Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 20.04.2011 um 17:20:22 Uhr
Ich verschieb die Frage mal von "Windows"-"Hardware-Support" nach "Hardcore" "Off Topic".
Geht jetzt erst - hatte Lachtränen in den Augenwinkeln.
GELÖST

Was sind Datensysteme?

Frage Off Topic

Mitglied: oliver-blue

oliver-blue (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2011, aktualisiert 17:20 Uhr, 6641 Aufrufe, 17 Kommentare

Mealtime

ich bin grad irgendwie echt perplex, unsere Azubine kam heute morgen mit Ihrem Prüfungsvorbereitungszettel rein und bat mich ihr zu erklären was Datensysteme sind. An sich ja keine Problem nach dem ich Ihr den USB Stick, ne SD Karte bzw. ne EVA, MSA, NAS oder ein SAN genannt hatte.

Daraufhin meinte Sie das kann nicht stimmen weil Ihr Lehrer noch nie solche Begriffe verwendet hat. Ok Thema Abschlussprüfung ist immer so ne Sache.
Ich fragte Sie ob nicht Dateisysteme gemeint wären, FAT oder NTFS verneinte Sie wieder.

Jungs steh ich grad auf der langen Leitung oder kann ich jetzt in Rente?? Was meint ihr dazu.

Über ein paar Antworten würd ich mich riesig freuen!

Gruß

Oli
Mitglied: Skyemugen
20.04.2011 um 12:07 Uhr
Aloha,

also bei Datensysteme denke ich eigentlich an Dinge wie SAP, MOS'aik, ZEUS - sprich Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung und solche Dinge ...

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
20.04.2011 um 12:10 Uhr
Moin,
jetzt würde mich aber interessieren was Sie die Azubine als Datensysteme bzw. Ihr Lehrer definiert hat.

Von der Bezeichnung würde ich behaupten, es ist ein Speicher der beliebige Daten speichert, unabhängig vom Medium, OS oder einer Software oder einem speziellen Format. Du hast Ihr Speichermedien genannt und Dateisysteme, die Struktur die einer Dateiablage auf einem Datenträger, eine Systematik wie beliebige Daten gespeichert werden, darstellt.

Damit würde ich in die Richtung tendieren, das eine Datenbank am ehesten einem Datensystem entspricht. Ich sowohl Dateien aber auch Informationen speichern, diese verknüpfen und bin zunächst einmal relativ frei vom OS. Das ich Datenbanken natürlich auch ein bestimmtes System, eine Struktur brauche vernachlässige ich mal ...

Das wäre mein Vorschlag bin mal gespannt was die anderen sagen

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
20.04.2011 um 12:13 Uhr
Zitat von Skyemugen:
Aloha,

also bei Datensysteme denke ich eigentlich an Dinge wie SAP, MOS'aik, ZEUS - sprich Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung und
solche Dinge ...

greetz André

Ähm - aber Zeiterfassung als erstes mit SAP den Rest kenne ich nicht gleich zusetzen ist ist hart! SAP ist ein Warenwirtschaftssystem mit ganze Betriebe gesteuert werden oO

aber ansonsten gehe ich in die gleiche Richtung Du warst aber schneller

Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
20.04.2011 um 12:16 Uhr
Moin,

einfach ein wenig Googlen.

Datensystem:
Die Möglichkeit - entweder manuell oder automatisch - Daten in Befehls- oder Entscheidungsinformationen zu konvertieren, die Formulare, Prozeduren und Prozesse miteinbezogen, welche zusammen eine organisierte und in Wechselbeziehung stehende Möglichkeit der Aufnahme-, Kommunikations- , Verarbeitungs- und Präsentationsinformation relativ zu einer definierbaren Funktion oder Aktivität bereitstellen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
20.04.2011 um 12:17 Uhr
Aloha Nagus,
[OT]
ich sagte auch nicht, dass SAP Zeiterfassung wäre ... da du den Rest aber nicht kennst, ist mir klar, dass dir der Zusammenhang fehlt ;P

MOS'aik ist sowas wie SAP für kleine/mittelständische Unternehmen (für arme *hust* kost aber ordentlich Geld) und ZEUS ist eine Zeiterfassungssoftware die z.B. mit MOS'aik zusammenarbeitet - für Arbeitszeitenkalkulationen in Aufträgen oder auch Lohnkalkulationen von Servicemitarbeitern etc.
habe SAP bisher selbst nie angefasst tbh, fiel mir nur parallel ein als bekannte Größe

greetz André
[OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.04.2011 um 12:40 Uhr
Hi Oli,
Jungs steh ich grad auf der langen Leitung oder kann ich jetzt in Rente??
Ich habe eben mal bei uns rumgefragt und Datensysteme ist niemand ein Begriff. Viele haben gesagt "die meint wohl Dateisysteme".
Von daher würde ich gerne die Erklärung des Lehrers mal lesen/sehen/hören. Bei meiner Googlesuche kamen entweder Firmenseiten hervor oder Mist.

Ruf doch einfach mal bei der Schule an...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
20.04.2011 um 12:59 Uhr
Hallo,

DatenBANKsysteme vielleicht?

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.04.2011 um 13:04 Uhr
Moin alle,

Petrofs Fundstück ist nichts hinzuzufügen - außer vielleicht der Quelle

Zitat von Petrof:
Datensystem:
Die Möglichkeit - entweder manuell oder automatisch - Daten in Befehls- oder Entscheidungsinformationen zu konvertieren, die
Formulare, Prozeduren und Prozesse miteinbezogen, welche zusammen eine organisierte und in Wechselbeziehung stehende
Möglichkeit der Aufnahme-, Kommunikations- , Verarbeitungs- und Präsentationsinformation relativ zu einer definierbaren
Funktion oder Aktivität bereitstellen.

