Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

19zoll-Server und Monitor

Frage Hardware

Mitglied: Karlenter

Karlenter (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2010 um 09:44 Uhr, 3732 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag,
Ich habe bereits Anfragen gestellt bezüglich eines Routers für ein Rack 19“-Gehäuse und mich in diesem Punkt wohl entschieden. Da wir gerade dabei sind uns auszubauen habe ich Netzwerkdosen/Telefondosen, Switch, Router, Rack-Serverschrank bereits geplant, nun benötigen wir für das Büro noch einen geeigneten Server der lediglich als Fileserver dienen soll, wodurch wir Dinge wie Anmeldeserver nicht benötigen. Wir sind derzeit 4 Büro-PC’s und würden unsere Dokumente alle auf dem Server ablegen. Kennt sich einer in dem Gebiet aus und kann mir einen Rat geben, welcher Server hier gut zu wählen ist? Festplattenspeicher 500GB-1TB. Zudem benötigen wir eigentlich ein Rackmount-Monitor, da diese aber immer noch bei Preisen ab 600€ anfangen habe ich mir überlegt die Konfiguration des Servers über ein KVM-Switch laufen zu lassen und so von einem Büroarbeitsplatz den Monitor/Tastatur/Maus zu verwenden, doch leider finde ich auch hier keinen geeigneten KVM-Switch der diese Funktion über die Netzwerkleitungen anbietet, da man z.B. die VGA-Leitung ja nicht ganz durch den Kabalkanal legen kann, was dazu auch noch unprofessionell wäre, hat evtl. jemand gute Vorschläge?

Danke

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: dan0ne
04.12.2010 um 09:55 Uhr
Morgen,

wenn ihr nur einen Fileserver braucht waere ein NAS doch sinnvoller, oder ?
Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
04.12.2010 um 10:07 Uhr
http://www.rittal.de/produkte/it-solutions/index.html

KVM over IP wäre eine alternative - aber wenn ihr Ohnehin den Schrank fast leer habt, warum dann nicht eine Tastaturschublade und eine Ablage, da kannste dann den Monitor einfach draufstellen

Bei der geringen Anzahl an Useren reicht auch ein 20HE Wandschrank und wie bereit dan0ne geschrieben hat ein einfaches NAS z.B. Buffalo, das reicht vollkommen aus, die Sicherung würde ich dann über einen normalen PC machen - solltet ihr aber beabsichtigen in naher Zukunft doch einen SBS wegen Exchange usw. anzuschaffen würde ich einen kleinen Server nehmen der nicht Rackmountet ist, sondern im Tower in einem separaten Raum steht, die sind meistens günstiger und die Administration kannst ohnehin per RDP o.ä. machen - und für den Fall der Fälle stellst ein Monitor sowie Maus & Tastatur dabei, dann hast alles zusammen. ( in dem Bereich bieten Dell, HP und wie sie alle heißen genug Lösungen an - auch was die Datensicherung betrifft - immer auf Tape )
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
04.12.2010 um 10:09 Uhr
Moin,
bezahlbare Server gibst bei Fujitsu, HP und Dell. Budget?

Soweit ich das verstehe ist der nur als Fileserver zu nutzen? Backup mit eingeplant? Was willst du ausgeben?

Ist das Rack voll? Dann einfach einen kleinen 15" oder 17" Monitor reinstellen. Den Rest über RDP (Remote Desktop bei Microsoft) machen. Dafür brauchst du keine KVM! Den Monitor brauchst du auch nur für die erste Installation, oder wenn was dran ist. Ansonsten verstaubt der ...
Ich könnte mir vorstellen das ein HP DL180 G6 so die richtige Richtung ist.

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Karlenter
04.12.2010 um 10:13 Uhr
Ok Danke! Über eine 19"-NAS habe ich mir bis jetzt noch garkeine Gedanken gemacht aber das wird die optimale Lösung sein, danke!
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
04.12.2010 um 10:15 Uhr
Moin,

ich finde ich auch das da ein NAS reicht. Z.B. was von Qnap (http://www.qnap.com/de/pro_detail_feature.asp?p_id=133 ). Kostet ~500 Netto + Festplatten und wird mittels Webkonsole verwaltet. Somit wäre das Thema Monitor auch gegessen ...

Gruß MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.12.2010 um 12:56 Uhr
Hallo,

von KVM haben wir uns inzwischen gänzlich verabschiedet.
Bei HP gibt es dafür die iLo Schnittstelle und die anderen Hersteller haben ähnliches. Für das NAS gibt es enstrpechend die Webschnittstelle.
Allerdings solltest du schauen ob es ein NASmit sowas wie einer Managementkarte gibt.
Netzwerker sind schließlich grundsätzlich Fusskrank, dafür haben wir ja unser Netzwerk oder unsere Praktikanten ....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Karlenter
04.12.2010 um 13:07 Uhr
Das würde dann ja übers Webinterface von jedem PC im Netzwerk möglich sein, die Konfiguration! Soviel zu Fußkrankheiten.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
04.12.2010 um 13:17 Uhr
Hallo,

nur kannst du über eine Managementkarte, wie die iLo von HP, das Ding auch im ausgeschalteten Zustand managen, zumindest solange Strom auf der Managementkarte anliegt.
Während der Webserver auf dem NAS nur läuft wenn die NAS sauber gestartet ist...

brammer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hosting & Housing
One.com imap Server nicht als imap.one.com (2)

Frage von Systemlord zum Thema Hosting & Housing ...

Windows Server
gelöst SCCM und WDS Server als separate Verteilungspunkte über PXE konfigurieren (1)

Frage von MiMa89 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...