Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf fremdes Postfach zugreifen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: SYS64738

SYS64738 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2014 um 12:42 Uhr, 2228 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,l

wie kann ich auf einem Exchange 2013 Server, es so konfigurieren, dass der Inhalt von Outlook von den Mitarbeitern, im Outlook von meinem chef angezeigt wird. Z.b. als zusätzliche Unterordner ?
Es gibt doch bestimmt einen Weg, das direkt auf dem Server zu konfigurieren und nicht das ich an den Client was machen muss. Unser Chef will auf alle geschäftlichen Mails Zugriff haben, alle Mitarbeiter sind damit einverstanden, also bitte keine Diskussionen bzgl. Recht, es geht sich wirklich nur um die Konfiguration.

Danke schon einmal im voraus.
Mitglied: Chonta
27.10.2014, aktualisiert um 12:52 Uhr
Hallo,

sher bedenklich das gerade der Chefe die Mailkonten eingebunden haben will.
Technisch möglich aber Datenschutztechnisch ganz böse.
Bevor Du was machst, absichern, das die von der Firma zur Verfügung gestellten Postfächer nur für die Arbeit verwendet werden dürfen!
Desweiteren kann die Mailüberwachung, denn danach hört es sich an, auch zur Leistungsanalyse von Mitarbeitern verwendet werden (je nachdem wie umgesetzt und was für eine Arbeit verrichtet wird) und das ist auch kritisch.

Also als erstes das ganze schriftlich festhalten.
Dann muss dem Konto vom Chefe das Zugriffsrecht (entsprechende was er können soll) auf das jeweilige Postfach gegeben werden (in der Webverwaltung)
Und dann kann das jeweilige Postfach in Outlook zusätzlich eingebunden werden.


BSP mit Powershell:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124097%28v=exchg.150%29.as ...

der Outlookteil
http://www.tecchannel.de/kommunikation/e-mail/2037663/outlook_2010_mit_ ...

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
27.10.2014 um 12:52 Uhr
Hi,
du kannst zwar auf dem Server direkt die Rechte vergeben, so dass dein Chef auf alles Zugriff hat. Allerdings die einzelnen Postfächer muss er sich im Outlook schon selbst hinzufügen. Das geht meines Wissens nach nicht automatisiert und oder zentralisiert!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
27.10.2014 um 12:53 Uhr
Moin,
wie kann ich auf einem Exchange 2013 Server, es so konfigurieren, dass der Inhalt von Outlook von den Mitarbeitern, im Outlook von meinem chef angezeigt wird. Z.b. als zusätzliche Unterordner
den Satz musst Du erstmal bringen ... !!
Es gibt doch bestimmt einen Weg, das direkt auf dem Server zu konfigurieren und nicht das ich an den Client was machen muss.
Wie soll das gehen? Auf dem Exchange?? Ohne was am client zu schrauben?
Hier kannst Du aber gerne mal nachgucken ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
27.10.2014, aktualisiert um 13:06 Uhr
Moin,
Zitat von Criemo:
Das geht meines Wissens nach nicht automatisiert und oder
zentralisiert!
geht schon wenn er Vollzugriff auf die Mailboxen bekommt und das Automapping aktiviert ist, dann werden die Postfächer automatisch in Outlook eingebunden.
Powershell-Beispiel um dem Cheffe Vollzugriff auf alle Mailboxen einer bestimmten OU zu geben
Get-Mailbox -OrganizationalUnit "OU=TestOU,dc=domain,dc=intern" | Add-MailboxPermission -User ElCheffe -AccessRights FullAccess -InheritanceType All -AutoMapping $true
http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb124097%28v=exchg.150%29.as ...
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
27.10.2014 um 12:58 Uhr
@Criemo Klar geht das, die Postfächer werden per Autodiscover im Outlook automatisch hinzugefügt. Dauert nur manchmal ein bischen.

@keine-ahnung Er muss nur den Zugriff am Server konfigurieren und schon werden die Postfächer hinzugefügt. Am Client muss nichts eingestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
27.10.2014, aktualisiert um 13:01 Uhr
huch stimmt ja da war ja was...
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
27.10.2014 um 13:02 Uhr
Automapping ich vergaß
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
27.10.2014 um 13:13 Uhr
Allmählich macht mir das Angst ... eventuell fang ich ja doch mal mit Passwörtern an ?
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
27.10.2014 um 13:35 Uhr
Hallo @killswitchzone,

auch wenn Du keinen Hinweis auf die rechtliche Problematik Deines Handels willst, kann ich sie mir nicht verkneifen:

Nicht alles was ein Chef will, ist rechtskonform und erlaubt! Auch wenn ein Angestellter etwas vermeindlich erlaubt, hebt das die Gesetzeslage nicht auf! (Zum Bsp. kannst Du Deinem Chef erlauben, Dich zu töten - Töten auf Verlangen - .Das hebt aber das gesetzliche Tötungsverbot nicht auf. Einzig und allein wird die Tat nicht als Mord bestraft.)

