Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wo Entstehen Kollisionen beim LAN?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: unique24

unique24 (Level 2) - Jetzt verbinden

03.05.2011 um 22:11 Uhr, 6060 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Mir ist klar wie und wann Kollisionen im LAN delektiert werden.
Aber bei aktuellen neuen Gigabit Netzwerke ... Wo können da noch Kollisionen entstehen?

Annahme:
3 Pc, 1 Switch

Pc A und Pc B senden exakt zur selben Zeit ein Paket an Pc C.
Beide senden das Paket bis zum Switch da diese ja auf getrennten Leitungen senden. Dieser empfängt und sendet nacheinander die 2 Pakete zu Pc C.

Wo können da Kollisionen entstehen?
Es könnt ja nur sein, wenn der Switch auf 2 unterschiedlichen Ports es nicht zu lässt, dass er zeitgleich Pakete bekommt.
Wenn doch, muss er ja nur ein Paket verzögern und nacheinander die 2 Pakete raussenden.
Auch kann keine Kollision entstehen, wenn Zeitgleich Pc C auch sendet.
Denn alle Netzwerke sind ja Bidirektional weil Sie auf verschiedenen Adern senden und empfangen.

Also wo entstehen bei modernen aktuellen Netzwerke noch Kollisionen?

Danke!
Mitglied: LordGurke
04.05.2011 um 00:25 Uhr
Kollisionen können auch gewollt entstehen - sieh dir mal Flow-Control an.
Da lässt der Switch absichtlich Pakete kollidieren (bzw. er lässt es für den Client so aussehen), damit der Client die Geschwindigkeit reduziert - weil z.B. der Zielport gerade hoffnungslos überlastet ist.
Das sind zwar keine echten Kollisionen, aber vom Prinzip her funktioniert es genau wie eine, deswegen sieht es für manche ältere Switches oder Netzwerkkarten auch so aus, als würden wirklich Pakete kollidieren - was dann aber auch wieder zum gewünschten Ergebnis führt.
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
04.05.2011 um 06:14 Uhr
Hallo, wer auch immer sich hinter diesem Namen verbirgt,

Kollisionen entstehen ursächlich bei duplex missmatch,
d. h. wenn beide Teilnehmer (Switch und Endgerät) unterschiedlich konfiguriert sind.

Entweder stellt man beide auf autonegotiation oder beide fest auf einen Wert.
Wenn der Switch z. B. auf autoneg steht und der PC auf 100 FullDuplex, dann wird sich der
Switch Port auf 100 HalfDuplex einstellen. Der Switch wird dann entweder senden oder empfangen und
der PC wird beides zugleich tun und damit entstehen dan Kollisionen.

Kollisionen entstehen auch dann, wenn der Link vom Endgeärt zum Switch zu lang ist.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
04.05.2011 um 08:01 Uhr
Hallo Unique,

das hat auch mit dem CSMA/CD-Verfahren zu tun, den Ethernet benutzt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Carrier_Sense_Multiple_Access/Collision_De ...
Hier der Wikipediabericht darüber...

Bei Token Rink/Passing kam das (aus der Theorie heraus) nicht vor, da immer nur einer den Token inne haben konnte und dementsprechend keine Kollisionen stattfindne konnten.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.05.2011 um 11:46 Uhr
Kollisionen entstehen in GiG Duplex Netzen nur noch wenn die Autodetection nicht sauber funktioniert wie oben richtig bemerkt. Leider ist das bei Billigswitches oder NICs nicht allzuselten der Fall, weil der Standard dazu nicht sauber ausdefiniert ist. Anton28 hat das richtig bemerkt.
Flow Control Probleme oder mickrige Buffer Kapazitäten bei Billigswitches ala D-Link, NetGear & Co. quittiert so ein Switch mit einem Paket Drop, schmeisst also Pakete einfach weg die er nicht loswerden kann. Das resultiert daher eher selten in Kollisionen erzwingt aber immer ein Retransmission auf den Clients also macht, salopp gesagt, das Netzwerk lahm.
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
04.05.2011 um 19:37 Uhr
Hallo,

Super. Vielen Dank.

So sind in aktuellen moderne Netzwerke Kollisionsfrei durch Duplex.

Bei 10Base2 zum Beispiel, wo noch mit RG 59 gearbeitet wurde, war das noch an der Tagesordnung.

Vielen Dank an alle!

Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.05.2011 um 14:40 Uhr
Nein, falsch ! Diese Schlussfolgerung kann man eben gerade nicht ziehen oder du hast die o.a. Punkte missverstanden. Von der Theorie auf dem Papier könnten sie nicht mehr auftreten aber wie immer entspricht das nicht der Praxis.
Kollisionen können schon durch Duplex Mismatches oder kaputte Transceiver weiterhin auf einem Link entstehen nur werden sie eben über einen Switchport nicht mehr weitegegeben wie früher.
Eine Garantie für Kollisionsfreiheit ist also mitnichten gegeben in einem Netzwerk.

10 Base2 hat niemals RG 59 benutzt, denn das ist ein Koaxkabel mit 75 Ohm Wellenwiderstand. 10Base2 ist für 50 Ohm spezifiziert und nutz deshalb schon immer RG-58 !
Auch da irrst du also ebenso !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Notebook & Zubehör
gelöst HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (6)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (7)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...