Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VMWARE Server System mit Raid 1 oder 10 und Stripe Size unter Windows Server 2008

Mitglied: IT-Biene

IT-Biene (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2008, aktualisiert 02.06.2008, 5433 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

leider stehe ich vor folgendem Problem!

Ich habe hier einen Server mit folgender Hardware:

- 2x Quad 1,6 GHz CPU

- 1x SAS Controller von ICP (Adaptec)

- 4x 150GB SAS HDD in einer Backplane am ersten Kanal des Kontrollers

- 4x 400GB SATA HDD in einer Backplane am zweiten Kanel des Kontrollers

Insgesamt möchte ich auf dieses Hardwaresystem 4 Betriebssysteme installieren
(1x Windows Server 2008 64BIT und 3x Server 2008 32BIT in eine VMWARE!).

Dabei stellt sich für mich die Frage,
wie ich die mir zur Verfügung stehende Festplatten, bestens einsetze.


Aus meiner Sicht habe ich folgende Möglichkeiten:


Variante 1:

Ich mache aus den SAS Platten ein Raid 10 und installiere dort meine 2 VMWARE 2008 Systeme rein
(die Betriebssysteme, die am schnellsten laufen müssen!).

Das ganze mache ich mit den SATA Platten. Jedoch wird hier 1x das physikalische System abgelegt und 1x die VMWARE.



Variante 2:

Da ich insgesamt 4 Betriebsysteme installieren muss, mache ich aus jeweils 2 Platten ein Raid 1
(1x 2 SAS Platten, 1x 2 SAS Platten, 1x 2 SATA Platten, 1x 2SATA Platten).
Somit würde jedes Betriebssystem sein eigenes Raid 1 bekommen!


Wie sieht Ihr das? Eher Variante 1 mit dem Raid 10 oder Variante 2 mit dem Raid1?
Oder habt Ihr noch andere Ideen?


Des Weiteren würde mich Interessieren, was Ihr bei der Stripe Size wählt.
Folgendes kann unser Kontroller: 16/32/64/128/256/512/1024
Da wir die VMWARE Images immmer ca. 100GB groß machen (ein Betriebssystem ist ja nur eine Datei),
würde sich ja 1024 anbieten, oder liege ich da richtig falsch?

Und beim physikalischem Betriebesystem, welche Stripe Size würdet Ihr da wählen? Dieses System macht folgendes:

- Windows Server 2008 64BIT
- ISDN Karte
- VMWARE Server
- sonst nichts...


Auf eine rege Teilnahme der Profis freut sich,

die IT-Biene
Mitglied: linkit
28.05.2008 um 20:11 Uhr
Eigentlich ist die Antwort relativ einfach....

die erste Konfiguration macht Sinn, wenn du einen Zugriff auf das System hättest. Dann wäre natürlich das Raid 10 schneller als ein Raid 1.

Du hast aber bei dir einen anderen Fall. Bei dir arbeiten vier Systeme in virtuellen Festplatten die ständig in diesen vier virutellen Platten Daten anfordern. Das heißt, daß die Platten die Köpfe ständig neu positionieren müssen. Es ist also besser hier mit vier einzelnen Spiegeln zu arbeiten, die unabhängig voneinander arbeiten können.

Das System selbst und ein Lastsystem würde ich auf die SAS Platten ziehen, da diese deutlich performanter sind.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Biene
02.06.2008 um 17:43 Uhr
Hallo,

erstmal Danke für deine Antwort!

So sehe ich das auch.
Raid 10 macht zwar als Technik auf jeden Fall sinn aber nicht bei meinem Vorhaben.

Jedoch stelle ich mir abschließend die Frage, warum soll ich das Startsystem (Grundsystem) auf die SAS Platte installieren. Dieses wird doch "nur" gestartet. Danach laufen die anderen Systeme und da die ja auf Hochtouren laufen sollen, macht es doch viel mehr sinn, wenn diese auf den SAS Platten drauf sind?

Grüße und Danke,
IT-Biene
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Stripe Size bei Raid für Exchange + Vcenter

gelöst Frage von geforce28Festplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen VM Host, welcher nur mit 2 VM's bestückt werden soll. 1) Windows Server 2012 ...

Xenserver

XEN 6.2 Strip Size?

Frage von DanielZ87Xenserver

Hallo Zusammen, kann mir einer von euch sagen was die perfekte Stripe Size für XEN Server ist? In welchen ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID 1 auf RAID 10 erweitern

gelöst Frage von DakandaFestplatten, SSD, Raid14 Kommentare

Hallo Admins! ich stehe vor einem Rätzel, welches ich mir bis jetzt nicht selbst durch Recherchen im Internet beantworten ...

Windows Server

Windows Server Raid 1 Fehler?

gelöst Frage von PPR-DevWindows Server13 Kommentare

Hallo Zusammen Ich hab nun ein Software Raid 1 eingerichtet mit der Datenträgerverwaltung. Nach dem die Synchronisation Fertig war ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 8 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 8 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Viren und Trojaner
Neue Avira Management Console Egosecure
Information von OSelbeck vor 1 TagViren und Trojaner1 Kommentar

Hallöchen zusammen, ich weiß nicht, wer von euch noch Avira einsetzt Wir haben ein paar Kunden Avira hatte ja ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
Frage von YellowcakeExchange Server16 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server12 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...