Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange E-Mails abrufen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Tholan

Tholan (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2010, aktualisiert 17:10 Uhr, 9932 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Experten,

ich habe hier ein kleines Verständnisproblem.
Zur Situation: Ich betreibe hier set einige Wochen eine SBS 08. Per Exchange rufe ich diverse E-Mail Konten per POP ab und verteile diese intern an meine User. (Bsp.: Hans.Wurst@meine-firma.de).
Da wir eine Standleitung mit statische IP besitzen, habe ich kurzer Hand eine weitere Domäne registriert (xxx@meine-firma-gmbh.de).
Smarthost für Internet-EMail wurde konfiguriert. Dabei handelt es sich jedoch um die "Ausgehende Verbindung".

Meine Frage lautet wie folgt:
Wie rufe ich die E-Mails von meinem Provider ab?
Eine Catch-All E-Mail Adresse wurde beim Provider eingerichtet. *@meine-firma-gmbh.de. Ist diese überhaupt notwendig?

Unter Akzeptierte Domänen habe ich 2 Einträge. meine-firma.local (Standard=true) sowie die Externe Windwos SBS-Domäne meine-firma-gmbh.de.

Vielleicht kann mir ja jemand eine kurze Erklärung oder den passenden Link im msxfaq.de führen.

Besten Dank & Gruß
Thomas
Mitglied: goscho
26.10.2010 um 18:11 Uhr
Hallo Thomas,

ich möchte dir den Tipp geben, den POP-Abruf zu lassen und stattdessen auf Zustellung per SMTP und MX umzustellen.
Bei einer Standleitung mit statischer IP kann es gar keine andere Entscheidung geben.

Hier steht, wie's geht:
http://www.msxfaq.de/internet/smtpmx.htm
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
26.10.2010 um 19:35 Uhr
stimmt, einfacher und sicherer geht es nicht.

diese sog. POPsauger machen ja nix anderes als die Zustellung vom Provider zum Mailserver

und PS: als Standardadresse bei den Usern muss die öffentliche als Standardgesetzt werden ...

... am besten die Mails auch einen großen Provider raushauen, damit kein SPAM entsteht ...!
Bitte warten ..
Mitglied: Tholan
27.10.2010 um 08:15 Uhr
Guten Morgen,

danke goscho. Da hast du mir den richtigen Weg gezeigt. Also ich grundsätzlich ein Postfach beim Provider nicht nötig und wenn die Domäne auf die IP Adresse registriert wurde, dann ist der Server auch in der Lage E-Mail zu empfangen.

Wenn ich bei mir nslookup ausführe bekomme ich folgendes Ergebnis:
server.meine-firma.local
Adresse: 192.168.xxx.xxx

Wenn ich per set querytype=mx und dann meine-firma-gmbh.de eingebe bekomme ich folgendes:
meine-firma-gmbh.de - mx ...= mein-provider.de

Wenn ich das richtig verstehe, dann muss der mx Eintrag auf meine Adresse verweisen. Ist das nicht generell der Fall wenn ich eine Domäne auf eine bestimmt IP registrieren?

Das Problem mit meinen POP Konten ist, dass ich diese Domäne nicht auf unseren Server leiten kann. Die Domäne teilen wir mit einer anderen Firma und die E-Mail Adresse sind auch die die den Kunden etc. bekannt sind.

Ich muss also hier 2-gleisig fahren und meine E-Mails per POPConnector abrufen. Dennoch will ich eben die Möglichkeit haben die E-Mails von meiner-firma-gmbh.de direkt am SBS / Exchange zu verwalten.

Gruß
Thomas

Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
27.10.2010 um 08:25 Uhr
Also,
grundsätzlich gibt es für verschiedene Dienste, wie FTP, WEB oder halt auch MAIL unterschiedliche Einstellungen.

Der sog. MX Eintrag (MaileXchange) muss beim Provider auf deinen SBS laufen und als Alternative der vom Provider.
Wenn die Domain bei den großen wie Strato oder 1und1 läuft, kannst du das bequem im Webinterface einstellen.

Falls mal der Server nicht online oder halt die Leitung down ist.

Dann musst du zwangsläufig zusätzlich noch den POPsauger nebenher laufen lassen (popcon ist sowas) und für jede Adresse an die neue verschicken lassen.

Nun, was grundsätzlich so ist liegt in der Hand des Providers, möchte ich mal so sagen.

An welcher Stelle brauchst du noch Unterstützung?
Bitte warten ..
Mitglied: Tholan
27.10.2010 um 08:31 Uhr
Hi,

nur noch eine kleine... Muss ich einen bestimmten Port freigeben?

Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
27.10.2010 um 08:33 Uhr
wenn das jetzt eine ernstgemeinte Frage ist, weiß ich nicht, ob du überhaupt fähig bist, einen Exchange zu unterhalten .... !
Bitte warten ..
Mitglied: Tholan
27.10.2010 um 08:43 Uhr
Vielen Dank für die Blumen.
Mit dem Exchange betrete ich absolutes Neuland. Ein Schulung SBS2008 habe ich auch hinter mir, diese war jedoch sehr enttäuschend und wenig aufschlussreich.
Darum habe ich ja im ersten Post geschrieben, dass ich eine Verständisfrage habe.

Ich werde einfach weiterhin meine Konten per POP-Connector abrufen und fertig. Entschuldigung das ich gefragt habe, wobei mir ja durch den Hinweis auf MX schon geholfen wurde.

Schönen Tag & Grüße
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Mails älter als 2 Jahre löschen (5)

Frage von ribiku.sith zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst W2011sbs - Exchange - gelöschte Mails automatisch löschen (8)

Frage von MG-One zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange nicht alle mails kommen rein 550 smtp (2)

Frage von windows10 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...