Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Erdung Switch im Netzwerkschrank

Frage Hardware

Mitglied: manuelw

manuelw (Level 2) - Jetzt verbinden

24.07.2013 um 15:09 Uhr, 7046 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hallo!

Ich habe mir bei einer Unternehmensauflösung einen Netzwerkschrank ersteigert.

Verbaut waren in diesem Schrank nur 2 Patchpanele und 2 Ablagefächer.
Ich hab mir jetzt einen Switch gekauft und diesen in den Schrank angebaut. Bei diesem Switch war auch ein Erdungskabel beigelegt.

Könnt Ihr mir jetzt nur bitte sagen wo ich dieses Kabel am Schrank anbringen sollte bzw. was dabei zu beachten ist?
Das eine Ende habe ich jetzt mal am Switch selbst moniert.

L.G.
Manuel
Mitglied: AlFalcone
24.07.2013, aktualisiert um 15:20 Uhr
Am besten lässt du einen Elektriker dran.


Zentraler Erdungspunkt --> Schrank --> Switch wird geerdet durch das festschrauben im Schrank.
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
24.07.2013 um 15:20 Uhr
Moin,

soweit ich weiß, wird das einfach nur an eine blanke Stelle im Schrank angeschraubt, dadurch hast du dann die Masse. Aber um sicher zu gehen hol dir lieber noch ein paar Expertenmeinungen ein.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
24.07.2013 um 16:12 Uhr
Hallo,

wenn du das Erdungskabel oder Erdungsband nicht gerade mit einem Kabelbinder festmachst, sondern mit einer passenden Schrauben und dabei Metall auf Metall schraubst, und nicht auf den Schutzlack, ist es egal wo du festschraubst...
Der Schrank selber sollte halt auch geerdet sein....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
24.07.2013 um 17:35 Uhr
Hallo,

als erstes muß der Schrank auf kürzrstem Weg mit der Potentialausgleichsschiene des Gebäudes verbunden werden (6 - besser 10 - mm² Cu). Dieser Anschluß führte auf einen zentralen "Erdungspunkt" im Schrank. Wird meist als horizontale Erdungsschiene ausgeführt:

http://www.rittal.com/imf/y268/2_3659 6

Von dort werden alle Metallteile (Schrankrahmen, Türen usw.) sternförmig angeschlossen. Dazu sind an den entsprechenden Stellen der Konstruktionselemente Flachstecker (Kfz-Stecker) oder Cu-Bolzen angebracht.

http:
www.rittal.com/imf/200/2_3656 9

Für die Erdung der aktiven Komponenten (zB. Switch) kann man in den 19"-Rahmen eine spezielle vertikale Erdungsschiene einlegen, die auch mit dem zentralen Erdungspunkt im Schrank verbunden wird. An diese werden nun die kurzen Erdungskabel den einzelnen Geräte angeschlossen.

http:
www.rittal.com/imf/y215/2_3648 4

Das macht natürlich nur in einem "großen" Schrank Sinn. Nachfolgend ein Link zu Rittal als Beispiel:

http:
www.rittal.com/de-de/product/list.action?categoryPath=/PG0001/PG0900ZUBEHOER1/PG0917ZUBEHOER1/PG0997ZUBEHOER1

In kleineren Schränken (10 HE) kann man es auch einfacher händeln. Wichtig ist nur, das man im Schrank einen zentralen Erdungspunkt (der in den Gebäude-Potentialausgleich eingebunden ist) definiert und alle !! Erdungskabel sternförmig dort anschließt.

Natürlich muß man darauf achten, daß die Erdungskabel elektrisch leitend mit dem Schrankteilen, aktiven Komponenten usw. verbunden sind. Häufig findet man spz. angeschweißte Cu-Bolzen und Flachstecker an den Gehäuseteilen oder man muß Zahnscheiben ( http://www.rittal.com/imf/y268/2_36469// ) verwenden.


Mit freundlichen Grüßen

Jürgen


PS: Irgendwie funktioniert das Einbinden der Links nicht richtig. Ergänze 2x / nach http: und am Ende des Links. Außerdem muß das Leerzeichen vor der letzten Ziffen entfernt werden. Siehe letzten Link.
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
24.07.2013 um 18:25 Uhr
Hallo!

Danke für die Hilfreichen Rückmeldungen.
Das dass ganze so kompliziert ist, hätte ich mir aber nicht gedacht. Hab das Teil nämlich in meinem Zimmer stehen.

Ihr habt mir damit aber schon viel weitergeholfen!

