Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Cisco CCNA Kurs - Erfahrungsberichte

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

27.08.2008, aktualisiert 17.09.2008, 13198 Aufrufe, 13 Kommentare

Hi,

Ich intressiere mich für einen Cisco-Anfängerkurs, und so wie es aussieht, eignet sich der CCNA am Besten. Mein Ziel ist es, danach Cisco Switchs und Backend Router zu konfigurieren zu können (Vlans, Access lists, Routing)
Bin ich da auf dem richtigen Weg?

Gruss
Mitglied: Houben
27.08.2008 um 15:33 Uhr
Hi,
generell ist der CCNA Kurs eine gute Idee.
Dieses CCNA ist in 4 Semester aufgeteilt.

Semester 1: CCNA1 Netzwerkgrundlagen
Semester 2: Access-Listen und einfaches Routing
Semester 3: Switches, Vlans, und weiterführende Routingprotokolle
Semester 4: WANs

wie schnell du die Semester aber abschließt ist deine Sache ein Semester kann maximal 1Jahr dauern, also so lange hast du zeit dafür. Kommt aber auch auf den Kurs an wie und wo du den machst.Ich persönlich habe CCNA1-4 gemacht und kann sagen schaden tut es nicht und man lernt auch einiges.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
27.08.2008 um 17:48 Uhr
öh, also diese Kurse gehen maximal 6 Tage... es geht um die Zertifikate für ICND1 und ICND2. tja...
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
03.09.2008 um 08:53 Uhr
Hallo,

"diese Kurse (6 Tage)" setzen entweder massive Vorkenntnisse voraus oder sind einfach nur Fakes (Braindumps) um die Zertifizierung zu erreichen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
03.09.2008 um 11:10 Uhr
Also es sind ja Anfängerkurse, ich denke das schafft den Einstieg in die Cisco-Welt. Irendwie müssen ja Anfänger einen Einstieg finden, und ich denke die knüpfen da an, oder nicht? Oder hälst du diese Kurse, wie zB auch Microsoft Zertifizierungen usw, allgemein für "sinnlos"?
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
03.09.2008 um 11:30 Uhr
Hallo,

nein, Kurse halte ich nicht im Allgemeinen für sinnlos - sie sind sogar sehr nützlich um vorhandenes Wissen noch einmal zu vertiefen.
Allerdings halte ich das Thema CISCO generell als nicht "Anfänger-geeignet", selbst wenn der Kurs als Anfängerkurs ausgeschrieben ist.
Für den CCNA muß man schon ziemlich fit mit TCP/IP sein und auch mit der CLI umgehen können (Am Besten vor Beginn des Kurses, sonst ist das nur aus dem Fenster geworfenes Geld).
Beides sind Sachen, die man als Anfänger üblicherweise nicht kann.

Mein Tip: Besorge dir erst mal ein gutes Buch zum Thema (Cisco Press, Sybex oder Addison-Wesley sind Verlage, die hochwertige EDV-Literatur veröffentlichen) und ließ dich in das Thema ein, danach kannst du dann immer noch einen Kurs buchen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
03.09.2008 um 13:26 Uhr
Hm, jetzt wirds spannend. Aus den Foren von Firebrand (die bieten die Kurse an), habe ich entnommen, dass es schon recht hart ist. TCP/IP ist mir schon ein begriff, hatte es zumindest in meinem Studium, obs für das "ziemlich fit" reicht, weiss ich nicht. Die CLI von Cisco kenne ich ansatzweise, aber mehr als show running config und sonst ein paar lustige Sachen kenn ich nicht. Genau deshalb will ich ja einen Kurs machen. Wenn ich vorher mich damit auseinander setze, dann kann ich mich doch genau so gut auf den Kurs verzichten?

Welches CCNA-Buch würdest du dann empfehlen?
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
03.09.2008 um 13:40 Uhr
Hallo,

das OSI-Modell, TCP/IP (Subnetting, TCP-3-way-Handshake, etc) solltest du schon beherrschen. Im Kurs werden dir wahrscheinlich im Schnelldurchgang alle wichtigen Dinge gezeigt.
Wenn du dich mit einem Buch auf den Kurs vorbereitest, so wirst du im Kurs auch viel mehr Erfahrungen sammeln können.
Auf den Kurs ganz verzichten solltest du aber auch nicht, da ich der Meinung bin, wenn du dich als CCNA zertifizieren möchtest, so solltest du die Geräte schon mal gesehen und auch praktisch bedient haben.


mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
03.09.2008 um 14:31 Uhr
Wie gesagt, Theorie hab ich in der Schule schon gehabt. Aber das Cisco IOS kenne ich nur sehr sehr oberflächlich, aber was sollte ich sonst tun, ausser einen "Anfänger-Kurs" zu besuchen?
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
03.09.2008 um 15:04 Uhr
Dafür sorgen, das du aus dem "Anfängerkurs" das Maximum an Wissen herausziehst, und das geht nun mal am Besten mit einer Vorbereitung auf den Kurs.

