Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker einrichten und für die Clients freigeben.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: ganymed

ganymed (Level 1) - Jetzt verbinden

11.11.2014 um 16:16 Uhr, 861 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

bisher weise ich meine Drucker über ein Startscript zu, das dann über ein VB Script die Drucker verbindet. Zu diesem Skript gehört eine ini Datei, in der steht, welcher Rechner welche Drucker bekommen soll. Die Drucker sind auf verschiedenen 2008 Servern eingerichtet. Die Clients sind alle Win7. Bisher konnte ich so wunderbar arbeiten. Nun habe ich das ganze mal mit einem 2012 Server und unserem ersten Windows 8 Client versucht. Dort taucht der Drucker zwar auf, aber nicht unter Drucker sondern unter sonstige Geräte. Wenn man sich die Eigenschaften dieses Gerätes anzeigen lässt wird als Gerätetyp Druckerspooler angezeigt. Was hat sich gegenüber 2008/Win7 geändert.
Gibt es eine bessere Möglichkeit Drucker einzelnen Rechnern zugänglich zu machen. GPO erachte ich dahingehend als zu umständlich, zumindest dann wenn man nicht alle Drucker wie mit der Gießkanne auf alle Rechner verteilen will.

Gruß ganymed
Mitglied: emeriks
11.11.2014 um 17:48 Uhr
Hi,
wo genau ist jetzt das Problem? Das unter Win8 die Drucker anders angezeigt werden oder dass die Drucker nicht richtig installiert werden, wenn diese über das alte Script verbunden werden?
Falls letzteres, dann solltest Du mal testen, ob es einen Unterschied macht, wenn die Treiber vorher auf die Clients verteilt sind und dann erst der Benutzer seinen Drucker per Script verbunden bekommt.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.11.2014 um 19:52 Uhr
Moin,

ich verteile seit einigen Windows-Versionen die Drucker per GPOs.
Das mit dem Gießkannenprinzip stimmt nicht, denn du du kannst die GPOs ja an die OUs oder Standorte binden. Man muss nicht jede GPO mit der DOmäne verknüpfen.
Zumeist sind entweder die Benutzer oder die PCs schon in den selben OUs, so dass das auch mit der Druckerinstallation passt.

BTW: Du kannst entscheiden, ob die Druckereinstellungen für die User oder den PC gelten.
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
13.11.2014 um 08:25 Uhr
Hallo emeriks,

Das Problem ist wenn der Drucker nicht unter Drucker sondern unter Geräte angezeigt wird kommt man nicht an die Druckereinstellungen ran.
Normalerweise führe ich das Skript vorher immer einmal als admin aus, sodass die Treiber installiert werden. So auch in diesem Fall.
Ich habe aber nicht nachgesehen ob die auch wirklich ordentlich unter Drucker angezeigt werden.
Das ist mir erst aufgefallen, als der Benutzer gerufen hat, dass er keine Drucker hat.
Erst dann habe ich gesehen, dass der Drucker unterhalb der Geräte angezeigt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
13.11.2014, aktualisiert um 08:50 Uhr
Hallo goscho,

bei uns möchten die Leute wirklich nur die Drucker haben die sie benötigen also max. 2-3 von ca. 25.
Dazu kommt, dass Rechner die räumlich weit auf dem Gelände getrennt sind, in der gleichen OU sind.
Drucker werden bei mir auf Grund der Standorte der Rechner eingerichtet.
Das ist bei uns der beste Weg, den derselbe Benutzer benötigt an einem anderen Rechner andere Drucker.
Weiterhin überschneidet sich die Nutzung oft.
Beispiel:
Rechner A braucht Drucker 1 u. 2
Rechner B braucht Drucker 2 u. 3
Rechner C braucht Drucker 1 u. 3
Wenn ich das genauso abbilden möchte wie bisher würde ich OUs mit maximal 5 Rechnern bekommen.
Meist aber weniger.
Meine Rechner verteilen sich jetzt im Wesentlichen auf 2 OUs Desktop und Notebook.
So umgestellt hätte ich mindestens 20 OUs.
Das halte ich nicht für Praktikabel.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
13.11.2014 um 08:47 Uhr
Zitat von ganymed:
Erst dann habe ich gesehen, dass der Drucker unterhalb der Geräte angezeigt wird.
Und das dann auch als Admin?

So'n Fall hatte ich aber auch noch nicht ...

E.
Bitte warten ..
Mitglied: ganymed
13.11.2014 um 09:10 Uhr
Zitat von emeriks:
Und das dann auch als Admin?

Hab jetzt noch mal nachgesehen.
Beim Admin taucht er ordentlich unter Drucker auf.
Kann das ein Berechtigungsproblem oder eine fehlende Einstellung für Drucker sein?
Damit es überhaupt funktionierte hatte ich in der Computerkonfiguration folgendes eingestellt.
Richtlinien-->Administrative Vorlagen-->Drucker
Point-and-Print-Einschränkungen Aktiviert
Point-and-Print nur mit folgenden Servern: Deaktiviert
Point-and-Print ist nur mit Computern der eigenen Gesamtstruktur möglich Deaktiviert
Sicherheitshinweise:
Beim Installieren von Treibern für eine neue Verbindung: Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen
Beim Aktualisieren von Treibern für eine vorhandene Verbindung: Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen

Irgendwie weiß ich aber noch nicht, was für ein Konzept hinter den Point-and-Print Einstellungen steckt. bzw. wie man sie nutzen sollte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Tool für Clients zum Drucker einbinden (6)

Frage von DragonKill zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012, Drucker per GPO für 32bit und 64bit Clients greifen nicht (7)

Frage von schnuepel zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Einzelne Drucker per GPO an bestimmte User freigeben? (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (10)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...