Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Desktops virtualisieren

Frage Virtualisierung

Mitglied: adminst

adminst (Level 2) - Jetzt verbinden

08.04.2008, aktualisiert 28.04.2008, 4332 Aufrufe, 8 Kommentare

Situation:
8 Rechner XP, 2 Server (1 NAS Server, 2003 Enterprise Server, als Host), Giga-Netzwerk.

Ich möchte nun, alle Rechner ersetzen, jeder XP Rechner in Zukunft das OS vom Server virutallisiert beziehen.

Am liebsten beim Rechner selber ein kleine Linuxdistribution, welche sofort beim Aufstarten den Browser aufrufen und die Loginseite auf dem Host aufrufen, auf welchem die virtualisierten OS liegen.

Welches Programm würdet Ihr mir empfehlen um dies zu machen?

Danke adminst
Mitglied: thekingofqueens
08.04.2008 um 18:51 Uhr
Also nen Terminalserver oder wie soll ich das verstehen?
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
08.04.2008 um 19:11 Uhr
richtig, der Fachbegriff ist mir nicht eingefallen.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
08.04.2008 um 19:15 Uhr
Und was soll darauf laufen? Daheim oder Firma oder Schule oder oder?
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
08.04.2008 um 19:28 Uhr
Darauf soll privat und 4 Mann Betrieb drauf laufen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
08.04.2008 um 19:32 Uhr
Darauf soll privat und 4 Mann Betrieb drauf
laufen.

Gruss

http://www.ltsp.org/
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
09.04.2008 um 00:12 Uhr
Hallo,

Virtualisierung ist nicht Terminalserver!

Ein bischen was über Virtualisierung findet man hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Desktop_Infrastructure

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: nesQuick
09.04.2008 um 09:19 Uhr
Es gäbe natürlich auch die möglichkeit, alle WS auf dem Server zu Virtualisieren und dann über eine kleine linux distri mit dem Vmware server dann auf den Server zu connecten dann haste aber aber das Porblem das alle user alle maschienen bedienen könnne. Was vll ESX da an optionen bietet weiss ich nicht. Allerdings bietetr VMware Server 2.0 eine passende option diese geht dann bekanntlich über den browser. Damit kannst du aber einen link generieren die den User nur auf seine maschiene zu greiffen lääst Vfull screen müsste auch möglich sein.

Dann muss aber ja jeder client ein vollwertiger client sein, braucht zwar keine leistung aber so diese 100€ thinclients gehen dann halt nicht.

MfG
Ole
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
28.04.2008 um 22:25 Uhr
Wenn eh nur der Browser sich öffnen muss warum konfigurierst du kein PXE und beim Booten der Clients sollen sie sich das Image vom Server ziehen.

Dann brauchen die Clients nicht einmal eine Festplatte. Probleme mit Viren kannst du so auch nur ganz schwer bekommen, da 1. Linux und 2. nach dem booten nix mehr da ist.

Leistung des Servers für VMs geht so auch nicht verloren. Dafür speichern die Clients keine Einstellungen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DC Virtualisieren JA oder NEIN (5)

Frage von David2804 zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (13)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerkumgebung virtualisieren (6)

Frage von It-ogut zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Apple
Apple verspricht großartige Desktops für 2017

Link von runasservice zum Thema Apple ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Hyper V VM abgeschaltet Speicher zu gering (7)

Frage von Thabeus zum Thema Hyper-V ...

Netzwerkgrundlagen
Frage zu VLANS taged untaged exclude (6)

Frage von Akcent zum Thema Netzwerkgrundlagen ...