Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Datensicherung von Outlook 2010

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: andreasnetz

andreasnetz (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2013 um 16:06 Uhr, 4120 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag,

gibt es eine Möglichkeit den Datenbestand nach Beendigung von Outlook 2010 einfach zu kopieren.

Ich weiß das die Datensicherung ein oft angesprochenes Thema ist, doch leider hab ich bei meiner Suche keine passende Lösung gefunden.
Microsofts Lösung im Keller einen SBS Exchange zu betreiben ist für private Kunden und kleine Betriebe nicht sinnvoll.
Ein komplettes tägliches Festplatten Image zu Zeitaufwendig.

Ich habe also mehrere Programme die ich täglich nutze deren Datenbestand sich täglich ändert und die ich täglich sichern möchte.

Mit einer einfachen Backup Software kopiere ich diese auf einen anderen Datenträger.
In diese Backup SW würde ich gern Outlook 2010 einbinden.

Auf eine weitere Datensicherungssoftware möchte ich wenn möglich verzichten, den das bedeutet ein zusätzlicher Arbeitsvorgang. Das gleiche gilt auch für das erstellen einer PST Datei.
Die Daten müssen doch auch irgend wo zum einfachen kopieren auf der Festplatte stehen.

Betriebssystem Windows 7 Professional

Andreas


Mitglied: killtec
19.03.2013 um 16:08 Uhr
Hi,
gibt in Win7 die Windows Sicherung, entweder damit oder ganz einfach die pst-file kopieren. (Wenn das ausreichend für dich ist.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.03.2013, aktualisiert um 18:09 Uhr
Hi auch
Zitat von andreasnetz:
Ich weiß das die Datensicherung ein oft angesprochenes Thema ist, doch leider hab ich bei meiner Suche keine passende
Lösung gefunden.
Das ist jetzt aber sehr schade.
Microsofts Lösung im Keller einen SBS Exchange zu betreiben ist für private Kunden und kleine Betriebe nicht sinnvoll.
Auch auf dem Dachboden kann man den Server aufstellen, so dort Strom und LAN vorhanden sind.
Ein komplettes tägliches Festplatten Image zu Zeitaufwendig.
Es gibt Sicherungslösungen, die machen nicht immer ein komplettes Image, sondern sichern inkrementell.
Ich habe also mehrere Programme die ich täglich nutze deren Datenbestand sich täglich ändert und die ich
täglich sichern möchte.

Mit einer einfachen Backup Software kopiere ich diese auf einen anderen Datenträger.
In diese Backup SW würde ich gern Outlook 2010 einbinden.
Outlook lässt sich nicht so in dein Sicherungskonzept einbinden.
Outlook speichert alle seine Daten in PST-Dateien (jeweils eine pro Postfach) ab. Einzelne Elemente von Outlook musst du auf deiner HDD also nicht suchen.
Es gibt zwar noch ein paar zusätzliche Dateien, aber richtig wichtig zum Wiederherstellen sind erst einmal nur die PSTs.
Auf eine weitere Datensicherungssoftware möchte ich wenn möglich verzichten, den das bedeutet ein zusätzlicher
Arbeitsvorgang. Das gleiche gilt auch für das erstellen einer PST Datei.
Du musst keine PST erstellen, die gibt es schon.
Die Daten müssen doch auch irgend wo zum einfachen kopieren auf der Festplatte stehen.
Ja, in der PST, wie schon beschrieben.

Mein Tipp:

Symantec System Recovery Desktop Edition (oder Norton Ghost neue Versionen)
Damit klappt genau das, was ich beschrieben habe.
Die Outlook Datendateien (PSTs) werden jedoch immer komplett gesichert. Solltest du also eine Sicherung in die Wolke mit geringem Upload planen und dabei riesige PSTs haben, wird die Feude ob der langen Dauer und der ständig verstopften Leitung sehr gering ausfallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
19.03.2013 um 20:04 Uhr
Guten Tag,
Hallo

1. Deinem Wunsch entsprechend:
a.) Zuerst einmal die Archivoption von Outlook aktivieren, das hält die PST Datei schön schlank und
lässt Dich auf der anderen Seite auf alle alten Mails zugreifen.

b.) PST Dateien erstellen
Das kann man auch für die Archiv Datei machen, klar eine andere Software wolltest Du eben nicht
und daher eben auch schön zu Fuß!

c.) Danach lässt Du dann Dein Backup Programm laufen und sicherst alles in einem Rutsch weg.

