Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aufgabenplanung Scheduled Task läuft nach Windows Start obwohl anders parametriert.

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: drobskind

drobskind (Level 1) - Jetzt verbinden

17.07.2014, aktualisiert 15.08.2014, 3878 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

Ich habe in der Aufgabenplanung eine Aufgabe parametriert die abends jeweils um 20 und 22 Uhr den Ruhezustand des PCs auslösen soll.
Dafür starte ich die hta von mockbox.net (http://www.itsupportguides.com/windows-7/windows-7-shutdown-message-wit ...).
Dies funktioniert auf 3 PCs Win7 reibungslos.

Ein weiterer Windows 7 PC verhält sich jedoch merkwürdig.
Auf diesem startet die Aufgabe auch direkt nach dem Windowsstart.
Die Checkbox "Aufgabe so schnell wie möglich nach einem verpassten Start ausführen" ist deaktiviert.
Alle Einstellungen sind auf allen 4 PCs identisch.

Den Verlauf habe ich bereits aktiviert.
Dort entnehme ich, dass die Aufgabe gestartet werden soll und dann eben auch ausgeführt wird.
Als Uhrzeit ist die Aktuelle angegeben, nicht die Geplante.
Einen genauen Grund kann ich jedoch nicht erkennen.

Hat jemand Erfahrung mit einem solchen verhalten?

Gruß
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 17.07.2014, aktualisiert 15.08.2014
Hi,
Task löschen + neu erstellen schon mal versucht?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
23.07.2014 um 13:24 Uhr
So, ich wollte jetzt nicht spontan ja sagen. (Obwohl ich es vor einigen Monaten schon gemacht hatte.)

Ich war nun noch einmal vor Ort und habe mir das Thema erneut angeschaut.
Der Rechner startet den Task sofort nachdem er Hochgefahren wurde. Obwohl im Task hinterlegt ist, dass dieser nach einem verpassten Start nicht wiederholt werden soll.

Ich habe den Task exportiert und gelöscht. Anschließend wieder importiert. -> selbes Ergebnis.
Nun habe ich den Task gelöscht und komplett neu angelegt. -> immer noch selbes Ergebnis.

Zusätzliche Hintergrundinfo: Der Task ist so parametriert dass er täglich 2 mal aufgerufen wird.
Das erste Mal um 21 Uhr
das zweite Mal um 22 Uhr, falls jemand um 21 Uhr den Abbrechen-Button betätigt hat.

Der Rechner fährt meist aber um 21 Uhr direkt in den Ruhezustand.
Wenn er dann gegen 7 Uhr für die Clientsicherung geweckt wird, läuft direkt der Task nochmal los und schickt ihn wieder in den Ruhezustand.

Hat jemand noch einen Tip für mich? Eine Neuinstallation möchte ich aufgrund des Aufwands (es ist Software installiert die bei jeder Installation eine neue Lizenz vom Hersteller benötigt) nur als letzten Ausweg durchführen.

Falls ihr noch weitere Informationen benötigt, bitte fragen.

Wie schon im ersten Post erwähnt, auf den anderen PCs funktioniert das so einwandfrei.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
25.07.2014 um 12:42 Uhr
Hat noch jemand eine Idee für mich?
Wo könnte ich noch ausführlichere Windows Logfiles finden, als die History vom Task selber?

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: An-dir
LÖSUNG 31.07.2014, aktualisiert 15.08.2014
Hallo drobskind,

in der History sollte schon soweit alles drin stehen was du brauchst.
Schon mal die einfachen gegentests gemacht?

- Nur einen Trigger um 22 Uhr
- Importieren auf einem anderen Rechner

Schon mal bei den Triggern das folgende geprüft:
Aufgabe verzögern für und Aufgabe verzögern für maximal: Mit diesen Einstellungen können Sie angeben, wie lange die Ausführung einer Aufgabe nach dem Auslösen verzögert werden soll. Bei einem zeitbasierten Trigger (Nach einem Zeitplan) wird die Ausführung um einen zufälligen Wert zwischen der Auslösezeit und der in dieser Einstellung angegebenen Zeit verzögert. Wenn eine Aufgabe nach dem Zeitplan um 13.00 Uhr ausgelöst werden soll und die Einstellung Aufgabe verzögern für maximal 5 Minuten beträgt, wird die Aufgabe irgendwann zwischen 13.00 Uhr und 13.05 Uhr ausgeführt.
Quelle: Hilfefunktion

Wie sieht denn die Aktion aus? Rufst du direkt die HTA einmal auf und hast sonst nichts weiter drin? Schon mal ein anderes Skript verwendet? Vielleicht findest du keinen Fehler im Task, denn der Fehler liegt in der HTA!

