Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ausbildungs-Ende

Frage Weiterbildung

Mitglied: TlBERlUS

TlBERlUS (Level 2) - Jetzt verbinden

08.12.2014 um 10:36 Uhr, 1560 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich schließe nächstes Jahr meine Ausbildung ab(fysi), und wollte euch fragen, was ich mir(betriebsseitig) noch anlernen sollte.
Meine bisherigen Kentnisse betreffen:
- Windows ServerVerwaltung:
+ Virtualisierung(VMWare)
+ AD-Verwaltung
+ GPO´s
+ Exchange
+ Aufbau + Konfiguration einer Domäne

- Linux
+ ftp-Server-verwaltung / Userclients

Skripting/Programmierung
+javaScript
+Powershell

Allgemein:
+ Wissen zum Thema Datenschutz(Umsetzung der ISO-27001)
+ Erfahrungen mit einigen DMS-Systemen

Vielen Dank.

Grüße,

Tiberius
Mitglied: Xaero1982
08.12.2014 um 11:25 Uhr
Moin,

das steht im Rahmenlehrplan und der scheint mir hier noch nicht wirklich abgedeckt.

Mir fehlt zum Einen die Kenntnis darüber wie der Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration korrekt abgekürzt wird.

Aber mal im ernst: Netzwerkgrundlagen sehe ich keine?
(Ach ja das ist ja nur was für die Schule: Programmierung: Macht man heute kein C/C++ mehr? Javascript und Powershell haben nicht wirklich richtig viel mit Programmierung zu tun - also gut Ausnahmen sicherlich bei Powershell.)

Aber da gibt es sicher noch einige Punkte die mir im Moment nicht einfallen ...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
08.12.2014, aktualisiert um 11:31 Uhr
"Aufbau + Konfiguration einer Domäne" enthält meiner Interpretation nach sicherlich auch Netzwerkkentnisse. Wie willst du ne Domäne aufbauen und konfigurieren, ohne Ahnung von Netzwerk.

Generell hast du aber recht. Den Rahmenleehrplan würde ich auch empfehlen und hier abhaken, was gemacht wurde. Dann siehst du was noch fehlt.

Wirtschaftspunkte fehlen mir auch noch. FISI ist ja immerhin ein kaufmännischer Beruf.

Nachtrag:
Die Frage war auch nach "betriebsseitig" da fällt vermutlich Programmierung und der kaufmännischer Bereich dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
08.12.2014 um 11:38 Uhr
Sorry, aber wozu brauch ich Netzwerkkenntnisse für den Aufbau einer Domäne?
AD + DNS kann ich durch den Assi problemlos zusammen klicken. Eine statische IP bekomme ich auch noch zusammengeklickt und muss dabei nichts über das Netzwerk wissen. Ich sprach hier eher von richtigen Netzwerkkenntnissen.

FiSi ist ein kaufmännischer Beruf? Wie kommst du denn auf die Idee? Es gibt den IT-Systemkaufmann oder ähnliches, aber wo hat der Beruf Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration was mit kaufmännischen Dingen zu tun?
Sicherlich macht man ein wenig Finanzkram in jeder Ausbildung, aber dennoch ist und bleibt es kein kaufmännischer Beruf.

Betriebsseitig wird man mit Programmierung und kaufmännischen Dingen wohl weniger zu tun haben, wenn man nicht gerade eine Ausbildung macht in einer Programmiererbude und mal in die Buchhaltung schnuppern darf.
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
08.12.2014, aktualisiert um 11:51 Uhr
Ok. Du hast natürlich recht, dass man das auch Problemlos mit dem Assi zusammenklicken kann. Allerdings bin ichd avon asugegangen (vielleicht der Fehler), dass wenn jemand sagt, dass er sich mit dem Aufbau und der Konfiguration einer Domäne auskennt, das nciht dem Assi gemacht hat. Für mich gehört da DNS, Subnetting, etc. genau so dazu wie das Absichern der Server mit Benutzerrechten. Von Benutzerrechten steht ja auch nirgends etwas.

