Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Avaya-Anlage kann über OpenVPN nicht gefunden werden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

04.04.2012 um 14:14 Uhr, 3460 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben eine IP500-Anlage im Büro. Im LAN kann die Anlage mit der entsprechenden Avaya-Software gefunden werden. (mit der IP-Adresse).

Über OpenVPN funktioniert es nicht, obwohl der Support meint, dass VPN der übliche Weg wäre, so eine Anlage aus der Ferne zu konfigurieren. Ping ist auch nicht möglich. Sonstige Server können über OpenVPN erreicht werden.

Woran kann so etwas liegen?

Eine Idee wäre, dass die Anlage so konfiguriert ist, dass kein Zugriff aus fremden Netzen möglich ist.

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: dog
04.04.2012 um 14:45 Uhr
Hast du einen Gateway in der Anlage eingetragen?
Arbeitet OpenVPN im Routing- oder Bridge-Modus?
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
04.04.2012 um 14:52 Uhr
Danke Dog,

Anlage: Keine Ahnung. Damals als die Anlage von den Avaya-Technikern eingerichtet worden ist, war ich noch nicht da. Muss ich nachschauen. Was sollte hier eingetragen werden? Wohkl die IP der pfSense-Anlage, die uns LAN-intern die IP 10.1.1.260 hat. (als OpenVPN-Server 172.16.0.1). Wir setzen pfSense sowohl als Router, Firewall bzw. OpenVPN-Server ein.
OpenVPN: Ich vermute mal in Routing. Es ist ja der "Normalzustand", oder?

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.04.2012 um 09:00 Uhr
.. .Anlage: Keine Ahnung. Tolle Antwort für einen IT Mann ! Respekt...! Mal ehrlich...da kommt doch jeder Grundschüler drauf das wenn das Gateway fehlt auch die Erreichbarkeit nicht gegeben ist. Allein schon der fehlgeschlagene Ping sollte bei einem da die rote (Gateway) Lampe aufleuchten lassen, denn man kann davon ausgehen das der "Telefoniker" der das eingerichtet hat das eben NICHT gemacht hat denn in der Regel denke diese nur "lokal". Wie soll die Anlage also fremde IP Netze erreichen ohne Gateway ??
Muss man wohl nicht weiter erklären das Thema...,oder ?
Was sollte hier eingetragen werden? Auch das meinst du nicht im Ernst, oder ?? Anhand deiner zahlreichen Threads hier zu dem Thema kann man eigentlich erkennen das du dich doch mit dem Thema VPN und VPN Router auskennen solltest, oder ?
Die Antwort auf deinen beiden Fragen lautet also: Ja wie du vermutlich auch selber weisst.
In sofern ist dieser vorschnelle und laienhafte Thread doch völlig überflüssig bevor man die IP Adressierung der Avaya Anlage nicht mal wasserdicht vorher geprüft hat.
Oder dachtest du ernsthaft wir machen das hier für dich remote in deinem Netz mit unseren "Kristallkugeln" ?? Tzzzz...
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
13.04.2012 um 10:34 Uhr
Hallo,

da wir keine Berechtigung hatten, hat der Avaya-Support die GW-IP der pfSense eingetragen. So hat es geklappt.

Danke für den Tipp.

Gr. I.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst OpenVPN Verbindung funktioniert. LAN dahinter ist nicht erreichbar (4)

Frage von istike2 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
UnKnown nicht gefunden: Non-existent domain (6)

Frage von m8ichael zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
OpenVPN TLS (4)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(3)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...