Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Pakete bei Serverausfall auf andere IP-Adresse routen

Mitglied: joerg

joerg (Level 2) - Jetzt verbinden

28.09.2011 um 18:00 Uhr, 3229 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo liebe Kollegen,

ich habe folgende Herausforderung:

Wir haben einen Server am Standort A und spiegeln jede Änderung an einen Standort B so dass wir 2 identische System am laufen haben an unterschiedlichen Städten.
Jetzt ist es aber so, dass wir über die Firewall per NAT Clients angebunden haben, die mit einer Anwendung auf dem Server kommunizieren.
Wenn jetzt Standort A ausfällt, gibt es eine Möglichkeit NAT-Einträge in einer Cisco 5550 oder generell NAT-Einträge automatisiert so zu ändern, dass sie die Datenpakete an den anderen Standort schicken?
Oder gibt es eine Software die Server A überwacht und wenn dieser nicht mehr erreichbar ist, die Datenpakte zu Standort B schickt?

Ich hoffe ich konnte euch klar machen was ich wollte... ;)

Gruß Jörg
Mitglied: danielfr
28.09.2011 um 18:38 Uhr
Hi, ich habe mal sowas testhalber gemacht...
http://techblog.jumping-frog.org/projekte/HAClusterHinterNAT/
... weil mich auch interessiert hat wie das gehen kann. War aber nur hingefrickelt.
Nur so als Anregung, inwieweit das sinnvoll ist kannst nur Du entscheiden. Das Hauptproblem (wenn es überhaupt geht) ist wohl der Datenabgleich.
In welchem Kontext läuft die Anwendung (Windows exe, Terminalserver, http)?
Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
29.09.2011 um 10:59 Uhr
Hallo Jörg,

was für eine Serverlandschaft pflegt ihr ?!
Und wäre (im Windows Server Fall) evt das DFS (distributes File System) was für euch !?


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
29.09.2011 um 12:09 Uhr
also wir haben eine reine windows umgebung
habe mittlerweile glaub ich auch was gefunden

http://www.kemptechnologies.com/de?jadid=8271787332&jk=kemp%20loadm ...

das hier ist wohl eine art geo-loadbalance der wohl bei einem ausfall eines standortes auf einen anderen umstellen kann...

schau mir das mal in ruhe an

aber danke für die hilfen

p.s.: finde das projekt von daniel super weil wir früher unsere vpn's mit ip-cop aufgebaut haben. ip-cop ist ein super projekt das hoffentlich noch ein paar jahre bestand hat!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.09.2011 um 12:37 Uhr
Ja, richtig. Die Lösung ist ein Load Balancer, (das Feature heisst GSLB, Global Server Load Balancing) der "versteckt" beide Server hinter einem Namen bzw. einer virtuellen IP via DNS Reply die dann Ansprechadresse für die Clients sind. Ob NAT oder nicht ist dabei völlig egal.
Der Load Balancer überwacht dann auch die Applikation und schaltet dann den Traffic automatisch auf den jeweiligen Server um.
Ebenso kann er eine Lastverteilung machen auf beide Server mit gleichzeitiger Ausfallsicherung.
Das ist ein immerwährender Standard Klassiker in verteilten Rechenzentren. Von "Herausforderung" kann man da nun wahrlich nicht reden...
F5, Cisco und Brocade haben da die richtigen Komponenten für dich die das Problem mit etwas Hardware und 4 Mausklicks im Handumdrehen lösen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Fixe IP-Adresse zu Internet-Paket nehmen?

Frage von mcdutchWindows Netzwerk3 Kommentare

Ich überlege gerade den Internet-Provider zu wechseln. Da ist mir aufgefallen, dass beim Business-Internet eine fixe IP-Adresse dabei ist. ...

Server-Hardware

Serverausfall verhindern

Frage von aracaracServer-Hardware7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Rootserver bei Server4you und betreiben einen Onlineshop auf diesem Server. Sollte es mal einen Hack ...

LAN, WAN, Wireless

Router vergibt nach einiger Zeit keine IP-Adressen

Frage von HalbgottLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Moin Moin, ich habe mal wieder ein -für mich- unerklärliches Problem. Ich betreue einen Computerraum einer privaten Schule. Dort ...

Router & Routing

IP-Subnetze und IP-Adresse

gelöst Frage von lixus99Router & Routing2 Kommentare

Moin, ich habe das Netz aus dem Bild. Wenn man von C aus die kürzesten Wege zu den 5 ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 9 StundenSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 9 StundenMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 9 StundenHardware10 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik Advisory: Vulnerability exploiting the Winbox port

Information von colinardo vor 9 StundenMikroTik RouterOS

Brand aktuell: Eine Schwachstelle im Winbox-Port bei Mikrotik Routern erlaubt das Auslesen der User-Datenbank der Router. Patch ist aktuell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux23 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

Windows Server
Domänencontroller trennen
Frage von Akit57Windows Server13 Kommentare

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand meine Frage trotz der spärlichen Informationen die ich geben kann beantworten kann: ...

LAN, WAN, Wireless
Kommunikation zwischen verschiedenen IP-Bereichen
Frage von DirkHoLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo zusammen, von Unitymedia habe ich ein neues Modem (Connect Box) erhalten, das u.a. IPv4 aber keinen Bridge Mode ...