Zum Theman kaufmännische Ausbildung: Dazu gibt es mehrere Anhaltspunkte:
1. Gibts diesen geliebten Wiso-Teil, wobei das Wi ja für Wirtschaft steht.
2. Musste ich damals (2005) noch Buchhaltung in der Berufsschule lernen
3. Kannst du nach der Ausbildung (zumindest bei uns) an der FH (mit Realschulabschluss) alle Wirtschaftsstudiengänge besuchen, da die FISI-Ausbildung als Grundlage anerkannt wird.
4. Das vielleicht wichtigste Argument:

- http://www.essen.ihk24.de/produktmarken/Aus-_und_Weiterbildung/Informat ...

- http://www.weingarten.ihk.de/produktmarken/Ausbildung/Pruefungen/Abschl ...

- https://www.ihk-kassel.de/ausbildung-weiterbildung/ausbildung/pruefungen ... (Abschlussprüfung Winter 2014/15):
https://www.ihk-kassel.de/down/783C2169-94AE-FBE5-2DD40C5465164B2F

Ja man kann sich über Sinn und Unsinn der Eingruppierung streiten, aber laut IHk wird die Ausbildung Deutschlandweit unter "kaufmännisch" geführt.
Bitte warten ..
Mitglied: TlBERlUS
08.12.2014, aktualisiert um 12:10 Uhr
Danke für die Rückmeldung
Mir fehlt zum Einen die Kenntnis darüber wie der Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration korrekt abgekürzt
wird.
Mea Culpa, hat sich irgendwie eingeschlichen.

Aber mal im ernst: Netzwerkgrundlagen sehe ich keine?
(Ach ja das ist ja nur was für die Schule...
War (für mich) unter Domänenverwaltung gezählt, sorry.

Programmierung: Macht man heute kein C/C++ mehr? Javascript und Powershell haben
nicht wirklich richtig viel mit Programmierung zu tun - also gut Ausnahmen sicherlich bei Powershell.
Nein, C/C++ hatte ich bislang keine Berührungspunkte(In der Schule gabs nur Java); Deshalb stand ja auch Skripting/ Programmierung als Header

auskennt, das nciht dem Assi gemacht hat. Für mich gehört da DNS, Subnetting, etc. genau so dazu wie das Absichern der
Server mit Benutzerrechten. Von Benutzerrechten steht ja auch nirgends etwas.

Ist ebenfalls in AD-Verwaltung/Serververwaltung mit eingerechnet

Die Geschichte mit dem Rahmenlehrplan ist zwar grundsätzlich richtig, allerdings halte ich ihn für zu oberflächlich/realitätsfern.


Grüße,

Tiberius
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
08.12.2014 um 12:11 Uhr
Das ist mir in der Tat neu... ich weiß nicht, ob ich das traurig oder gut finden soll

Klar, WiSo hatten wir auch, aber wir haben BuHa eher in BP (Betriebswirtschaftliche Prozesse) gemacht, aber natürlich nicht vergleichbar mit tatsächlich kaufmännischen Berufen, auch wenn ich manchmal den Eindruck habe mehr Ahnung von der Materie zu haben, als Leute die eigentlich nichts anderes in der Ausbildung hatten

Danke für die Links, ich glaube dir
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
08.12.2014 um 12:12 Uhr
Zitat von TlBERlUS:

> Programmierung: Macht man heute kein C/C++ mehr? Javascript und Powershell haben
> nicht wirklich richtig viel mit Programmierung zu tun - also gut Ausnahmen sicherlich bei Powershell.
Nein, C/C++ hatte ich bislang keine Berührungspunkte(In der Schule gabs nur Java); Deshalb stand ja auch Skripting/
Programmierung als Header

Was denn nun? Java oder JavaScript? Das ist nicht das gleiche. Wenn du hier den Unterschied nicht kennst, dann solltest du dir das nochmal anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: TlBERlUS
08.12.2014 um 12:13 Uhr
Java wurde in der Schule unterrichtet, JavaScript wurde betriebsseitig vermittelt
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
08.12.2014 um 12:16 Uhr
Es macht die Sache nicht grade leichter dir zu sagen, was dir fehlt und was nicht, wenn wir nicht wissen was du im Betreib UND in der Schule hattest. Man müsste beides wissen. Daher noch einmal der Tipp:

Nimm dir den Rahmenlehrplan und hake ab was du hattest. Was du nicht hattest, das soltlest du dir anschauen.

