Bitte warten ..
Mitglied: gFACEk
03.08.2011 um 07:27 Uhr
Also...es hat sich erledigt!

Ich habe ein Samsung Galaxy S an den Exchange angebunden. Die Chefin meinte zwar, das das Problem auch schon vorher aufgetreten sei, aber ich habe trotzdem einmal das Konto vom Handy gelöscht. Und siehe da...plötzlich waren die Probleme verschwunden!!!

Ich werde heute nochmal versuchen einen alternativen Mail-Client auf dem Handy zu installieren (K9 oder so)...

Aber ist schon merkwürdig was so ein kleines Gerätchen auslösen kann!?!

Vielen Dank trotzdem...

MfG Tobias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Subnetting allgemein
Frage von G4ruDANetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Hallo zusammen ich verfolge das Forum bereits seit einiger Zeit und konnte mir hier so manche Lösungen für meine ...

Outlook & Mail

Outlook 2010 "Allgemeiner Fehler die URL . Klasse nicht registriert"

gelöst Frage von absurtOutlook & Mail9 Kommentare

Hallo Zusammen, aus Outlook 2010 kann mann keine URL Links mehr öffnen und erhält folgende Fehlermeldung: "Allgemeiner Fehler die ...

Outlook & Mail

Outlook 2007 wiederherstellen, OHNE BACKUP!

Frage von EdPi76Outlook & Mail5 Kommentare

Hallo Ihr Lieben, ich installiere gerade den Rechner einer Freundin. Nach einigen Bluescreens hat sie mich um diesen Gefallen ...

Outlook & Mail

Outlook 2007 sms versenden

gelöst Frage von Jabberwocky86Outlook & Mail8 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein kleines Problem beim Versenden von SMS über Outlook 2007. Die Funktion selber habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Blackscreen nach dem Update von 1908 auf 1809 wenn der Rechner aus dem Standby gestartet wird

Tipp von FSX2010 vor 5 StundenWindows 101 Kommentar

Habt ihr den Samsung Treiber "Samsung_NVM_Express_Driver_3.0" installiert sollte dieser für 1809 deinstalliert werden da dieser nicht kompatibel ist. Der ...

Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 1 TagUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 4 TagenSonstige Systeme8 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Gebrauchten ESXi- Server verkaufen: Festplatten DSGVO-konform löschen?
Frage von l.scheperVmware20 Kommentare

Hallo, wir möchten einen gebrauchten FUJITSU Server verkaufen. Auf dieser Maschine ist noch ein installiertes ESXi 5.1 und ne ...

Router & Routing
Dediziertes ISP -Routing
gelöst Frage von niLuxxRouter & Routing13 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Durch verschiedene Umstände kann es nun sein, dass sich zwei ...

Samba
Linux Server und Windows Linux Client
gelöst Frage von 137898Samba12 Kommentare

Hallo, ich bräuchte dringend bei der Aufgabe etwas Hilfe. Die Firma XYZ besteht auf zwei Abteilungen Logistik und Technik ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Komponentenspeicher wurde beschädigt. Inplace Upgrade?
Frage von DeRo93Windows Server11 Kommentare

Hallo liebes Forum, Wir besitzen einen Domänencontroller der auf einem Windows Server 2012 R2 läuft. Dadurch, dass alle Windows ...