Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backuppc (rsync) vs. Acronix True Image

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: gutitm

gutitm (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 12:12 Uhr, 6639 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo ihrs,

habe mal eine kurze Frage. Wir setzen bei uns in der Firma das Tool "BackupPC" ein, um unsere Daten zu sichern. Dies erstellt automatisch Voll/Inkrementielle Backups und man hat die Möglichkeit über eine Weboberfläche jederzeit einzelne Dateien zurückzuspielen. Ich finde dieses PRogramm sehr gut gelungen.

Es ist aber nicht so sehr verbreitet und es wird immer von Acronis True Image zur Sicherung gesprochen. Was unterscheidet so ein kostenpflichtiges Programm von der obigen OpenSource?

Grüße gutitm
Mitglied: Iwan
21.08.2009 um 12:54 Uhr
hallo,

Acronis erstellt Image-Dateien, die man auch nur mit Acronis wieder öffnen kann, um etwas wiederherzustellen
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
21.08.2009 um 13:03 Uhr
Hallo,

Deine Frage bezieht sich wahrscheinlich auf den Unterschied zwischen der o.g. OpenSource-Backup-Software und einer "richtigen" Backup-Software.
Ich kenne jetzt die o.g. Software nicht im Detail, aber rsync-basiert bedeutet ja Sicherung auf Datei(system)ebene. Für Fileserver etc. mag das ausreichen, sobald eine Datenbank (wie sie ja auch viele Anwendungsprogramme/Serverdienste etc. nutzen) läuft ist es ja denkbar und wahrscheinlich, da nicht alle Dateien zu selben Zeit (und damit ist wirklich eine Zeitspanne von 0s gemeint) gesichert werden können, dass Inkonsistenzen entstehen. "Richtige" Backupprogramme haben nun spezielle "Agenten", die eine Datenbank konsistent sichern und wiederherstellen können.
Bitte warten ..
Mitglied: gutitm
21.08.2009 um 13:17 Uhr
@jhinrichs...

Interessanter Aspekt...da die Sicherungen vor allem nachts erfolgen, spielen die Inkosistenzen keine Rolle. Die Datenbanken werden nochmal separat mit einem sqldump gesichert.

Aber ich verstehe deinen Ansatz...Die Frage kam vor allem auf, weil eine Sicherung mit Acronis überdurchschnittlich oft empfohlen wurde, auch wenn die Nutzer im Forum sich mehrheitlich mit OpenSource und Linux auskennen.
Bitte warten ..
Mitglied: bluscreen
26.05.2010 um 10:52 Uhr
Also wir haben Anfang des Jahres von Acronis und Legato auf BackupPC umgestellt. Die erstgenannten Backuplösungen sind einfach viel zu komplex und dadurch ist die Fehlerquote auch höher. Natürlich verkaufen sich solche Lösungen sehr gut an technikverliebte EDVler in Deutschland. Formel: "Marktfüher+Teuer=Gut" oder "Teures Produkt, spart Manpower (KnowHow)".

Wer in seinem Unternehmen Zeit findet, regelmäßig mal ein Desaster Recovery zu testen, der muss wirklich viel Zeit haben. Wenn man allerdings nur die im Unternehmen generierten Daten (Files) unkompliziert sichern will, dann ist BackupPc einfach die bessere Lösung. Bei uns werden damit aktuell die Daten von 43 Server (Windows/Linux) gesichert.

Einen schönen aktuellen Artikel zu BackupPc findet man unter:
http://www.freiesmagazin.de/mobil/freiesMagazin-2010-02-bilder.html#10_ ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...