Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Gruppenrichtlinien umgehen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: themaster133

themaster133 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.05.2010 um 17:42 Uhr, 15838 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich bin relativ neu auf dem Gebiet Server und baue grade zuhause über paar VM's ein Virtuelles Netzwerk auf, damit ich dementsprechend das Schulnetzwerk meiner Schule dann dementsprechend aufbauen kann. Hab nen Sever 2008 R2 und Win XP Prof und Win 7 Ultimate Clients laufen.

Ich habe die Gruppenrichtlinie "nur zugelassene windows-anwendungen ausführen" nur zum testen mal angeschaltet und nur iexplore.exe hinzugefügt. Mein Problem ist jetzt (ich weiß ziemlich blöd) , dass ich nicht mehr an gpedit.msc rankomme. Ich hab eine neue Gruppenrichtlinie angelegt also nicht die Default Domain Policy verändert.
Gibt es eine Möglichkeit diese Richtlinie manuell zu löschen da ich ja noch Zugriff aufs Dateisystem habe, oder irgendwie die Gruppenrichtlinien zu umgehen ?
Mitglied: LordGurke
15.05.2010 um 18:19 Uhr
Hehe, habe ich auch mal geschafft

Es gibt unter %windir%\system32\ eine Datei mit dem Namen "mmc.exe". Das ist die Management-Konsole, in der auch die gpedit.msc geladen wird. Kopiere dir diese mmc.exe irgendwo außerhalb der Systemverzeichnisse hin und bennene sie in iexplore.exe um.
Dann kannst du zumindest die Management-Konsole öffnen.
In der klickst du auf "Datei" -> "Öffnen" und öffnest die Datei "%windir%\system32\gpedit.msc". Dann kannst du dir Richtlinie wieder zurücksetzen
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
15.05.2010 um 20:47 Uhr
Und damit weisst Du auch wie sinnvoll diese Policy ist, wenn Du denkst das Du damit Schüler im Schach halten kannst
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
15.05.2010 um 22:48 Uhr
Exakt
Bei uns hießen früher alle interessanten Spiele oder Programme "winword.exe" oder "iexplore.exe". Oder man nannte sie "lsass.exe", das ist ein geschützter Name, den Windows niemals blockiert.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
15.05.2010 um 23:26 Uhr
Hi
das geht nur mit dummen Filtern; modernen Applikationsfirewalls (wie McAfee's HIP) bilden leider CRCs und nutzen Verisign IDs um die Ident sicher zu stellen; ich denke aber das die genau diese Lücke puffern sollen. Unsere Firma hat seit zwei Jahren Whitelists an Unternehmensapplikationen im Einsatz und bis heute Policies auf ein Minimum gehalten; auch wenn es stört das die Tools eingeschränkt sind sind Viren/Schadcode wirklich selten geworden bei uns
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
16.05.2010 um 12:30 Uhr
Vielen Dank Leute
Auf die einfachste Methode bin ich natürlich nicht gekommen ...
Das mit den Spielen haben wir einfach dadurch begrenzt , dass die Nutzerfreigaben auf 200 mb beschränkt sind. Gibt es auch eine Möglichkeit CRC's mit Windows Mitteln zu filtern ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.05.2010 um 20:24 Uhr
Moin.
Gibt es auch eine Möglichkeit CRC's mit Windows Mitteln zu filtern ?
Ja, seit xp gibt es die sog. "software restriction policies", die auch mit Prüfsummen arbeiten, wenn man es denn so einstellt. Google führt Dich hin.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Microsoft Konten blockieren Gruppenrichtlinien (7)

Frage von markaurel zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien werden am Server nicht angezeigt (Rsop) (5)

Frage von deredvtyp zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...