L.G.
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
24.07.2013 um 19:16 Uhr
Dann häng den Schrank an den Radiator mit einem Massiven Kupferkabel.

Im Schrank selber reichen die Schraubverbindungen zwischen Switch, etc. und Rack.
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
25.07.2013, aktualisiert um 07:18 Uhr
Zitat von AlFalcone:
Dann häng den Schrank an den Radiator mit einem Massiven Kupferkabel.

Reicht ja auch, wenn ein zweites Erdungskabel vom Schrank zur Heizung geht.
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
25.07.2013 um 08:02 Uhr
Zitat von Barthinator:
Reicht ja auch, wenn ein zweites Erdungskabel vom Schrank zur Heizung geht.


Erdungen immer nur mit EINEM Kabel machen, NIE zwei benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
25.07.2013 um 08:09 Uhr
Zitat von AlFalcone:
Erdungen immer nur mit EINEM Kabel machen, NIE zwei benutzen.

Danke für den Hinweis. Kannst du mir auch erklären warum?
Vielleicht sollte ich dann mal das ganze bei uns anders legen (upps )

LG
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
25.07.2013 um 09:10 Uhr
Zitat von Barthinator:
Danke für den Hinweis. Kannst du mir auch erklären warum?
Vielleicht sollte ich dann mal das ganze bei uns anders legen (upps )

LG

Gemäss Rechenzentrum Bauspezialist

Ein Kabel ein Weg
Zwei Kabel zwei Wege
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
25.07.2013 um 09:30 Uhr
Zitat von Barthinator:
Danke für den Hinweis. Kannst du mir auch erklären warum?

Wenn Du das Kabel an eine Heizung legst und dann noch ein Kabel an eine andere Heizung im Raum, kann es passieren,
dass Dir der gesamte Schrank "abraucht", denn die beiden Heizungen sind über die Heizungsrohre mit einander verbunden und dann schließt sich ein Stromkreis und der Strom fließt nicht ab sondern kommt wieder zurück und im Endeffekt grillt
man dann seine Geräte nur einmal richtig durch.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
25.07.2013 um 09:37 Uhr
Nein ich meinte, dass wenn das Massekabel vom Switch an den Schrank geht und vom Schrank an die Heizung. Sind dann ja insgesamt zwei Kabel. Warum das nicht gehen sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
25.07.2013 um 16:06 Uhr
Hallo,

der zentrale Potentialausgleich in einem Gebäude verbindet alle elektrisch leitfähigen Elemente (Wasserleitung, Heizungsrohre, PE-Leiter usw) miteinander und sorgt dafür, das alles auf dem selben Potential liegt. Ein Strom fließt immer dann, wenn 2 unterschiedliche Potentiale elektrisch leitend miteinander verbunden werden. Die Höhe des Stroms ist dann von der Größe des Potentialunterschiedes (Spannung) und dem Widerstand der Verbindung ("dickes Kabel" --> kleiner Widerstand) abhängig. Wenn der Strom "zu groß" wird, kann das Kabel zu heiß werden und die Isolation schmilzt (schon selber erlebt).

Damit es nicht zu solchen Potentialausgleichsströmen kommt, ist der sogenannte "örtliche Potentialausgleich" so wichtig (siehe oben)!
D.h., alle elektrisch leitenden Komponenten in einem (kleinem) Gebäude, einer Etage oder einem (Netzwerk-) Raum sollten sternförmig auf die jeweilige Potentialausgleichschiene ( http://www.conrad.biz/ce/de/product/643572/347000011-Verteilerschrank-Z ... ) gelegt werden.Die ist dann ihrerseits wieder sternförmig an den Hauptpotentialausgleich im Gebäude-Anschlußraum (da wo die Zählertafel ist) angeschlossen. Dort ist dann auch die "Erdung" (meist Fundament-Erder) mit aufgelegt. Wenn das alles forschriftsmäßig (DIN VDE 0100 ff) erfolgt ist, kommt es nicht zu Ausgleichströmen und es kann nichts "abrauchen" oder "gegrillt" werden.

Aus diesem Grund sollte man auch die Primär- und Sekundär-Verkabelung in einem Grundstück / Gebäude in LWL ausführen, da Glas bekanntlich nicht leitet und somit zwischen den Gebäuden / Etagen keine Ausgleichströme über die (bei LWL-Kabeln nicht vorhandene) Schirmung fließen kann.

Ansonsten kannst Du soviele Adern parallel schalten, wie Du willst.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Erdung von Switch trotz Schuko-Stecker notwendig (21)

Frage von Uwe-MSS zum Thema Switche und Hubs ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (21)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (11)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...