Und alle die, die schreiben "Bei uns in unserem Softwarehaus, da kennt keiner der Kollegen den Begriff Datensystem"...
Hey, Software ist auch ein weicher, dehnbarer Begriff.
Fragt doch noch mal nach, ob ihr da nicht Schaumgummibälle herstellt oder Streichkäse oder Brötchenhälften für Doppelwhopper.

P.S Vielleicht etwas geläufiger ist doch hoffentlich der zusammengesetzte Begriff "Daten- und Informationssysteme", oder auch nicht??
[--->jede ve###te Suchmaschine: 1.390.000 Ergebnisse ]

Etwas fassungslos
Biber

@oliver-blue
Wenn deine Azubine rote Haare und weitere Fragen hat...
[Edit] Chauviteilstück entffernt (s.bnutzingers Anmerkung]
Von mir aus kann sie auch blond oder rasiert oder ein Zwilling sein.
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bnutzinger
20.04.2011 um 13:20 Uhr
Zitat von Biber:
@oliver-blue
Wenn deine Azubine rote Haare und weitere Fragen hat...

Du "hilfst" also nur Rothaarigen?
Das finde ich jetzt aber nicht PC ;)

Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: oliver-blue
20.04.2011 um 13:37 Uhr
Hi Leute,

erstmal vielen Dank für die vielen Antworten echt super, vorweg damals als Sie zwischen Prüfung hatte haben die Schüller aus anderen Schulen wesentlich mehr Informationen und Wissen zur Verfügung gehabt..

Mit der Schule habe ich grad telefoniert, folgende Aussage:

wie in der Veröffentlichung schon gesagt, geben wir keinerlei Infos zu den genannten Themen.

Nach alter Verordnung wurde zu den Themen, die für alle Fachrichtungen gelten, gar keine Stichworte genannt, bei anderen Berufen ist das auch nicht der Fall.

Es sollte also möglich sein, sich auch auf die Prüfung vorzubereiten, auch wenn man sich unter einem Stichwort nichts konkretes vorstellen kann.

Erstens ist es ein Service, dass die Themen überhaupt genannt werden. Wäre es besser man würde sagen: »Lernt alles was in der drei Jahren dran kam.«?

Zweitens: Selbst wenn unter dem Begriff es für Sie völlig unklar sein sollte, kan in der Prüfung die Frage dazu einfach gestrichen werden.

Drittens: Selbst wenn es nicht ganz eindeutig sein sollte, dann lernt man eben die beiden anderen Themenbereich noch mit. Wo ist das Problem, wenn man eh schon die Themen vorgegeben bekommt?

Bei aller Aufregung vor der Prüfung und dem Wunsch möglichst gut abzuschließen, bringt es doch rein gar nichts sich darüber aufzuregen, dass man nicht für den eigenen Anspruch passend alle Themen aufgelistet bekommt.

Naja soviel dazu.... muss dazu sagen das waren zwei Lehrer

Ich denk das von Petrof is brauchbar, Danke dafür und biber nein Sie hat keine roten Haare XD

Ich schau jetzt mal vielleicht ruf ich bei ihk auch nochmal an...

Leute Danke für eure Hilfe...

Gruß

Oli
Bitte warten ..
Mitglied: Janowitsch
20.04.2011 um 14:02 Uhr
Wie wäre es damit: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Dateisystemen

Es gibt doch für alles eine Lösung im WWW

BG Janowitsch
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
20.04.2011 um 14:29 Uhr
@Bilber
[OT]
Warum erinnert mich dieser Thread nur an "De Dampfmaschin" ?
"Wat is en Dampfmaschin´?
Da stelle mer uns janz dumm und da sage mer so:
En Dampfmaschin is ene jroße schwarze Raum.
Der hat hinten un vorn Loch. Dat eine Loch dat is de Feuerung.
Und dat Loch dat krieje mer später."
Aus "Die Feuerzangenbowle" (Es spricht Lehrer Bommel)
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.04.2011 um 15:09 Uhr
Hallo Janowitsch und willkommen im Forum!
Es gibt doch für alles eine Lösung im WWW
... und für Vieles davon sogar das dazu passende Problem ...

Hättest Du ev auch noch eine Lösung für die in diesem Thread hier diskutierte Frage?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.04.2011 um 15:16 Uhr
Moin Janowitsch,

willkommen im Forum.
bastla lässt sich nicht so leicht ein i für ein n vormachen...

Aber dank dir kommen wir bestimmt mit der Frage in die TOP 10.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
20.04.2011 um 15:25 Uhr
Aloha bastla!

Dazu hätte er doch diesen Thread hier lesen müssen oder zumindest den EP

Ich fragte Sie ob nicht Dateisysteme gemeint wären, FAT oder NTFS verneinte Sie wieder.

aber die Sonne blendet wahrscheinlich zu hell in sein Büro or whatever

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
20.04.2011 um 16:35 Uhr
[OT]

Geiler Thread ... Danke!

[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
20.04.2011 um 16:58 Uhr
Zitat von Biber:
Petrofs Fundstück ist nichts hinzuzufügen - außer vielleicht der Quelle
Schitte bön: http://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-diese-englische-definition- ...

Einfach ein wenig Googlen
*ggg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...