Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Falsche Netzwerkkonfiguration durch Techniker

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: bandycoad

bandycoad (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2011, aktualisiert 14:52 Uhr, 2956 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Administratoren Gemeinde.

Ich bin was Netzwerke anbelangt relativ unerfahren und habe lediglich eine Frage zum Verständnis und zur Beurteilung der Qualifikation einiger Service-Mitarbeiter.

Mein Vater hat eine Versicherungsagentur mit drei geleasten Rechnern, einem Router und einem NAS.
Als gestern die Notes Replikation versagte schickte man heute einen Techniker vorbei. Nach einer Stunde verliess Dieser mit den Worten "Jetzt geht wieder alles" die Agentur.
Allerdings ging jetzt bei zwei Rechnern das Internet nicht mehr und der zugriff auf das NAS war nur noch sporadisch möglich.

Wir wandten uns an die Firma welche das NAS und den Router eingerichtet hat. Als der Mitarbeiter die Netzwerkkonfiguration begutachtet zeigte er sich erstaunt. Der Techniker hatte beiden Rechnern die selbe IP, 192.168.0.3, gegeben und als Gateway eine 192.168.0.2 eingetragen, welche im Netzwerk nicht existiert. Er sagte zwei identische Adressen führen zu Kollision und somit zu den erwähnten Störungen. Abgesehen vom NAS vergibt er die IP Adressen per DHCP des Routers. Eine Identifikation erfolgt über die von der Versicherung vergebenen Hostnamen. Auch bad er uns die Versicherungstechniker um eine Agentur bezogene Dokumentation zu bitten, damit er die Konfiguration gegebenenfalls anpassen kann. Die Firma welche NAS und Router eingerichtet haben, überliesen uns eine solche Dokumentation.

Für meinen Vater stellt sich jetzt die Frage der Qualifikation der Techniker der Versicherung. Immerhin muss er Ihren Einsatz und den der zweiten Firma bezahlen. Ist eine solche Netzwerkdokumentation Pflicht.

Was würded Ihr machen. Mein Vater überlegt den Einstaz der ITler von der versicherung nicht zu bezahlen. Ihnen sogar den Einsatz der zweiten Firma in Rechnung zu stellen.

Danke für euer Interresse und mit freundlichen Grüßen.

Steve
Mitglied: nxclass
22.02.2011 um 14:45 Uhr
Mein Vater überlegt den Einstaz der ITler von der versicherung nicht zu bezahlen. Ihnen sogar den Einsatz der zweiten Firma in Rechnung zu stellen.
... das wird wohl nix. Da kann man sich nur beim Chef beschweren und in zukunft jemand anderes Bestellen.

EDIT: die Artikelüberschrift hat nichts mit der Frage zu tun - oder sehe nur ich das so !?
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
22.02.2011 um 14:50 Uhr
Danke für die Antwort.

Ich werde die Überschrift anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
22.02.2011 um 14:55 Uhr
Falsch ist das natürlich, was aber nicht zwangsweise auf die Unfähigkeit des Technikers schließen lässt.
Sowas vergisst man auch gerne mal, wenn man grade testet.

Eine Dokumentation ist auch nicht Pflicht, außer man legt das vertraglich fest, dann kann man das bis in alle genormte Perversion treiben.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
22.02.2011 um 16:15 Uhr
Als allererstes hätte dein Vater sich auch an den Techniker wenden sollen, ders verbockt hat... der muss ja auch die Gelegenheit haben, nachzubessern.
Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
23.02.2011 um 08:12 Uhr
Hallo,

bevor man den Techniker gehen läßt, sollte man alles prüfen, bzw. bevor man als Techniker wieder geht, sollte man besser den Kunden alles prüfen lassen.
Eine doppelte IP-Vergabe und ein falsches Gateway wäre dabei sicherlich aufgefallen.
IP's doppelt zu vergeben sollte eigentlich keinem Techniker passieren, wenn es trotzdem geschieht, so wirft das kein gutes Licht auf die Qualifikation. Allerdings sollte man auch beachten, das solche simplen Fehler trotzdem auch dem besten Techniker einmal passieren können.
Eine detailierte Netzwerkdoku sollte eigentlich vorhanden sein, auch wenn das aus Sicht des Technikers keine Pflicht ist (muß evtl. extra bezahlt werden - verhindert aber langfristig ähnlich Fehler).
Der Versicherung den Einsatz des Versicherungstechnikers nicht zu bezahlen oder den Einsatz der 2. Firma in Rechnung zu stellen wird sicherlich nicht funktionieren, schließlich hatte der Versicherungstechniker ja keine Chance zur Nachbesserung.
Damit so etwas in Zukunft nicht wieder auftritt, sollte man sich 1. eine Doku anlegen und 2. alles testen, bevor deer Techniker wider geht.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: bandycoad
23.02.2011 um 08:28 Uhr
Hallo,

danke für euer Interresse und eure Antworten.
Ich werde die Empfehlungen weitergeben.

mfg

Steve
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Windows Server
gelöst Seit Zeitverschiebung falsche Zeit in Domäne (4)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
SEP Small Business Edition - Ständig falsche High-Risk Meldungen

Frage von Fragenicht zum Thema Sicherheits-Tools ...

DNS
DNS Reverse Lookup - falsche IP (9)

Frage von Johannes219 zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...