Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Daten von Netzlaufwerk zu Netzwerklaufwerk verschieben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Freakster

Freakster (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2011 um 19:44 Uhr, 4620 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe zwei Server, die auf meinem PC als Netzwerkaufwerk gemappt sind. Jetzt würde ich gerne per Batchdatei eine Datei, die immer den selben Namen hat und im gleichen Verzeichniss liegt von Server 1 zu Server 2 schieben.

Hierzu habe ich jetzt eine Batchdatei mit folgendem Inhalt geschrieben:

echo Dateien werden kopiert
xcopy /Y/s/I O:\Verzeichnis1\Datei.txt x:\Verzeichnis2\Datei.txt
echo

echo Dateien werden geloescht
del O:\Verzeichnis1\Datei.txt /S /Q
echo

echo Denkpause
ping XXX.XXX.XXX.XXX
echo

echo Datei umbennen
x:
cd Verzeichnis2
rename Datei.txt datei
echo FERTIG

Das die Datei keine Dateiendung hat, ist beabsichtigt !

Mein Problem liegt jetzt daran, dass ich beim Ausführen der Datei folgende Meldung erhalte:

"Ist das Ziel x:\Verzeichnis2\Datei.txt ein Dateiname oder ein Verzeichnisname"

Da es sich hierbei um einen Dateinamen handelt, beantworte ich die Frage mit D dann funktioniert auch alles.

Wie kann ich die Frage ob es sich um eine Datei oder ein Verzeichniss automatisch mit D beantworten lassen, bzw. welche andere Möglichkeit hab ich noch dies zu realisieren?

Danke fürs Lesen, und hoffentlich auch beantworten
Mitglied: Chibisuke
20.01.2011 um 19:49 Uhr
Hi Freakster,

würde auf die mit simpelste Version tippen und einfach beim xcopy den Dateinamen hinter Verzeichnis2 weglassen.

MfG Chibi
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.01.2011 um 20:12 Uhr
Hallo Freakster und willkommen im Forum!

Wenn Du schon für eine einzige Datei ein "xcopy" bemühst, kann das eigentlich nur daran liegen, dass es den Zielpfad (ev) noch nicht gibt und Du den passenden "md"-Befehl einsparen willst - ansonsten würde es auch ein einfaches "copy" tun ...

... aber da Du ja eigentlich ein "move" anstrebst, würde ich trotzdem einfach den Pfad vorweg anlegen und dann das Verschieben inkl Umbenennen in einem zweiten Schritt erledigen, etwa:
01.
md x:\Verzeichnis2\ 2>nul 
02.
move O:\Verzeichnis1\Datei.txt x:\Verzeichnis2\Datei
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: mathe172
20.01.2011 um 21:39 Uhr
Hallo Freakster!

Ich würde mich zwar auch an die Tipps oben halten, aber wenn du's wissen willst, mit "|" gibt man die ausgabe eines Befehl an den nächsten weiter

Also etwa:
01.
REM Die Ausgabe des Echo-Befehls ("D") weiterleiten (pipen) 
02.
(echo D)|xcopy "OrtA/Datei" "OrtB"
Mathe172
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.01.2011 um 23:44 Uhr
@mathe172
Wenn's nur darum ginge, den Befehl
xcopy /Y/s/I O:\Verzeichnis1\Datei.txt x:\Verzeichnis2\Datei.txt
ohne Rückfrage zu realisieren, genügte schon ein "*" am Ende:
xcopy /Y/s/I O:\Verzeichnis1\Datei.txt x:\Verzeichnis2\Datei.txt*
wobei das "/I" ja in beiden Versionen sinnlos (und das "/s" entbehrlich) ist ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Nur eine bestimmte Datei in einem Netzlaufwerk freigeben (3)

Frage von Emheonivek zum Thema Windows Userverwaltung ...

VB for Applications
Von einer Exceltabelle Daten in eine Informix Datenbank übertragen (4)

Frage von Voosjey zum Thema VB for Applications ...

Windows Server
gelöst LDAP Daten anderer Domain abrufen (3)

Frage von it4baer zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (23)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...