Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Abfrage (WIN Server 2003)

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: nickischnicki

nickischnicki (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2009, aktualisiert 12:51 Uhr, 3755 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe da mal eine blöde Frage, die bei meinen Aufgaben dabei ist:

"Kann eine DNS-Abfrage nur von DNS-Clients initiiert werden?" (mit Begründung)

Also, ich kann da nichts zu finden. Gibt es da noch eine andere Möglichkeit für eine DNS-Abfrage?

Ich will die Aufgabe einfach nicht verk......, na. Ihr wisst schon. VIELEN DANK!
Mitglied: jhinrichs
18.02.2009 um 13:03 Uhr
Ich habe die Frage, glaube ich, nicht ganz verstanden:
Was meinst Du mit DNS-Client?
Im Prinzip ist ja jeder Dialog zur DNS-Abfrage ein Dialog zwischen einem DNS-Server und einem Client, sofern das dns-Protokoll gesprochen wird. Da es ein binäres Protokoll ist, kann die Abfrage nicht per textbasiertem telnet erfolgen, aber es ist prinzipiell egal, ob das abfragende Programm nslookup, host, dig oder sonstwie heißt. Der Server (ggf. mit Paketfilter) muss natürlich so konfiguriert sein, dass er Anfragen von der anfragenden IP-Adresse annimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: nickischnicki
18.02.2009 um 13:35 Uhr
Naja, die Frage stand da eben genau so komisch formuliert. Deshalb war ich auch etwas verunsichert.

Aber Du hast mir mit Deiner Antwort schon weitergeholfen! Vielen Dank auch für Deine Mühe!
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
18.02.2009 um 17:56 Uhr
Hi,

ich schlage folgende Begründung vor (ohne Gewährleistung )

Sobald ein Client eine DNS-Anfrage an einen DNS-Server stellt handelt es sich um einen "DNS-Client". Dabei ist es unabhängig welches Programm diese Anfrage stellt (z.B. nslookup). Entscheident ist dass der Server entsprechende DNS-Anfragen auch annimmt und beantwortet.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: harti85
19.02.2009 um 10:04 Uhr
Hallo,

speziell bei dieser Frage würde ich sagen, dass auch ein DNS-Server eine DNS-Abfrage stellen kann, da ein DNS-Server meistens auf einen anderen DNS-Server (Forwarder) oder sogar Root-Server zurückgreifen MUSS um die aktuellen IP-Adressen insbesondere oder am Beispiel von DynDNS-Accounts wissen zu können.

Aus diesem Grund würde ich sagen, wie die beiden Antworten auch schon, dass jeder eine DNS-Abfrage initiieren kann.

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
23.02.2009 um 09:00 Uhr
Hallo,

ich würde das so ähnlich wie Randy formulieren, aber das Client weglassen.
Sobald ein technisches Gerät eine Anfrage an einen DNS-Server stellt, handelt es sich um einen DNS-Client. Dabei kann die Anfrage z.B. auch vom DNS-Server stammen. Er ist dann DNS-Client und -Server gleichzeitig.

Sobald man beim anfragenden Gerät vom DNS-Client spricht, ist die Antwort "Ja".

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Microsoft Telefonaktivierungs App

(17)

Tipp von alik47 zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Win Server Evaluation (180 days) Lizenz vermieten erlaubt?? (8)

Frage von Enivois zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
gelöst Android-Handy versehentlich (dauerhaft) gesperrt? (18)

Frage von FA-jka zum Thema Google Android ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (11)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox 7490 und Zyxel USG20 - Zugriff auf LAN der USG20 (8)

Frage von Sebbi87 zum Thema Router & Routing ...