Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einrichtung eines AD - Grundlagenwissen fehlt!

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: RoadRunner88

RoadRunner88 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2012 um 12:52 Uhr, 4150 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,

ich soll einen Active Directory-Server aufbauen und einrichten. Der Server läuft soweit und AD ist installiert.

Daten:

Betriebssystem Windows Small Business Server essentials 2011
Intel Xeon Sandy Bridge
12gb Ram
Vga onboard
dual Gbit lan onboard.
1gbit Switch.

Nun habe ich als Anfänger aber noch ein paar offene Frage .

Der Server soll in einem kleinen Netzwerk arbeiten, mit 5 Arbeitsplatzrechnern, einem Netzwerkdrucker und dem Router als Tor zum Internet.


1. Mir ist nicht ganz klar welche Netzwerk/IP Konfiguration in so einem Fall empfohlen wird.
Bis jetzt werkelt der Server im gleichen Netz wie der Router/Drucker und die PCs, ist dies sinnvoll? Wenn nein, wie würde eine gute und sichere IP-Konfiguration für so ein Szenario aussehen? PCs sollen über AD lokal arbeiten und Daten ablegen bzw. Lesen und darüber hinaus noch ins Internet können. Desweiteren gibt es ja einen DNS vom Router und vom AD? Reicht es nicht nur den DNS vom Router zu aktivieren? Wenn nein, iniefern wirkt sich das auf die Konfig aus, wenn man die PCs ins Internet und den AD bringen will?

2. Die AD Benutzerprofile sollen auf dem Raid-Festplatten System gespeichert werden, nicht auf der Platte wo sich das OS befindet, wie macht man das?

3. Ich möchte gerne festlegen, welche Programme/Freigaben/Netzlaufwerke und Drucker beim Einloggen auf den AD dem Benutzer auf dem Desktop angezeigt werden. Wie geht so etwas?

4. Geschäftliche Emails sollen auch über den AD verteilt werden bzw. DIe Nutzer sollen über den AD ihre Emails abrufen können. Am besten wäre es doch wenn der Server die Emails annimt und weiterverteilt, oder?

5. Ich habe ein Testprofil erstellt, welches wieder restlos gelöscht werden soll, wie macht man das?


weiter Fragen nicht ausgeschlossen


MfG
Mitglied: wiesi200
13.10.2012 um 13:01 Uhr
Hallo,
Zitat von RoadRunner88:
1. Mir ist nicht ganz klar welche Netzwerk/IP Konfiguration in so einem Fall empfohlen wird.
Bis jetzt werkelt der Server im gleichen Netz wie der Router/Drucker und die PCs, ist dies sinnvoll? Wenn nein, wie würde
eine gute und sichere IP-Konfiguration für so ein Szenario aussehen? PCs sollen über AD lokal arbeiten und Daten ablegen
bzw. Lesen und darüber hinaus noch ins Internet können. Desweiteren gibt es ja einen DNS vom Router und vom AD? Reicht
es nicht nur den DNS vom Router zu aktivieren? Wenn nein, iniefern wirkt sich das auf die Konfig aus, wenn man die PCs ins
Internet und den AD bringen will?

Nein der DNS von Windows ist da schon wichtig. Du eben die IP des DNS bei den PC's eintragen. DHCP ist da ein Stichwort für dich
Bei so einem kleinen Netz würde ich jetzt nicht stark unterteilen.

2. Die AD Benutzerprofile sollen auf dem Raid-Festplatten System gespeichert werden, nicht auf der Platte wo sich das OS befindet,
wie macht man das?

Du meinst jetzt die Roaming Profile?

3. Ich möchte gerne festlegen, welche Programme/Freigaben/Netzlaufwerke und Drucker beim Einloggen auf den AD dem Benutzer
auf dem Desktop angezeigt werden. Wie geht so etwas?

Schau dir mal die Gruppenrichtlinien an

4. Geschäftliche Emails sollen auch über den AD verteilt werden bzw. DIe Nutzer sollen über den AD ihre Emails
abrufen können. Am besten wäre es doch wenn der Server die Emails annimt und weiterverteilt, oder?

Dafür brauchst du einen E-Mail Server

5. Ich habe ein Testprofil erstellt, welches wieder restlos gelöscht werden soll, wie macht man das?

Hast du einen Benutzer den du löschen willst oder geht's dir um das Roaming Profil?
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
13.10.2012 um 13:04 Uhr
Moin.

Ich meine das absolut nicht böse, aber: holt euch Jemanden in's Haus, der das kann.
Wie du ja schon selbst schreibst fehlt dir jegliches Wissen über Netzwerke, ActiveDirectory, Mailserver etc.pp.
Und das, was du vorhast (DNS-Server-Konfiguration, Umgeleitete Ordner, Anmeldescripte, Mailserver-Konfig) schüttelt man nicht mal fix in 30min aus dem Ärmel.


Wenn ich mich richtig erinnere, bringt der SBS2011 Essentials keinen Exchange-Server mehr mit, ihr müsstet euch also für Mail, Kalender etc. nach einer Drittherstellerlösung umsehen (Kerio Mailserver nur mal als Beispiel)

MfGz
Bitte warten ..
Mitglied: RoadRunner88
13.10.2012 um 13:09 Uhr
Ich bin Azubi und das ist eine Art Übungsaufgabe, soll nicht Produktiv eingesetzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: RoadRunner88
13.10.2012 um 13:10 Uhr
DHCP vom Router oder den Server das übernehmen lassen?


