Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Word-Datei per E-Mail-Anhang verschicken

Mitglied: lotus1

lotus1 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2005, aktualisiert 17.07.2005, 13862 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Forum,

ich möchte eine Word-Datei (Lebenslauf) per E-Mail (AOL oder Outlook) versenden. Die Datei bzw. das Word-Dokument ist 24 kb groß. Muss diese Datei vorher gepackt werden oder kann ich sie so anhängen?

Kann der Empfänger die Word-Datei ohne Probleme lesen?

Für eine schnelle Antwort wäre ich euch sehr dankbar.

Mfg
Mitglied: ElNino
16.07.2005 um 13:14 Uhr
Die Datei muss vorher nicht gepackt werden, da sie nicht besonders groß ist.
Der Empfänger kann den Anhang ohne weiteres lesen. Da gibt es keine Probleme, da Word-Dateien auch mit anderer Textverarbeitungssoftware, wie z.Bsp. OpenOffice etc. , geöffnet werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: lotus1
16.07.2005 um 13:20 Uhr
Hallo El Nino,

vielen Dank für die prompte Antwort.

lotus1
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
16.07.2005 um 14:04 Uhr
versende besser ein pdf, das kann dann auf jedem Rechner gelesen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
16.07.2005 um 16:18 Uhr
Hallo,

ganz ohne Probleme geht der Versand meist nicht, weil bei Word viele Unterformate vorkommen, so dass man nicht echt von einer allgemeinen Kompatibilität ausgehen kann. Deshalb z.B. als RTF-Datei anhängen, da gibt's praktisch keine Sorgen.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: gepert
17.07.2005 um 10:27 Uhr
RTF ist schon ein guter Ansatz - dann aber doch lieber zippen, da RTF manchmal 20x so groß ist wie die normale Word-Datei.
Bitte warten ..
Mitglied: ElNino
17.07.2005 um 13:15 Uhr
Bei PDF hast Du wieder das Problem, das Du Dein Dokument erst umwandeln musst, außerdem ist bei vielen günstigen bzw. kostenlosen PDF-Erstellern nicht immer sichergestellt das die Formatierungen der Vorlage genau übernommen werden. Außerdem setz PDF einen PDF-Reader vorraus, der auch nicht immer überall vorhanden ist. Word im Gegensatz schon.
Bitte warten ..
Mitglied: schilderdoc
17.07.2005 um 15:54 Uhr
.doc-Dokumente sollten auf jeden Fall gezippt werden, da sowohl Outlook als auch Outlook Express einer halbwegs zeitgemäßen Installation per dafault "die Darstellung und Speicherung von Anhängen, die potentiell Viren enthalten können, unterbinden".

Hierzu zählt wegen der Macro- und VBA-Fähigkeiten auch das .doc-Format.

Die Umwandlung nach .pdf erscheint sinnvoll, da z.B. Open Office Formatierungen aus M$-Office anders interpretiert und umgekehrt. Das Ergebnis ist hier immer ein zerstörtes Layout. Pdf ist immer gleich, egal welches System es darstellt. Es werden bei der Konvertierung auch alle Metadaten aus dem .doc gelöscht, der Empfänger kann also nur sehen, was er sehen soll. Und beim Versand per Mail können auch Outlook (Express)-User auf dein Attachement zugreifen (s.o.).

@ El Nino:

Du schreibst:
"Außerdem setz PDF einen PDF-Reader vorraus, der auch nicht immer überall vorhanden ist. Word im Gegensatz schon."

Wie kommst du darauf, daß der (kostenlose) Acrobat Reader auf einem Rechner fehlen könnte, auf dem das (enorm kostenpflichtige) Microsoft Office installiert ist?
Firmenrechner werden - anders als Home-PCs von einem Admin aufgesetzt, sie enthalten i.d.R. weder Office noch AR. Sofern die Firma z.B. Linux einsetzt, wirst du kein Microsoft Word finden. Auch eine Präferenz des Unternehmens/des Admins zu Open Office verhindert wirkungsvoll eine Word-Installation.

Nur bei Supermarkt-Kisten ist das Works-Würg-Paket bereits dabei, aber da es sich hier um eine Bewerbung handelt, gehe ich von einer professionellen Umgebung im Unternehmensumfeld aus. Und die kaufen eben nicht beim Aldi...
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
17.07.2005 um 16:33 Uhr
Ich muss Martin Recht geben.

Da der Lebenslauf wahrscheinlich Teil einer Bewerbung ist, kommt ein pdf allemal besser an.

