Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

debian read only machen?

Frage Linux Debian

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

20.11.2008, aktualisiert 11.12.2008, 6372 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi.@all

ich habe debian auf einer Flashcard installiert. /tmp und swap befinden sich auf einem separatem USB-Stick, sowie eine Partition /change. Nun möchte ich, dass auf der Flashcard nichts mehr geschrieben wird. Wie weiss ich, weleche Dateien ich auf einen schreibbare Partition verlinken muss? (Sorry, bin nicht so ein Linux-Kenner). Für die Dateien, die weiterhin beschreibbar bleiben sollen, habe ich die Partition /change vorgesehen. Aber eben, wie weiter?

BEsten Dank für konstruktive Vorschläge...
Mitglied: dog
21.11.2008 um 07:51 Uhr
/tmp
/var
swap
/home

sind die Ordner in denen häufig Änderungen passieren können.
In allen anderen sollten nur Dateien installierter Programme und Konfigurationsdateien sein.
Siehe dazu http://en.citizendium.org/wiki/Unix_directory_structure

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: kaiszy28
11.12.2008 um 09:41 Uhr
Hallo gijoe,

Du kannst "/" einfach ro mounten

Lesen/Schreiben: mount -n -o remount,rw /
Nur Lesen: mount -n -o remount,ro /

Kannst Du genauer nachlesen wenn Du unter Linux eingibst "man 8 mount".

CU,
Kai.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...