Angestellte stehen übrigens immer in einem Abhängigkeitsverhältnis zum Chef und damit ist ihre "freie Willensentscheidung" eingeschränkt.

Beim Postgeheimnis geht es ja nicht nur um den Empfänger einer Nachricht (also dem Angestellten, der dem Chef den Zugriff auf das Postfach erlaubt). Auch der Sender darf auf das Postgeheimnis vertrauen und davon ausgehen, dass seine Nachricht nur vom Empfänger gelesen wird.

D.h., Du mußt sicherstellen, dass im Postfach auch nicht zufälliger weise eine private Mail von "Extern" landet. Wie Du dies zu 100% verhindern willst, ist mir ein Rätsel.

Und wer sich trotz der offensichtlichen Rechtswidrigkeit an einer solchen Handlung beteiligt, macht sich ebenfalls strafbar (Beihilfe). Noch dazu, wenn er von berufswegen von der Rechtswidrigkeit der Handlung Kenntnis haben muß. (Und ein Admin sollte sich schon im Datenschutz auskennen). Das nennt man dann "Vorsatz" mit entsprechender Strafverschärfung!

Das einzige was etwas "schützt", ist eine schriftliche Weisung vom Chef ( wie @Chonta schon ausführte). Man muß dann aber den Chef auf sein rechtswidriges Verhalten (schriftlich) hinweisen.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: SYS64738
27.10.2014 um 13:51 Uhr
@opalka, was muss ich denn am Server und wie konfigurieren ? Hast du mal ein Beispiel.
Bitte warten ..
Mitglied: SYS64738
27.10.2014 um 13:54 Uhr
@chiefteddy

Nachdem ich jetzt mit meinem Chef eine ausgiebige Diskussion geführt habe, sieht er es jetzt ein, und will das so nicht mehr umgesetzt haben. Im Moment geht es sich nur nur um eine Mailadresse die als Auftragseingang erfasst wird. Ich möchte jetzt gerne, das dieses Postfach bei allen Mitarbeitern im Outlook auftaucht, die dafür vorgesehen sind. Ohne das ich jetzt an jedem Client rumfummeln muss. Das Postfach soll ja nur unterhalb der anderen Ordner auftauche. Ich weiß das geht, habe ich mal bei einer anderen Firma gesehen, ich weiß nur nicht wie ich das einstellen kann. Ich habe mich gerade erst mit Exchange auseinandergesetzt und unseren Server damit aufgesetzt, nur ist es noch zu früh, um jeden Kniff zu kennen.
Danke für eure Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
27.10.2014, aktualisiert um 14:09 Uhr
Beim 2013 am schnellsten und einfachsten über ECP (Exchange Control Panel) (https://deinexchange2013/ecp). Dann das Postfach auswählen und auf bearbeiten klicken. Unter Postfachstellvertretung die entsprechende Person unter Vollzugriff eintragen und speichern. Das wars.
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
27.10.2014 um 14:14 Uhr
Einfach wie bereits geschrieben das "Senden als", "Senden im Auftrag von" oder Vollzugriff über das Control Panel konfiguieren. Wenn Du "Senden im Auftrag von" benutzt, dann kann der Empfänger sehen, wer die Mail bearbeitet hat. Ansonsten sieht man nicht den tatsächlichen Absender einer Nachricht. Ist immer die Frage, wie man nach aussen hin auftreten möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
28.10.2014 um 08:54 Uhr
Ich denke für die Fragestellung der E-Mailadresse für den Auftragseingang verwendest du am besten ein freigegebenes Postfach...
Kannst du im ECP einfach einrichten...

Beste Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
28.10.2014 um 09:01 Uhr
Alter Verwalter,

ich habe das auf einem 2010'er MX mit Outlook 2010 mal gespielt ... das macht einem wirklich Angst.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
EDB Postfach in PST Exportieren (33)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Kompletter Export von Postfach in Outlook. wie mache ich es richtig? (30)

Frage von fireskyer zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...