2. Der eigentliche Standard:
MOBackup sichert alles was man will und Outlook bietet!
Kosten sind überschaubar so 15 € - 17 € für die Pro Version.

a.) In "Eigene Dateien" einen neuen Ordner "MO" oder "Outlook" anlegen.
Man installiert das Programm und mach, lässt einmal laufen und danach werden die Daten in den zuvor angelegten Ordner gesichert!

b.) Die Ordner mit den Daten werden dann in das Backup mit aufgenommen und gut ist es.
Vorteil: Es funktioniert und sichert alles was man möchte.

3. Der Newcomer:
Outlook Backup Assistent
Der sichert alles was es von Outlook zu sichern gibt, einfach alles und das für nur 20 €!
- PST-Dateien (Ordner, Kontakte, Aufgaben und Notizen)
- OST-Exchange-Offlinedaten
- E-Mail-Konten
- Windows-Adressbuch
- Signaturen und Filterregeln
- Verknüpfungen in Outlook-Leiste
- Drucker- und Seiteneinstellungen
- VBA-Projekte und Makros
- Internet Explorer-Favoriten
- Sämtliche Programmeinstellungen
- Windows Kalender
- Windows-Kontakte

Das selbe wie Spiel wie mit MOBackup!

Empfehlung und Tipp:
1. Lege Dir auf jeden Fall eine Archiv Datei an!
2. Kopiere die PST und Archiv Datei immer in einem anderen Ordner und arbeite nur mit den "Kopien"
Denn läuft einmal etwas, was auch immer, schief ist es nur eine Kopie die gesichert wird und nicht die original
PST und Archiv Datei!!!!
3. Leg Dir ein RDX Laufwerk zu und eine Backup Programm das inkrementell sichert!

Ich persönlich sichere meine Dateien einmal vom PC auf eine NAS mit einem RAID1 und dann läuft Nachts die Sicherung des NAS auf ein externes USB 3.0 RDX Laufwerk, fertig. Klar, ich habe dann die Daten eben dreifach, aber mir können eben auch zwei Geräte total ausfallen und ich habe trotzdem noch alle Daten!!

RDX Laufwerke & Medien

Andreas
Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.03.2013 um 10:56 Uhr
Hi!

es gibt von MS ein kleines Tool, dass automatisch beim Beenden die PST wegsichert - kann zb auch nur alle 7 Tage starten:
http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=9003
Allerdings musst du einmal testen ob das für 2010 auch noch geht.

und eventuell
http://support.microsoft.com/kb/886589/de
Office 2010 hat ist /office14/

noch ein heinweis zu killtec's Lösung:
http://office.microsoft.com/de-at/outlook-help/wo-speichert-microsoft-o ...

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: andreasnetz
20.03.2013 um 16:53 Uhr
Danke erst mal für alle Antworten.

Noch mal kurze Beschreibung, ich mach schon wöchentlich ein Differenziertes Backup mit Acronis aber auch das braucht seine Zeit.

Und extra Software sollte nicht sein weil,

wenn ich Abends meine Arbeit beende starte ich meine Backup Software die von allen Programmen um die es geht die Daten auf einen Extra Datenträger sichert, also Software starten alles einpacken Kaffee austrinken 5min Später alles von Tag gesichert.

Die PST Dateien suchte ich und wollte diese in meiner Sicherung einbeziehen, hatte aber den Speicherort nicht gefunden, alles klar steht ja im Outlook ganz einfach habe ich nun auch gefunden.

Ich teste mal ob es ausreicht die PST Dateien einfach nur zu kopieren und wenn nötig in neues installiertes Outlook nur zu Importieren. Kontoeinstellungen sind nicht dabei, weis ich ist auch nicht notwendig.

Falls jemand damit Erfahrung hat danke ich schon jetzt für eine Antwort.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Emails werden ohne Signatur und Text versendet - Outlook 2010 (11)

Frage von IT-com zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - automatische Einbindung von Postfächern in Outlook 2010 (8)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...