Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DDR1, DDR2 oder DDR3?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: DauJoe

DauJoe (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2007, aktualisiert 22.04.2007, 5865 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi,
wie bekome ich denn raus, welchen DDR-Ram Typ ich habe? Im Gerätemanager und "Aida32" habe ich es nicht gefunden...
Mitglied: thekingofqueens
21.04.2007 um 16:02 Uhr
Was für ein Mainboard hast du? In der Beschreibung des Boards steht es.
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
21.04.2007 um 17:07 Uhr
Das kleine Tool CPU-Z zeigt den RAM typ mit guter wahrscheinlichkeit richtig an.
http://www.cpuid.com/

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: DauJoe
22.04.2007 um 08:45 Uhr
Hallo,
danke für die Antworten

@ Rafiki:

Wie bekomme ich es nun raus? Das prog. sagt:
Allgemeine Informationen :
DIMM-1 ( ) : 512 MB - DIMM
DIMM-2 ( ) : 256 MB - DIMM

Information SPD EEPROM () :
Hersteller : Kingston
Part Number : K
Seriennummer : 03023781
Type : DDR-SDRAM PC-2700 (166 MHz) - [DDR-333]
Größe : 512 MB (2 rows, 4 banks)
Module Buffered : Nein
Module Registered : Nein
Module EPP : Nein
Breite : 64-bit
Fehlerbehebungs-Möglichkeit : No
Max. Burst Length : 8
Refresh : Reduced (.5x)7.8 µs, Self Refresh
Voltage : SSTL 2.5v
Prefetch Buffer : 2-bit
Hersteller : Woche 35 von 2003
Unterstützte Frequenzen : 133 MHz, 166 MHz
CAS Wartezeit (tCL) : 2 clocks @133 MHz, 2.5 clocks @166 MHz
RAS nach CAS (tRCD) : 3 clocks @133 MHz, 3 clocks @166 MHz
RAS Vorladen (tRP) : 3 clocks @133 MHz, 3 clocks @166 MHz
Taktzeit (tRAS) : 6 clocks @133 MHz, 7 clocks @166 MHz

Information SPD EEPROM () :
Hersteller : Undefiniert
Part Number : 32MX64G-26A
Seriennummer : 020430C2
Type : DDR-SDRAM PC-2300 (142 MHz) - [DDR-285]
Größe : 256 MB (2 rows, 4 banks)
Module Buffered : Nein
Module Registered : Nein
Module EPP : Nein
Breite : 64-bit
Fehlerbehebungs-Möglichkeit : No
Max. Burst Length : 8
Refresh : Normal (15.625 µs), Self Refresh
Voltage : SSTL 2.5v
Prefetch Buffer : 2-bit
Hersteller : Woche 2 von 2000
Unterstützte Frequenzen : 133 MHz, 142 MHz
CAS Wartezeit (tCL) : 2 clocks @133 MHz, 2.5 clocks @142 MHz
RAS nach CAS (tRCD) : 3 clocks @133 MHz, 3 clocks @142 MHz
RAS Vorladen (tRP) : 3 clocks @133 MHz, 3 clocks @142 MHz
Taktzeit (tRAS) : 6 clocks @133 MHz, 7 clocks @142 MHz

Speicherkontroller Information :
Speicher Controller : System Memory
Location : Mainboard
Fehlerbehebungs-Möglichkeit : Nein
Anzahl Verbinder : 2
Max. Modulgröße : 2048 KB
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
22.04.2007 um 10:31 Uhr
Das ist dann wohl DDR Speicher. Also DDR1 wenn man das so sagen will.
Bitte warten ..
Mitglied: DauJoe
22.04.2007 um 15:30 Uhr
ok,

wenn ich jetzt ddr2 reinbauen würde, würde es trotzdem klappen?
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
22.04.2007 um 16:05 Uhr
ok,

wenn ich jetzt ddr2 reinbauen würde,
würde es trotzdem klappen?

Nein, dein Board unterstützt ja nur DDR1.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Serverboard Supermicro X8SIL-F welcher RAM? (4)

Frage von Jakordia zum Thema Server-Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
ThinkCentre M58P: Arbeitsspeicher aufrüsten (4)

Frage von Juweee zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Netzwerkfehler bei HyperV - Host

Anleitung von Scrises zum Thema Windows Server ...

Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Upgrade von Win Server 2008 auf 2012 gescheitert (19)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...