Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Das at-Zeichen in email-adresse potenzielle Gefahr

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: Corraggiouno

Corraggiouno (Level 2) - Jetzt verbinden

10.10.2012 um 17:04 Uhr, 3237 Aufrufe, 9 Kommentare

hi,

wenn auf einer Webseite eine E-Mail-Adresse vermerkt wurde, ist da das @-Zeichen eine potenzielle Gefahr evtl. für bot's?
Sollte man dafür eher (at) schreiben?

Mitglied: Ravers
10.10.2012 um 17:15 Uhr
Moin,

es ist so, das sich Bot`s im Inet aufhalten und nach E-Mailadressen suchen. Diese werden dann zugespammt.

Also: Ja, besser (at) schreiben, auch wenn hierauf auch schon einige Bot`s nicht mehr drauf reinfallen. Nimmst du vor und hinterher ein Leerzeichen, so vermute ich, wird die Mailadresse nirgendwo auftauchen, außer da, wo sie soll

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
10.10.2012, aktualisiert um 17:17 Uhr
Moin,

wirklich viel mehr Sicherheit bietet das zwar nicht, aber im großen und ganzen sicherer als das @
Besser sind hingegen Formulare mit Captcha.

Gruß

EDIT: Da war Jemand schneller...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.10.2012 um 17:17 Uhr
moin,

nein

@ Ravers: Meinst du mit "heute" heute vor 10 Jahren?
Die Viecher können "heute" (also das heute, was es gestern vor 5 Jahren war) sogar Unicode und OCR.
Bitte warten ..
Mitglied: Corraggiouno
10.10.2012 um 17:25 Uhr
ok, danke für eure Kommentare - ich werde mal das (at) verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.10.2012 um 17:57 Uhr
Hi,

warum packst Du die Adresse nicht in ein bitmap und gut ist?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.10.2012, aktualisiert um 18:40 Uhr
Moin

einfach mail in sperrschrift. kann man sogar mit mailto: machen. Da muß der Benutzer zwar die Leerzeichen händisch rausfischen, wenn er klickt statt tippt, aber ich habe bisher keinen bot erlebt, der auf so eine Mailadresse eine SPAM-Mail geschickt hat.

Beispiel:
b e i s p i e l @ b e i s p i e l . d e
lks
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
10.10.2012 um 22:44 Uhr
Hallo,

ist da das @-Zeichen eine potenzielle Gefahr evtl. für
bot's?
Ja. Das @-Zeichen ist für bot's (aber nur die mit Deppenapostroph) eine echte Gefahr, die gehen dann da dran kaputt.
Also: Wenn du die armen bot's nicht gefährden willst, schreibe kein @. (at) ist allerdings genauso out...

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: refLye
11.10.2012 um 08:40 Uhr
Du kannst dir mit einer PHP-Funktion doch dynamisch ein Bild erstellen lassen, das halte ich für insgesamt sicherer als das "@" durch "(at)" zu ersetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.10.2012 um 09:20 Uhr
Zitat von refLye:
Du kannst dir mit einer PHP-Funktion doch dynamisch ein Bild erstellen lassen,

imho ist das genauso schrott. Abgesehen davon, daß die bots heutzutage bessere Turingtestergebnisse haben als manche Menschen ist das spätestens dann, wenn die Mailadresse "anklickbar" sein soll, das wieder ins Leere läuft.


Tatsache ist jedenfalls: Solange die Webseite nicht wichtig genug ist und die Bots genügend andere Adressen finden, ist jedes verfahren das vom Standard abweicht, gut genug, selbst wenn es trivial ist.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Nutzeranmeldung an einer Domäne mit "Email-Adresse" (2)

Frage von Daniel0705 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange, Funktions Email Adressen, wie löst ihr das? (1)

Frage von muLio zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (28)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...