Noch ein Hinweis: Dein Betrieb ist für deine Ausbildung zuständig, nicht die Berufsschule. Wenn die Berufsschule versäumt dir etwas beizubringen, weil der Lehrer krank ist oder änliches, so muss der Betrieb dafür sorgen, dass du die Inhalte des Lehrplans trotzdem irgendwie vermittelt bekommst.
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
08.12.2014, aktualisiert um 12:25 Uhr
Sers,

wie steht es denn um ITIL, Monitoring und Inventarisierung? Oder hast du das über die ISO 27001 (hier hast du ja nur der Datenschutz erwähnt) erschlagen?

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: TlBERlUS
08.12.2014 um 13:11 Uhr
Sers,

wie steht es denn um ITIL, Monitoring und Inventarisierung? Oder hast du das über die ISO 27001 (hier hast du ja nur der
Datenschutz erwähnt) erschlagen?


Hi,

Monitoring/Inventarisierung findet via Skripte und VCenter statt, aber da ich vermute, dass du auf Serverapplikationen ala Nagios anspielst muss ich passen.
ITIL sagt mir relativ wenig.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
08.12.2014 um 13:59 Uhr
Hallo,

hier wurde schon mehrfach auf Netzwerk-Grundlagen verwiesen. Aber was haben Netzwerk-Grundlagen mit Microsofts Verzeichnisdienst AD zu tun? (Nun gut, man sollte sie beherrschen, wenn man ein Windows-Netzwerk mit Domäne administriert).

Netzwerk-Grundlagen beginnen beim OSI-Referenzmodell, gehen über die einzelnen Protokoll-Familien (es gibt mehr als TCP/IP!!), Ethernet (10, 100, 1G, 10G; Stern- und Ring-Struktur) und andere Transporttechniken, über Switching und Routing bis zu Firewall-Techniken (Paketfilter, ACL usw.).

Beim Monitoring muß man nicht Nagios beherrschen, aber man sollte schon wissen, was SNMP in der Version 1, 2 und 3 unterscheidet.

Mail-Protokolle (POP3, IMAP, SMTP) fehlen gleich ganz. (Mail-Protokolle haben sicher auch bei der Konfiguration eines Exchange-Servers ihre Bedeutung. ihre Bedeutung geht aber weit darüber hinaus)

Das Thema WLAN (Technik und Sicherheit) fehlt gleich ganz.

Der bereich Telekommunikation (Stichworte: ISDN, VOIP, SIP usw) fehlt auch.

Ist übrigens alles prüfungsrelevant!

Eine Berufsausbildung soll Grundlagen vermitteln, damit man sich später (im Berufsleben) selbständig in neue Themen einarbeiten kann. Man soll nach seiner Ausbildung nicht Microsoft-Spezialist sein, sondern die Berufsgrundlagen beherrschen. Dazu ist der Blick in der Rahmenlehrplan (wie bereits geschrieben) sicher ein guter Ausgangspunkt (Übrigens ist der Rahmenlehrplan ein Gesetz und kann damit nur allgemein formuliert werden. Die inhaltliche Ausgestalltung und Aktualisierung obliegt dann den Ausbildungseinrichtungen bzw. den Kammern und den Prüfungskomissionen)

Je länger ich darüber nachdenke, um so mehr Stichworte fallen mir ein: BackUp-Strategien und Techniken; Ausfallsicherheit (USV, Redundanz)

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
08.12.2014 um 14:10 Uhr
Zitat von TlBERlUS:
Hi,

Monitoring/Inventarisierung findet via Skripte und VCenter statt, aber da ich vermute, dass du auf Serverapplikationen ala Nagios
anspielst muss ich passen.

VMwares VCenter ist auch schon eine Art Monitoring Lösung. Sofern als solche eingerichtet. Aber ja, ich wollte auf Lösungen à la OpenNMS, Nagios, SystemCenter und Konsorten heraus.
Du hast Inventarisierung via Skript angesprochen. Was/Wie genau?

ITIL sagt mir relativ wenig.

Wikipedia hat es recht brauchbar zusammengefasst. Und auch das BSI hat ein paar Takte zu sagen.
Es geht um die Strukturierung (& Dokumentation) von sämtlichen IT Prozessen.
Um ITIL kommst du beim Durcharbeiten der Punkte von ISO27001 eigentlich kaum rum.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux Tools
Mit Linux am ende einer Datei eine Leerzeile einfügen (8)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Linux Tools ...

OpenOffice, LibreOffice
Apache diskutiert über Ende von OpenOffice (2)

Link von kaiand1 zum Thema OpenOffice, LibreOffice ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...