Zum einen ist der AdobeReader als Standardinstallation anzusehen. Andernfalls kann er schnell und kostenlos besorgt werden (ganz im Gegensatz zu MS Office).

Zum anderen wirkt es professioneller. Der der Leser hat ein schön formatiertes Dokument vor sich, an statt beim Klick ins Dokument Positionsrahmen und evtl. noch die verwendeten Formatvorlagen angezeigt zu bekommen.
Ganz abgesehen von evtl. unschönen Abweichungen in der Formatierung. Wenn bspw. der Leserrechner eine wesentlich abweichende Officeversion oder OpenOffice, StarOffice etc. installiert hat.

Ein weiterer Punkt für den Fall dass nicht Standardschriften vewendet werden:
In PDFs können die verwendeten Schriften eingebettet werden , d.h. auf dem Leserrechner wird das Dokument genauso angezeigt wie es geschrieben wurde.

Unschön wäre auch wenn der Mailserver den Anhang wegen aktiver Inhalte blockt oder (ein echter Treffer) ein schädliches Makro drin findet.

[EDIT]
Eine 24 kB-Datei zu zippen damit sie dann 6 kB hat wirkt in Zeiten von DSL auch nicht unbedingt professionell. Zudem hat der Leser zusätzlichen Aufwand und benötigt evtl. Software.
[/EDIT]
Bitte warten ..
Mitglied: ElNino
17.07.2005 um 22:01 Uhr
Ihr habt ja Recht, mit dem was Ihr in Bezug auf PDF`s, Dokumentformatierungen etc. sagt. Normal würde ich es auch so machen. Ich bin bei meinem Post nur auf die eigendliche Frage von lotus1 eingegangen. Daher hab ich mir keine weiterführenden Gedanken über andere Möglichkeiten gemacht.

Man möge mir verzeihen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
E-Mail mit Anhang att0000x.htm odgl
gelöst Frage von ahstaxExchange Server1 Kommentar

Guten Morgen, wir erhalten immer wieder E-Mail, zumindest werden die in OL2010 so angezeigt, in denen beispielsweise die eigentliche, ...

Batch & Shell
Skript zum E-Mail Anhang ausdrucken
gelöst Frage von NetzuserBatch & Shell5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Skript das als Dienst und Client unabhängig auf meinem Exchange ...

Exchange Server

1 von n-Benutzer kann keine E-Mails verschicken

Frage von malikaExchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Benutzer, der plötzlich E-Mails weder über Webinterface (OWA) noch über Outlook verschicken kann. Die ...

Linux

E-Mail zu Datei

gelöst Frage von schneerunzelLinux4 Kommentare

Hallo zusammen, für einen unseren Verein möchte ich folgendes Umsätzen: ich habe ein Mailpostfach, welches ich bei Buchhaltungsrelevanten Mails ...

Neue Wissensbeiträge
Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 StundenHardware

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Sicherheit

Oracle gibt kritische Updates für diverse Produkte frei (16. Oktober 2018)

Information von kgborn vor 15 StundenSicherheit

Oracle hat zum 16. Oktober 2018 eine ganze Reihe an kritischen Updates für seine Produkte freigegeben. Eine Kurzübersicht mit ...

Windows 10
FYI: Fristen beim Windows 10 Downgrade-Recht
Information von kgborn vor 15 StundenWindows 10

Möglicherweise ist das bei euch bekannt - ich habe es gerade aus einem Newsletter eines OEMs herausgefischt. Beim Downgrade-Recht ...

CMS
Freie Wähler Bayern MySQL PW online
Information von sabines vor 18 StundenCMS6 Kommentare

Die Typo3 Installation der Freien Wähler Bayern scheint wohl längere Zeit nicht mehr angefasst und/oder fehlkonfiguriert zu sein. Nach ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Sysprep Fehler im Log kann nicht starten
Frage von grillinator95Windows 1021 Kommentare

Hallo, kann leider SYSPREP nicht mehr starten, Win10 64bit. Logfile sagt folgendes: 2018-10-17 13:44:56, Info SYSPRP 2018-10-17 13:44:56, Info ...

Internet
Ist diese URL denkbar (Syntax)?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Der Sohn eines Arbeitskollegen hat im Gymnasium EDV-Unterricht. Leider hat er in der letzten Klassenarbeit einen Fünfer geschrieben. ...

Exchange Server
Outlook Anywhere - Anmeldefenster muss mit Domain gefüllt werden
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe relativ erfolgreich einen Exchange 2016 aufgesetzt, sowie ein SAN-Zertifikat eingespielt und Outlook Anywhere aktiviert. Beim ...

Debian
Linux debian 9 Installation
Frage von Green14Debian15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...