Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ADS Domaene aufloesen und Clients als Standalone einrichten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MarquiS

MarquiS (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2008, aktualisiert 16:18 Uhr, 4748 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Community,

ich muss hier unsere Domäne auflösen und nur einpaar Clients sollen weiterhin unter benutzung bleiben.
Jetzt stellt sich mir die Frage wie stelle ich das am einfachsten an was muss ich kopieren etc.

Folgendes Step bye Step denke ich mir:

- alte ADS User auf Clients anlegen evtl. mit gleichen Pass wie in ADS
- Inhalte von ADS-Homeverzeichnissen der User auf die Clients kopieren
- Clients aus der Dom nehmen

nun muesten sich die User doch mit ihren alten Benutzername und Pass Local an den Clients anmelden können und haben trotzdem noch ihre Daten (Homeverz.) sehe ich das so richtig ?

Gibt es eine möglichkeit den User der ja schon vorhanden ist am Client in einen Lokalen User umzu wandeln?
und danach kopiere ich den Inhalt der Homverzeichniss in das Lokale verzeichniss am Client ?
Oder muss ich alle User löschen

DOM\USER1 > LOKAL\USER1
DOM\USER2 > LOKAL\USER2
etc

und komplett neu Lokale User anlegen ? Was ist mit den Dateien und Einstellungen die dort gepseichert sind die brauch ich ja auch noch

Gibt es sonst noch entwas zu beachten ?

Nur noch eine Frage, da wir ja dan mit den übrigen Clients in einer Workgroup sind und ich trotzdem zugriff untereinander brauche muss ich folgendes beachten ?

- Workgroupname auf jedem Client gleich
- Username und Pass auf jedem Client anlegen
- Da kein DNS DHCP mehr... IP einstellungen per Hand auf jedem Client einstellen
- ???

Falls ich noch irgendwas übersehe bitte klärt mich auf

Danke
Mitglied: 60897
17.06.2008 um 15:24 Uhr
Nur weil ich neugierig bin: Welchen Sinn macht das? Oder: Was ist der Grund für diesen Schritt?

Ansonsten: Scheint halbwegs vollständig zu sein, Deine Vorgehensweise, DHCP könntest Du evtl. über einen Router regeln.
Datensicherung? Wo liegen die Daten und wie / wo / wann werden sie gesichert?
Bei Windows: Zugriffe max 10/Workstation, schließt Drucker mit ein!
A pro pos: Drucker, wenn Du alles XP hast, könntest Du (bitte nur netzintern!) mit UPNP arbeiten, oder eben auch manuell. UPNP halte ich an sich für keine gute Idee, wenn das der Router macht, wenn dann nur als XP-Feature innerhalb des Netzes und am Router abschalten (Sicherheitslücke).
Laufwerksverbindungen?
Ohrenstöpsel gegen das Geschrei vom Chef, weil ganz bestimmt was schief geht oder unkomfortabel ist oder nicht reglementiert werden kann oder der Aufwand bei Änderungen einfach wesentlich höher ist.

Den vorhandenen Domänenuser in einen lokalen User zu verwandeln - da wüsste ich nichts. Man kann zwar das Profil ändern, aber nicht den User. Glaube ich.
Da das Netzwerk dann sinnvollerweise aber sowieso recht übersichtlich ist, kann das ja auch nicht so sehr viel Arbeit sein.

Vor aller Arbeit - vor allem, bevor Du die Clients aus der Domäne nimmst - sicherstellen, dass Du das lokale Adminpasswort hast, notfalls über den Domänenadmin einstellen, sonst gehst Du hinterher mit dem Brecheisen durch die Reihen.
Falls NAS-Laufwerke vorhanden sind, Zugriffsberechtigungen prüfen, bevor die Domäne ist, für den Fall, dass Berechtigungen auf DomUser liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: MarquiS
17.06.2008 um 15:51 Uhr
Hallo und Danke fürs Replay,

naja der Grund sind halt interne gebenheiten die es sinnvoll machen ADS nicht mehr zu betreiben
wie gesagt sind nur noch sehr wenige Arbeitsplätze vorhanden da macht es keinen Sinn ADS zu pflegen

Ansonsten Datensicherung -> ich hab alles aufs NAS geladen also die Homeverzeichnisse der übrigen User als auch die Userverzeichnisse von den Clients
UNPNP gibt es nicht in meinem Netz wird auch nicht benötigt

Ja das Laufwerksmapping wird deftig naja sooo viele sind nun auch wieder nicht
aber halt nicht so schön wie über gpo´s

Aber Danke für die Infos mal sehen wie weit ich komme werd mich melden falls es irgendwelche Problem gibt wahrscheinlich wird es Probs mit irgendwelchchen Anwendungen geben die natürlich Daten auf \\SRV\Homes\USER\Anwendungdaten\ suchen, den gibt es ja dan nicht mehr
und ich bezweifel das es ausreicht den inhalt nach c:\users\USER\Anwendungsdaten\ zu kopieren

Naja mal sehen Backups sind vorhanden und der Server ist schnell mal wieder Online und nen Client hinzugefügt


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Rudi15
17.06.2008 um 16:08 Uhr
Hallo
Also ein nützliches Tool das bei Windows XP schon mit installiert ist(fals XP):
--> Start--> Programme-->Zubehör-->Systemprogramme-->Sichern von Daten und Einstellungen.

Dieses Tool Sichert dir das komplette Profil deines Users.
Hintergrundbild,Anwendungsdaten,IE Einstellungen, Desings....

Würde Benutzer Lokal anlegen und dann erneut das Tool starten und die Daten zurück spielen lassen.
PC meldet sich ab und wieder neu an und schon hast du genau das gleiche Profil lokal.

Mit freundlichen Grüßen Rudi
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
17.06.2008 um 16:18 Uhr
wie gesagt sind nur noch sehr wenige Arbeitsplätze vorhanden da macht es keinen Sinn ADS zu pflegen

AD macht meiner Meinung nach IMMER Sinn, vor allem wenn es schon eingerichtet ist. Ich betreibe ein AD für eine Kirchengemeinde mit sechs Benutzern.

Allein schon die Datensicherheit wäre Grund genug für das Vorhandensein eines Servers, der ja vermutlich RAID hat und auch tägliche Backups durchführt. Wenn jeder seine Daten auf seinem PC hat und für die Backups selbst verantwortlich ist, dann Gute Nacht ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (1)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (18)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS (10)

Frage von mk139 zum Thema Windows Update ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...