Mit fällt in der HTA auf dass eventuell ein Problem auftreten könnte, wenn auf dem System mehrere Windows Installationen erkannt werden.
Versuch auch mal "Get-WmiObject Win32_OperatingSystem" in der Powershell. Eigentlich sollte da nur ein Betriebssystem zurückgegeben werden. Falls du da zwei siehst, könnte dies die Ursache sein, und du musst das HTA Skript anpassen/ersetzen.

Gruß
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 31.07.2014, aktualisiert 15.08.2014
Hi,
ich glaube, das Ganze ist by design. Wenn er einschlummert und dann wieder eingeschaltet wird, dann - vermute ich - wird Windows alle Aufgaben schnell nachholhen wollen, welche während des Nickerchens anstanden. Bedenke: Ruhezustand ist für Windows nicht gleich ausgeschaltet! Die Option "verpasste Aufgaben nachholen" (oder so ähnlich) bezieht sich - vermutlich - nur auf das Nicht-Laufen des Task Schedulers. Also wenn der Dienst aus ist oder die ganze Kiste ausgeschaltet ist. Aus dem Ruezustand aufwachen ist aber wie im Zug einnicken und erschrocken wieder aufwachen. Und dann: "Scheiße, bin eingeschlafen und habe den Bahnhof verpasst! Schnell rausspringen!" Dass er dann 3 km später im Dreck landet, hat Brain dabei nicht berücksichtigt. Denn der Dienst bekommt nicht mit, dass er vorübergehend eingefroren war.
Auf díesen Fall hier bezogen:
Wenn der Task um 20:00 erfolgreich läuft, dann geht die Kiste also in den Ruhezustand.
Wenn er dann nach 22:00 wieder eingeschaltet wird, dann wacht er auf, "erschreckt sich" und holt schnell alles nach, was er verpennt hat.
Also teste das doch mal. Lass ihn um 20:00 in den Ruhezustand wechseln und wecke ihn gleich danach wieder auf. Ich wette, der Task wird nicht sofort wieder ausgeführt.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: An-dir
LÖSUNG 31.07.2014, aktualisiert 15.08.2014
Hi emeriks,

dann würde es auf seinen anderen Rechnern aber auch so sein.
Außerdem wenn man z.B. den Automatisch installierten Task "GoogleUpdateTaskMachineUA" hat (der läuft stündlich), und seinen Rechner für 4 Wochen nicht nutzt (ja das gibts), dann würde der Job beim Einschalten dann fast 100 mal gestartet.

@drobskind
Mögliche Gegenproben:
- Was passiert beim manuellen Ausführen der HTA?
- Was passiert wenn du den Ruhezustand ohne HTA manuell startest?

Gruß
Andi
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
15.08.2014 um 09:39 Uhr
So, nach einigen Tagen habe ich es endlich geschafft nochmal einige Versuche durchzuführen.

Ergebnis ist folgendes:

Beispielablauf bei Ruhezustand:
00:00 Windows wird in den Ruhezustand versetzt
00:05 geplanter Task soll ausgeführt werden
00:10 Windows wird aufgeweckt
00:10 geplanter Task wird ausgeführt

Beispielablauf bei Herruntergefahren:
00:00 Windows wird Heruntergefahren
00:05 geplanter Task soll ausgeführt werden
00:10 Windows wird gestartet
00:10 geplanter Task wird NICHT ausgeführt

Windows 7 scheint sich also bei geplanten Aufgaben die NICHT nach einem verpassten Start ausgeführt werden sollen unterschiedlich zu verhalten abhängig davon ob der PC heruntergefahren wurde oder nicht!

Das Verhalten ließ sich an 3 PCs identisch nachstellen.
Meine erste Aussage, dass es an den anderen 3 Computern richtig funktioniert, muss ich revidieren.
Diese zeigen das selbe Verhalten. Dies ist nur so nicht aufgefallen, da davon auszugehen war, dass diese sich nach ihrem Backup direkt wieder schlafen legen.

Ich habe mein Problem jetzt recht einfach gelöst, indem ich in die HTA eine Prüfung auf Uhrzeit eingebaut habe.
Wenn der geplante Task nun also morgens nach dem Start gleich wieder ausgeführt wird, dann beendet sich die HTA einfach, da sie noch nicht laufen darf.

Ist die Frage, wieso macht Windows das so? Ist das wirklich "works as designed"? Ich bin der Meinung bei WinXP war das noch anders.
Was ich nicht geprüft habe, ist ob das auch bei allen anderen Tasks so ist...

Vielen Dank noch für eure Unterstützung und die vielen Hinweise.

Gruß
drobskind
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...