Wenn du allerdings der Meinung bist, das dir während des Kurses schon alles erklärt werden wird, dann bereite dich eben nicht vor - du bezahlst ja schließlich den Kurs.

mfg
harald
Bitte warten ..
Mitglied: Chris85
11.09.2008 um 11:20 Uhr
Hi gijoe

Ich habe den CCNA während meiner Ausbildung zum FiSi gemacht. Was ich darüber aussagen kann ist, dass er wirklich empfehlenswert ist! Man bekommt ausser dem Wissen, wie man einen Cisco Switch / Router grundsätzlich konfigurieren kann auch einen tiefen Einblick in die Netzwerktechnik.

Aber. Es ist nicht sinnvoll das in 6 oder 12 Tagen zu machen! In solchen Kursen werden nur Prüfungsfragen auswendig gelernt und kein Wissen angeeignet. Es hilft dir keine Bescheinigung über eien Qualifikation etwas wenn du davon keine Ahnung hast. Ich habe es in mehreren Wochen gemacht und darf auch so lange dauern, denn der Stoff ist sehr umfangreich.

Ausserdem solltest du wirkliche Vorkenntnisse bezüglich TCP/IP, Subnetting, Supernetting haben. Sonst hast du spätestens im Abschlusstest keine chance.

Chris
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
17.09.2008 um 13:36 Uhr
Hi chris,

Also der Anbieter stellt während des Kurses PC-Räume mit Cisco HW 24h zur Verfügung. Da ein Mitarbeiter nicht Wochenlang der Arbeit fern bleiben kann. finde ich solche "Crashkurse" eigentlich eine gute Möglichkeit, einen raschen Einstieg zu finden. So ein Wochenlanger Kurs, und findet er nur am Abend statt, müsste ja Millionen kosten, oder nicht?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Chris85
17.09.2008 um 17:50 Uhr
Hi

Nein der Kurs kostet keine Millionen. Ich habe es an meiner ehemaligen Berufsschule gemacht. Dort hat es mein Lehrer gehalten, der auch Cisco zertifiziert ist und dies unterrichten darf. Da es an der Schule angeboten wurde ist es "günstiger" gewesen, als wenn du es in der freien Wirtschaft machst.

Fazit: Sehr zu empfehlen. "Crash-Kurse" bringen nichts, weil du den Stoff, wenn man ihn dir richtig vermittelt in dieser zeit nicht erlernen kannst. Fragen auswendig lernen bringt nichts. Dann hast du ein Zertifikat und scheiterst spätestens in der Probezeit, wenn du von dem was du können solltest nichts richtig anwenden kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
11.02.2009 um 11:34 Uhr
So, habe den Kurs hinter mir. War zwar happig, aber ist sehr zu empfehlen. Es ist viel Stoff aber auch für Anfänger geeignet, die Cisco Geräte fast nicht kennen (Ahnung von Netwerken sollte man schon ein wenig haben, damit man nicht unnötig Zeit zum Büffeln von ISO OSI Layern usw. verliert und sich ganz auf die Cisco-spezifischen Dinge konzentrieren kann). Die erste der zwei Zertifizierungen ist machbar, die zweite habe ich aber nicht an Ort und Stelle gemacht, da man dafür etwas mehr Praxis und Übung braucht. Trotzdem war es eine sehr gute Erfahrung und man weiss wie man an ein Cisco CLI herangehen muss. Ich war begeistert.

Besten Dank für die Inputs
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Fernstudium Fachinformatiker Systemintegration vs. Cisco CCNA
Frage von eventengineeringWeiterbildung3 Kommentare

Hallo, ich bin im Bereich Veranstaltungstechnik tätig und arbeite dort hauptsächlich im Bereich Daten / Netzwerk. Grundlegende Netzwerkkenntnisse sind ...

Vmware
VDI Erfahrungsberichte
Frage von obliteratorVmware1 Kommentar

Hallo zusammen, wir (ein kleines bis mittelständisches Unternehmen) mit ca. 70 Arbeitsplätzen haben im Moment eine absolute Misch Umgebung. ...

Router & Routing
CCNA Prüfungsvorbereitung
Frage von Maverick2286Router & Routing6 Kommentare

Hallo zusammen Ich bereite mich seit 3 Monaten auf die Cisco CCNA Prüfung vor. Nun suche ich eine gute ...

Schulung & Training
Python Kurs bei SanData
Frage von MariMarSchulung & Training1 Kommentar

Hallo zusammen, Ich möchte einen Python-Intensivkurs in Stuttgart machen. Nach einer Suche hat es sich herausgestellt, dass es keine ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 26 MinutenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Wieso kann ich den UPD 7000-9000 nicht freigeben?
Frage von Jayk0bRouter & Routing8 Kommentare

Router: Telekom W 723V Ports: UDP 7000-9000 Können nicht frei gegeben werden. Benutzgrund: Rocket League 7000 – 9000 UDP ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...