Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internet-Verbindungsfreigabe win2k und win xp pro

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: mcathereal

mcathereal (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2004, aktualisiert 15.04.2004, 42747 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo ich habe ein problem und verzweifel.
Ich habe ein win2k pro rechner und will nun via verbindungsfreigabe winxp erlauben das www zu nutzen. Klingt einfach ist es aber nicht. Das finden der beiden Rechner ist einfach, Freigaben von Ordnern laufen auch was soll ich nun tun.

Hallo ich habe ein problem und verzweifel.

Ich habe ein win2k pro rechner und will nun via verbindungsfreigabe winxp erlauben das www zu nutzen. Klingt einfach ist es aber nicht.

Das finden der beiden Rechner ist einfach, Freigaben von Ordnern laufen auch was soll ich nun tun.

win2k pro rechner
2 Netzwerkkarten

1. Karte DSL Leitung ( Freigabe von ICS auf Lan Karte 2 )
IP = 192.168.0.1
255.255.255.0
2. Karte Leitung zum win XP Pro
IP = 192.168.0.2
255.255.255.0
Gateway = 192.168.0.1
DNS = same


Auf dem win XP Pro sieht es nun wie folgt aus
IP = 192.168.0.3
255.255.255.0
Gateway = 192.168.0.2
dns = same


Über Hilfe würde ich mich Tierisch freuen........


Gruß MCA
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 11:23 Uhr
Jo diese Seiten habe ich mir schon dazu gezogen jedoch diesen Speziellen Fall das man 2 Karten hat in einem Rechner gab es auf den Seiten nicht. Und ich glaube der Fehler liegt an 2k das er die Anfrage falsch Routet. Obwohl ich nochnicht mal eine Anfrage von XP bekomme auf dem 2k rechner.

Ich hatte auf dem zweiten rechner schonmal win2k laufen und da gings nun hab ich winxp pro angeschlossen nun geht nichts mehr.

*heul
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 11:23 Uhr
Danke aber auf jedenfall
Bitte warten ..
Mitglied: koziol
14.04.2004 um 12:00 Uhr
Hi,

wenn ich mich nicht irre, musst du am XP-Pro folgende Gateway eintragen: 192.168.0.1

CU Werner
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 12:03 Uhr
Ok hab ich gemacht no effekt.....

Ich kann ja nicht mal die IP 192.168.0.1 pingen vom XP


nur die 2 am ende erreiche ich mit dem PING
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 12:05 Uhr
Oder muß ich die DFÜ DSL Verbindung Freigeben ???


Ich hab jetzt nur die karte freigegeben ?!
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 12:10 Uhr
OKi geht alles vielen Dank...
Bitte warten ..
Mitglied: koziol
14.04.2004 um 12:11 Uhr
du hast jetzt was getan, damits funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
14.04.2004 um 12:14 Uhr
Also ich bin immer davon ausgegangen das die Freigabe auf die Netzwerkkarte sein muß und nicht direkt auf die dfü....

weil die Netzwerkkarte und DFÜ Verbindung ja eigentlich identisch sind jedoch ist da doch ein Unterschied wo man das freigabe häcken setzt also nicht generell bei der Karte sondern bei der jeweiligen Funtkioin-.........

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
15.04.2004 um 15:38 Uhr
Wie dir schon andere gesagt haben ...

die Freigabe muss immer auf dem Gerät liegen, welches andere weitervermitteln soll. Wie deine eine Netzkarte.

Auf der Karte, auf der ICS eingetragen ist, sprich auch gleichzeitig DHCP betrieben wird, muss die 192.168.0.1 haben.

So, jetzt solltest du dies überall als Gateway und DNS eintragen ... dann klappt das auch.

Was aber auch eine Alternative ist:
Man baut nur eine Karte ein und steckt das DSL-Modem mit in den Switch und wählt sich über die eine Netzkarte ins Internet ... so ist der einfachste Weg ... aber unsicher, weil gleichzeitig das ganze Netzwerk nach außen sichtbar ist(!!!)

http://adsl-support0.de/vorabinfo.htm
Dieser Thread besprich die Situation '0'.
Meiner Meinung nach ist das sicherste die Situation '2', aber eher eine Frage des Geldes.


Euer Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: trisu
15.04.2004 um 22:30 Uhr
Hallo,

1. An der Karte an der deine DSL-Leitung hängt darfst du keine feste IP vergeben !!!!!!!!
Diese IP bleibt dynamisch und durch deinen ISP vergeben.
Damit entfällt auch deine SUBnetzmaske (255.255.255.0).

2. An deiner zweiten Karte (die Karte die ins Heimnetz führt - bzw. mit der dein anderer Rechner verbunden ist) bekommt die Statische IP :192.168.0.1 !!!!
Subnetmask : 255.255.255.0.

Jetzt musst du deine Internetverbindung - z.B. T-Online oder ähnliche die eine "normale" DFÜ-Verbindung nutzen in den Eigenschaften - Erweitert - für die gemeinsame Nutzung des Internets freigeben.

An deinem 2 Rechner - der die Verbindung des anderen Rechners Nutzen will musst du jetzt der Netzwerkkarte wieder eine statische IP vergeben.
z.B:
192.168.0.2
Subnet 255.255.255.0

Als Standartgateway folgendes eintragen: 192.168.0.1 und als
bevorzugter DNS ebenfalls 192.168.0.1 .

Nun sollte die Freigabe funktionieren.

Zu bedenken ist noch das Webseiten bei der Konfiguration teilweise erst ab WinXP servicePack 1 richtig angezeigt werden.

Viel Glück

Trisu
Bitte warten ..
Mitglied: mcathereal
15.04.2004 um 23:03 Uhr
Jo läuft jetzt alles besten Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Soziale Netzwerke

Facebook muss Daten von Whats App löschen

(5)

Information von brammer zum Thema Soziale Netzwerke ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Win XP als NAS (12)

Frage von AlexanderME zum Thema Windows XP ...

Webbrowser
gelöst XP SP2 unter Hyper-V auf 2012 R2 Kein Internet (6)

Frage von Henere zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (32)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (19)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Hyper-V
Erfahrungsaustausch zu Hyper-V-Replikation (15)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...