Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

bin adminstrator einer schule, und habe ein paar fragen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: eumex112

eumex112 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2006, aktualisiert 17.09.2006, 5252 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

habe eine frage da ich seit 3 monaten bei uns in der schule die server verwaltung mache, habe ich dazu ein paar fragen!

wir haben bei uns das problem, das sich im netz 550 pc befinden! diese stehen dann alle in separaten zimmern da es sich dort um intanatzzimmer handelt!

bis zum heutigem tag war bei uns in der schule keine auflage an die benutzer! aber wir müssen jetzt für jeden benutzer ein anmeldekonto errichten! weil die schule jetzt auflagen an die nutzer gestellt hat. wie kann ich diese konten bei windows server 2003 einrichten das ich bei nichtbeachten der regeln diesen anschluss sperren kann.

odre hat jemand noch irgend welche anderen forschläge?
hatte auch schon mal über einen proxi nachgedacht!!


bitte um antwort!!

und bedanke mich schon mal


mfg eumex112
Mitglied: thekingofqueens
11.09.2006 um 15:38 Uhr
Es hätte gereicht den Beitrag EINMAL zu posten.
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
11.09.2006 um 15:39 Uhr
Also, ich bin auch Admin in einer Schule (20 PC's, halt ne Sekundarschule) und ich hab eine Domäne erstellt und im AD (Active Directory) die Benutzer eingerichtet und jedem ein Profil auf dem Server gegeben + gruppenspeziefische Einschränkungen, um eine zentrale Verwalltungsebene zu schaffen. Die Internetsache würde ich erst einmal auf eine Routerlösung beschränken. Wenn du noch Fragen hast, wende dich an mich
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
11.09.2006 um 15:46 Uhr
Ich weiss, aber mein FireFox ist abgechmiert und hat die Seite nicht mehr Aktualisiert
Daher dachte ich, dass der Beitrag nur einmal gesendet wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: eumex112
12.09.2006 um 10:12 Uhr
hallo noch mal,

so habe dann noch ein paar fragen, können sich die Benuzer dann nicht mehr ne eigene IP vergeben?Oder wenn sie sich ne neue MAC , neu anmelden ohne das wir das mitbekomme?

Weil momentan wenn wir sie über DHCP sperren die sich ne eigene IP geben und dann weiter online sein können!

Denke das wir dann den Windows Sever neu installieren müssen und dann alles von neu aufbauen müssen!
Denke der ist damals auch nicht richtig Installiert worden da sich viele dinge nicht einstellen lassen.


mfg eumex112
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.09.2006 um 14:51 Uhr
Ich würde im DHCP jedem Rechner eine feste IP vergeben. Die MAC-Adressen kann man nicht so ohne weiteres ändern, deswegen wäre ein sperren möglich (bei fest zugewiesenen ip's). Man kann in der DHCP Konsole jedem Rechner eine IP reservieren!!! Außerdem könnte man via Netzwerkmonitor die Clients überwachen und im zweifelsfalle rausschmeißen oder denen die anmeldung verweigern (Mit Gruppenrichtlinien kann man bestimmen, was eine benutzergruppe darf und was nicht, also könnte man darüber auch das einstellen der lanverbindung unterbinden). Der Server muss nicht zwangsläufig neu aufgesetzt werden, es wäre aber für eine domäne besser. Ich würde aber gern noch einmal wissen, um wie viele pc's und user es sich handlet -- wir könnten ja gemeinsam eine IT-Infrasteuktur besprächen und ich kann dir tipps bei der umsetzung geben.
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
12.09.2006 um 15:13 Uhr
Hi

aus der Ferne ein Urteil oder eine Empfehlung abzugeben ist bei 500 Rechner und ohne die Infrastruktur zukennen nicht ganz einfach. Es gibt sicherlich viele und gut Ratschläge, aber kannst Du sie auch umsetzten (nicht negativ gemeint).

Wie sieht den bei Euch die Infrastruktur aus, gibt es schon einen Proxy oder eine Firerwall???
Sind die WS alle Mitgleid einer Domäne?

HaFro
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.09.2006 um 17:18 Uhr
Das einfachste ist doch bei der Anzahl an Systemen dafür einen Proxy wir z.B. den Squid Proxy
http://www.squid-handbuch.de/hb/
einzusetzen. Damit ist man unabhängig von Systemen MAC, Linux, Windows die Schüler nutzen und hat zudem eine detailierte protokollierte Kontrolle über den Zugang.
Bitte warten ..
Mitglied: teacherwilli
07.02.2009 um 18:30 Uhr
Hallo,

zu der Problematik mit den Benutzerkonten für die Schüler, welche ganz oben einmal angesprochen wurde:
Man sollte sich immer einmal Gedanken machen, ob man in seiner Schule für alle Schüler ein eigenes Benutzerkonto überhaupt benötigt. I.d.R. reicht an Schulen eine platzorientierte Anmeldung. Vorteile: diese Benutzerkonten ändern sich NIE u. müssen damit auch nicht gepflegt werden (was eine Entlastung für den administrierenden Lehrer bringt!).
Auch wird es NIE Probleme bei den Schülern mit vergessenen Passwörtern geben, denn es gibt für die Platzkonten gar kein Kennwort! (Also nochmals eine enorme Entlastung für den Admin und vor allem die Lehrer!).
Doch wie erreicht man, dass trotzdem ein Schüler an seinem Platz immer wieder nur Zugriff auf seine eigenen Daten erhält? Lösung: mit dem Lehrertool FILETRANS unter www.schoolnettools. In diesem Tool ist übrigens zudem auch die Internetfreigabefunktion integriert (mit Filtermöglichkeiten über Konfigurationsdateien, die man aber i.d.R. nicht benötigt, da es eh Möglichkeiten für Schüler gibt, über Umwege auf gewisse Seiten zu kommen. Dafür hat eben eine Schule auch eine Computerraumbenutzerordnung, an die sich ALLE halten müssen (Diese Benutzerordnung ist sogar Vorschrift!). Muster kann ich gerne zumailen.).
Und wer dann noch so etwas wie eine lehrerfreundliche Software zur Bildschirmschaltung und Schülerüberwachung sucht, der sollte sich das Programm MONITORREMOTE ebenso unter www.schoolnettools ansehen.

Diese Tools sind übrigens auch ideal für PC-Kabinette !!! Sehr empfehlenswert!

Und immer daran denken: Lehrer sind zum Unterrichten da und nicht zum administrieren von Netzwerken (was leider zu oft verkannt wird und als Nebentätigkeit unterschätzt wird!).

Viele Grüße

teacherwilli
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Administrator.de Feedback
gelöst Hauptseite listet oft keine "aktuellen" Fragen mehr (9)

Frage von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Administrator.de Feedback
gelöst Fragen werden nicht angezeigt? (8)

Frage von Lochkartenstanzer zum Thema Administrator.de Feedback ...

Ausbildung
Allgemeine Fragen zur Ausbildung IT-Systemadministrator (5)

Frage von Hopper-XX zum Thema Ausbildung ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(1)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows 7
Lokales Adminprofil defekt (9)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (8)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...