Ja die Roamingprofile. ;)


Das Roamingprofil soll gelöscht werden ;)
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
13.10.2012 um 13:48 Uhr
Zitat von RoadRunner88:
Ich bin Azubi und das ist eine Art Übungsaufgabe, soll nicht Produktiv eingesetzt werden.
Dann ist es doch auch bestimmt sinnvoll, dass du die entsprechenden Unterlagen durchliest. Man muss ja auch mal anfangen und dann versteht man anhand der Beispiele Schritt für Schritt wie etwas gemacht wird und welche Auswirkungen zu erwarten sind.

Also wenn etwas wirklich klemmt, dann kann man auch hier eine sehr spezifische Frage stellen. Die allgemeinen solltest du schön langsam verstehen lernen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.10.2012 um 14:33 Uhr
Zitat von RoadRunner88:
DHCP vom Router oder den Server das übernehmen lassen?
Vom Server.


Ja die Roamingprofile. ;)
z.B eine Anleitung
http://www.edv-lehrgang.de/profileinstellungen-fuer-benutzerkonto/

Das Roamingprofil soll gelöscht werden ;)

Lorsch dann einfach das Verzeichniss.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
13.10.2012 um 14:57 Uhr
Hallo,

Ich bin Azubi und das ist eine Art Übungsaufgabe, soll nicht Produktiv eingesetzt werden.
Dann frag doch deinen Ausbilder, dafür ist er da. Und vielleicht habt ihr in der Berufsschule sogar eine Bibliothek, in der man sich Fachbücher dazu ausleihen kann (oder dein Ausbildungsbetrieb hat sie).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: RoadRunner88
13.10.2012 um 15:26 Uhr
Okay in der Gruppen richtlinie habe ich nun den Pfad zum Raidlaufwerk mit ordner angegeben. Der ordner ist freigegeben für jeder.

2probleme: die profile werden immernoch nicht eingetragen, kann mir jmd ne deatiliierte anleitung zum ändenr des pfades geben? iwo muss noch ein fehler sein. 2. wie muss ich nun die ntfs berechtigungen konfiguieren?
Bitte warten ..
Mitglied: education
13.10.2012 um 16:40 Uhr
Zitat von RoadRunner88:
Okay in der Gruppen richtlinie habe ich nun den Pfad zum Raidlaufwerk mit ordner angegeben. Der ordner ist freigegeben für
jeder.

2probleme: die profile werden immernoch nicht eingetragen, kann mir jmd ne deatiliierte anleitung zum ändenr des pfades
geben? iwo muss noch ein fehler sein. 2. wie muss ich nun die ntfs berechtigungen konfiguieren?

Du bist des Lesens mächtig?
Oben wurde dir ein Link gepostet für Profile, wenn du es so machst wie es dort steht klappt es auch.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.10.2012 um 13:38 Uhr
Für blutige AD Anfänger ist auch das recht lesenswert:
http://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2008/11/200_kiosk
Bitte warten ..
Mitglied: RoadRunner88
15.10.2012 um 14:52 Uhr
sooo also ich habe jetzt noch ein problem. einloggen eines benutzers am server klappt über die domäne. nur iwie werden die profile anscheinend lokal gespeichert . zumindest werden daten und einstellungen die ich auf der domäne zb in den eigenen dateien des benutzers speichere nicht auf dem server gespeichert. wenn ich mich mit einem anderen pc und dem benutzer anmelde ist alles wie beim ersten start. normalerweise sollten doch einstellungen wie desktop design und vorallem gespeicherte daten dann auch auf anderen pcs verfügbar sein.


was muss ich einstellen / ändern?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.10.2012 um 16:36 Uhr
Deine Shift Taste scheint defekt zu sein ?!
Bitte warten ..
Mitglied: RoadRunner88
15.10.2012 um 17:24 Uhr
lass das mal meine sorge sein................................
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
16.10.2012 um 07:48 Uhr
Zitat von RoadRunner88:
lass das mal meine sorge sein................................

Moin,

dann lassen wir den Rest auch deine Sorge sein.

Wie schon gesagt:
Frag deinen Ausbilder bzw. hilft dir da auch schon die Windows-Hilfe oder kauf dir ein MS-Press Buch vom entsprechenden OS.

Auch gewisse Fachbegriffe solltest du noch lernen und besser nicht falsch verwenden, aber das solltest du eigentlich in der Berufsschule machen.

Noch was: Mach das gewissenhaft - ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass nicht jeder in seiner Ausbildung überhaupt die Möglichkeit zu dem bekommt was dir da geboten wird. Sei froh drüber und nutze es.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
16.10.2012 um 11:28 Uhr
Moin,

@aqui,
nicht seine Shift-Taste klemmt, das ist Unvermögen die deutsche Rechtschreibung betreffend.

Ich gehe mal nicht davon aus, dass der Roadrunner88 hier noch viel Hilfe zu erwarten hat.

Wobei, er will ja gar keine Hilfe, sondern Grundlagenwissen ohne richtige Eigeninititive vermittelt bekommen.

Vielleicht kommt ja noch mal ein biber vorbei.

PS: -1 für Faulheit und Frechheit (müssten eigentlich -2 sein)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Sicherheit
gelöst Libreoffice Makros deaktivieren - Button fehlt in LO 5 (2)

Frage von Der-Phil zum Thema Sicherheit ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...