Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

debian read only machen?

Frage Linux Debian

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

20.11.2008, aktualisiert 11.12.2008, 6377 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi.@all

ich habe debian auf einer Flashcard installiert. /tmp und swap befinden sich auf einem separatem USB-Stick, sowie eine Partition /change. Nun möchte ich, dass auf der Flashcard nichts mehr geschrieben wird. Wie weiss ich, weleche Dateien ich auf einen schreibbare Partition verlinken muss? (Sorry, bin nicht so ein Linux-Kenner). Für die Dateien, die weiterhin beschreibbar bleiben sollen, habe ich die Partition /change vorgesehen. Aber eben, wie weiter?

BEsten Dank für konstruktive Vorschläge...
Mitglied: dog
21.11.2008 um 07:51 Uhr
/tmp
/var
swap
/home

sind die Ordner in denen häufig Änderungen passieren können.
In allen anderen sollten nur Dateien installierter Programme und Konfigurationsdateien sein.
Siehe dazu http://en.citizendium.org/wiki/Unix_directory_structure

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
11.12.2008 um 09:41 Uhr
Hallo gijoe,

Du kannst "/" einfach ro mounten

Lesen/Schreiben: mount -n -o remount,rw /
Nur Lesen: mount -n -o remount,ro /

Kannst Du genauer nachlesen wenn Du unter Linux eingibst "man 8 mount".

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
gelöst Ubuntu 16.04 Snap Ejabberd read only einer Config Datei (7)

Frage von horstvogel zum Thema Ubuntu ...

Sonstige Systeme
ISOs "UEFI-Fähig" machen (3)

Frage von KMP1988 zum Thema Sonstige Systeme ...

Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
gelöst Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (18)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (17)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Grafikkarten & Monitore
Neue Graifkkarte - kein Bild (10)

Frage von bestelitt zum Thema Grafikkarten & Monitore ...