Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Geschäftliches und Privates Netzwerk miteinander verbinden (Fritzbox)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: MrAveXx

MrAveXx (Level 1) - Jetzt verbinden

30.12.2014, aktualisiert 14.01.2015, 1700 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Tag

Und zwar geht es um folgendes. Wie haben einen Kunden der hat 2 Netzwerke. Ein Geschäfliches und ein Privates, beide Netzwerke laufen mit der Fritzbox 7490. Nun hat er in seinem Privaten Netzwerk ein X10 von Cocktail Audio (Kurz erklärt: CD Player der die Inhalte der CD als MP3 auf einer internen Festplatte speichern und ins Netzwerk freigeben kann).

Jetzt will er über seinen Sonos Anlage darauf zugreifen. Beides Sonos und X10 befinden sich im Privaten Netzwerk. er hat nun aber mehrere Sonos Lautsprecher in seinem Büro stehen, die sich im Geschäflichen Netzwerk befindet und möchte auf die, auf der Festplatte des X10s, befindlichen MP3s zugreifen. Beide Netzwerke haben getrenntes Internet, macht ja auch sinn bei ner Firma.

Was ist der einfachste Weg die beiden Netzwerke zu "verbinden" (ohne VPN Tunnel) ? Hab schon so ein wenig Rumprobiert aber leider bisher keinen erfolg gehabt. Vielleicht hat ja einer von euch ne Idee und kann mir da so ein wenig auf die Sprünge helfen.

Mit freundlichen Grüßen AveXx
Mitglied: Cougar77
30.12.2014 um 14:45 Uhr
Dürfte mit der Fritzbox (ist das eine oder zwei?) schwierig werden, weil der Rest der Netzwerke soll ja weiter getrennt bleiben?
Bitte warten ..
Mitglied: MrAveXx
30.12.2014, aktualisiert um 14:52 Uhr
Es handelt sich um 2 Fritzboxen und ja rest des Geschäftlichen Netzwerks (z.B. PCs von Mitarbeitern) soll trotzdem getrennt vom Privaten Netzwerk sein.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
30.12.2014 um 14:56 Uhr
Hi,
wie sind die geografisch? Alles in einem Gebäude?
Du könntest eine Firewall dazwischen packen und darüber die Zugriffe regeln. Dann packst du noch die Routen auf die Fritzboxen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
30.12.2014 um 14:58 Uhr
Ich kenne die Fritzboxen zu wenig im Detail, aber sowas abzubilden ist glaube ich, vor allem ohne VPN, nicht drin.

Entweder schaffst Du Dir einen (1) Router an, der das verwalten kann (Trennung der Netze, VLAN) an, oder Du schaffst es, und da kommt es auf die räumlichen Gegebenheiten an, die Boxen physisch an die private Fritzbox zu schnallen - Verkabelung.
Und ohne VPN funktioniert das sowieso nur, wenn die beiden Boxen mehr oder weniger direkt nebeneinander stehen (Kabelreichweite).
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
30.12.2014 um 15:02 Uhr
Hi,
Beide LAN´s mit einem weiteren Router verbinden, also WAN in ein Netz, LAN ins andere.
Welchen Aufwand Du dann betreibst, bleibt Dir überlassen.
Sollte aber dann zumindest einer sein, der ein Portforwarding beherrscht.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
30.12.2014 um 15:06 Uhr
Wenn es in einem Gebäude ist:
Einfach die Lautsprecher ins private Netz einbinden?
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
30.12.2014 um 15:07 Uhr
Wenn möglich hätte ich das ganze noch auf LAN Ebene geroutet.
Das ganze kann man auch via VLAN's machen. Wenn es ein vernünftiger Switch ist. (Vlan)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrAveXx
30.12.2014, aktualisiert um 15:19 Uhr
@killtec

Die baulichen gegebenheiten schau ich mir leider erst am Freitag genau an. Kann ich also noch nicht sagen wo genau die Fritzboxen nun sitzen. Allerdings sind Wohnhaus und Geschäft/Werkstatt nebeneinander (sprich es ist ein Gebäude aber räumlich vielleicht 5-10 m getrennt.

Hab das ganze aber mal Testweise in unserer Werkstatt mit 2 Fritzboxen getestet/simuliert.
Bitte warten ..
Mitglied: Epigenese
30.12.2014, aktualisiert um 15:46 Uhr
Hallo MrAveXx,

ist es richtig dass du zwei Netzwerkschnittstellen hast?
Einmal LAN und einmal WLAN?
https://www.cocktailaudio.de/files/cocktailaudio/bedienungsanleitung/X10 ...

Ist das Grundsystem Linux und hast du Zugriff auf das System?
http://johnlane.ie/cocktail-audio-x10-root-password.html

Kannst du eventuell die beiden Netzwerkverbindungen mit unterschiedlichen Geräten verbinden?

Ich habe hier z.B. ein NAS mit zweimal LAN und die hängen in unterschiedlichen Netzwerken und das gibt keine Konflikte.

In wie weit hier sicherheitstechnisch Probleme auftreten können, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Die Fritzboxen haben aber die Möglichkeit, sowohl im LAN wie im WLAN getrennt zu verfahren über das Gästenetz.

Unter Umständen hilft dir diese Möglichkeit.

Grüße
Epi
Bitte warten ..
Mitglied: Cougar77
30.12.2014 um 18:44 Uhr
Wenns nur drum geht, die beiden Boxen ins private Netz zu bringen - Zieh ein Kabel und stell nen kleinen Switch hin, ist einfacher, billiger und wenn mans beschriftet versteht das später auch mal jeder wieder.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Hausnetzwerk und privates Netzwerk sinnvoll abgrenzen und verbinden (4)

Frage von BB9RES zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerk Routing mit Fritzbox als 192er Netz in ein 10er Netz (9)

Frage von kronos88 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Switche und Hubs
gelöst 2 Switch von HP miteinander verbinden (23)

Frage von Fitzel69 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Entfernte Standorte miteinander verbinden AD und Exchange (8)

Frage von Z006 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...