Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backuppc (rsync) vs. Acronix True Image

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: gutitm

gutitm (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 12:12 Uhr, 6897 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo ihrs,

habe mal eine kurze Frage. Wir setzen bei uns in der Firma das Tool "BackupPC" ein, um unsere Daten zu sichern. Dies erstellt automatisch Voll/Inkrementielle Backups und man hat die Möglichkeit über eine Weboberfläche jederzeit einzelne Dateien zurückzuspielen. Ich finde dieses PRogramm sehr gut gelungen.

Es ist aber nicht so sehr verbreitet und es wird immer von Acronis True Image zur Sicherung gesprochen. Was unterscheidet so ein kostenpflichtiges Programm von der obigen OpenSource?

Grüße gutitm
Mitglied: Iwan
21.08.2009 um 12:54 Uhr
hallo,

Acronis erstellt Image-Dateien, die man auch nur mit Acronis wieder öffnen kann, um etwas wiederherzustellen
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
21.08.2009 um 13:03 Uhr
Hallo,

Deine Frage bezieht sich wahrscheinlich auf den Unterschied zwischen der o.g. OpenSource-Backup-Software und einer "richtigen" Backup-Software.
Ich kenne jetzt die o.g. Software nicht im Detail, aber rsync-basiert bedeutet ja Sicherung auf Datei(system)ebene. Für Fileserver etc. mag das ausreichen, sobald eine Datenbank (wie sie ja auch viele Anwendungsprogramme/Serverdienste etc. nutzen) läuft ist es ja denkbar und wahrscheinlich, da nicht alle Dateien zu selben Zeit (und damit ist wirklich eine Zeitspanne von 0s gemeint) gesichert werden können, dass Inkonsistenzen entstehen. "Richtige" Backupprogramme haben nun spezielle "Agenten", die eine Datenbank konsistent sichern und wiederherstellen können.
Bitte warten ..
Mitglied: gutitm
21.08.2009 um 13:17 Uhr
@jhinrichs...

Interessanter Aspekt...da die Sicherungen vor allem nachts erfolgen, spielen die Inkosistenzen keine Rolle. Die Datenbanken werden nochmal separat mit einem sqldump gesichert.

Aber ich verstehe deinen Ansatz...Die Frage kam vor allem auf, weil eine Sicherung mit Acronis überdurchschnittlich oft empfohlen wurde, auch wenn die Nutzer im Forum sich mehrheitlich mit OpenSource und Linux auskennen.
Bitte warten ..
Mitglied: bluscreen
26.05.2010 um 10:52 Uhr
Also wir haben Anfang des Jahres von Acronis und Legato auf BackupPC umgestellt. Die erstgenannten Backuplösungen sind einfach viel zu komplex und dadurch ist die Fehlerquote auch höher. Natürlich verkaufen sich solche Lösungen sehr gut an technikverliebte EDVler in Deutschland. Formel: "Marktfüher+Teuer=Gut" oder "Teures Produkt, spart Manpower (KnowHow)".

Wer in seinem Unternehmen Zeit findet, regelmäßig mal ein Desaster Recovery zu testen, der muss wirklich viel Zeit haben. Wenn man allerdings nur die im Unternehmen generierten Daten (Files) unkompliziert sichern will, dann ist BackupPc einfach die bessere Lösung. Bei uns werden damit aktuell die Daten von 43 Server (Windows/Linux) gesichert.

Einen schönen aktuellen Artikel zu BackupPc findet man unter:
http://www.freiesmagazin.de/mobil/freiesMagazin-2010-02-bilder.html#10_ ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Acronis True Image startet nicht
Frage von MazenauerBackup3 Kommentare

Guten Tag zusammen, Ich habe ein sehr merkwürdiges Problem über das ich mir jetzt schon lange den Kopf zerbreche. ...

Festplatten, SSD, Raid
True Image hat keine Festplattenlaufwerke gefunden
Frage von berspaFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Beim Versuch, True Image 2014 auf meinem Laptop (MSI CK700, Modell 1731) zu installieren, erscheint die Meldung:"True Image hat ...

Windows 10
Acronis True Image: Ein Image für UEFI und Legacy?
Frage von MatsushitaWindows 105 Kommentare

Hallo Forum, kann mit Acronis True Image ein "neutrales" Windows 10 Image erstellt werden, welches sowohl auf einem UEFI- ...

Windows Server
True Image Home 2011 auf WHS
Frage von Xaero1982Windows Server13 Kommentare

Moin Zusammen, ich hab hier nen HP Microserver N40L (oder so ähnliche) Darauf läuft nen Windows Home Server 2011. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 StundeWindows 101 Kommentar

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner2 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 1 TagRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Brainstorming, einfachste Option 1 getrenntes LAN (mit WAN zugang)
Frage von 132954LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hi, folgendes: Wir bekommen eine Glasfaser Leitung, Und das sollte Optional so aussehen: Ein Modem/Router für das WAN, ein ...

Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen12 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...