Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

E-Mails können nur angelegte Nutzer erreichen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: nikoatit

nikoatit (Level 2) - Jetzt verbinden

07.06.2011 um 11:17 Uhr, 3224 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Liebe Community!

Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Exchange...Ein Problem gelöst und schon kommt das Nächste
Ich hoffe ihr habt eine Idee.

Vielen Dank schon mal!

Ist-Zustand:

- SBS 2003 gehostet beid Strato mit aktiven Exchange
- E-Mail / Web-Domäne bei Strato gehostet
- ca 20 User in der lokalen Domäne mit Postfach bei Strato
- 5 User sollen den Exchange für E-Mails benutzen

Problem:

Die 5 User die auf dem Exchange angelegt sind könenn untereinander die E-Mails verschicken und an externe Adressen klappt es auch.
Aber wenn Sie an ein Postfach der anderen 15 User schreiben, dann erhalten Sie eine Unzuställbarkeitsmeldung.


Ich tippe mal es liegt wirklich daran, dass sie auf dem Exchange nicht angelegt sind und er meint, dass er aber alle Postfächer verwaltet und wenn Sie dort nicht vorhanden sind, dann gibt es sie auch nicht.
Langer Satz ich weiß

Hat Jemand eine Idee wie ich das lösen kann?
Die anderen 15 User sollen weiterhin möglichst ohne Exchange auskommen und Ihre E-Mails über Webmailer oder lokalen Outlook verwenden.
Mitglied: goscho
07.06.2011 um 11:38 Uhr
Morgen Nikoatit,
verstehe ich dich richtig?

Ihr habt einen gehosteten SBS, wirklich?
Melden sich deine Domänenbenutzer alle an diesem SBS über das Internet per VPN an?
Edit: Ich sehe gerade. ihr habt noch einen lokale Domäne, an welchen sich die Benutzer anmelden, wozu dann der Online-SBS?
Jetzt gibt es dort auf dem vorhandenen Exchange nur 5 Postfächer, die anderen haben aber auch E-Mailpostfächer beim gleichen Anbieter, die aber nicht durch den Exchange verwaltet werden?

Tolles Konstrukt.
Die 5 User die auf dem Exchange angelegt sind könenn untereinander die E-Mails verschicken und an externe Adressen klappt es auch.
Aber wenn Sie an ein Postfach der anderen 15 User schreiben, dann erhalten Sie eine Unzuställbarkeitsmeldung.
Relativ simples Problem.
Such mal nach: Exchange Share Adress Space. Das sollte helfen.

[OT]
Die anderen 15 User sollen weiterhin möglichst ohne Exchange auskommen und Ihre E-Mails über Webmailer oder lokalen Outlook verwenden.
Mir anderen Worten:
Wir haben ausreichend Firmenwagen auf dem Hof stehen, wenn jedoch eine Reise ansteht, nehmen die meisten Mitarbeiter den Zug.
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
07.06.2011 um 11:44 Uhr
Hallo Goscho,

vielen Dank für deinen Tipp!
Gucke gleich mal danach...
Ja das Konstrukt ist leider seltsam...Aber anders nicht möglich...
Der 2003er-Server in der lokalen Domäne darf vorerst nicht verändert werden, ansonsten verfällt der Support von einer Firma, welche dort die Kassensoftware laufen lässt...
Bin erst danach zu gestoßen ansonsten hätte ich schon ein paar Wörtchen gesagt
Die Anbindung ist übrings über Outlook Anywhere und nicht VPN.

Und ja...Im Notfall muss halt mal Kohle für mehr Zugrifslizenzen rausspringen, damit alle am Exchange arbeiten können ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
07.06.2011 um 16:27 Uhr
Zitat von nikoatit:
Ja das Konstrukt ist leider seltsam...Aber anders nicht möglich...

Seltsam ja ? Aber warum nicht anders möglich

Der 2003er-Server in der lokalen Domäne darf vorerst nicht verändert werden, ansonsten verfällt der Support von
einer Firma, welche dort die Kassensoftware laufen lässt...

Verändert ist gut ! Also die Firma welche dort die Kassensoftware betreibt wird wohl kaum was dagegen haben das du dort e-mail Adressen für bestehende User oder neue User anlegst. Der Server wird ja auch Softwaremässig nicht geändert.

Bin erst danach zu gestoßen ansonsten hätte ich schon ein paar Wörtchen gesagt

Das hätte ich schon gemacht auch wenn ich erst jetzt dazu kommen würde

Die Anbindung ist übrings über Outlook Anywhere und nicht VPN.

Ich würde VPN zwecks Sicherheit sehr empfehlen

Und ja...Im Notfall muss halt mal Kohle für mehr Zugrifslizenzen rausspringen, damit alle am Exchange arbeiten können

Das sollte nicht im notfall passieren sondern sobald ein zusätzlicher mitarbeiter kommt der auf den Server zugreifen muss.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
23.06.2011 um 15:10 Uhr
So um das abzuschließen:

Problem war das man nicht an Benutzer ohne Konto auf dem Exchange schreiben kann.
Er guckt als erstes immer auf seine Accounts und wenn der User nicht vorhanden ist, dann gibts einen Fehler.
Das lässt zwar umbiegen, aber ich habe es einfach gemacht und alle User für Exchange angelegt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 CU4 kann keine Mails von Google Mail empfangen (1)

Frage von diemilz zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
SBS2011 kaputtgespielt (Reporting-E-Mails "hängen")? (8)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Viren und Trojaner
Ransomware orientiert sich an der Kaufkraft der Nutzer (2)

Link von transocean zum Thema Viren und Trojaner ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(3)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (11)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...