Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kat 6 Kabel mit zwei Dosen - Am Ende kommt kein Signal an

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: AndyAh

AndyAh (Level 2) - Jetzt verbinden

28.04.2011 um 10:41 Uhr, 6023 Aufrufe, 18 Kommentare

Kat 6 Kabel mit zwei Dosen - Am Ende kommt kein Signal an

Hi NG,

ich habe zwei Netzwerkdosen mit einem Verlegekabel Kat 6 verbunden. Beim Durchmessen kam absolut kein Signal beim Messgerät an.

Das Kabel ist meiner Ansicht nach auf beiden Seiten richtig aufgelegt.

Wo kann das Problem liegen?

Gruß
Andy
Mitglied: cardisch
28.04.2011 um 10:50 Uhr
Zitat von AndyAh:
Das Kabel ist meiner Ansicht nach auf beiden Seiten richtig aufgelegt.

That´s it...(Einsicht ist der Erste Weg zur Besserung)
Nimm dir mal einen einfachen Netzwerktester zur Hand, ob du vielleicht Adern vertauscht oder verkehrt herum aufgelegt hast..
Ein 20€ von Conrad & Konsorten reicht dafür völlig aus..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: AndyAh
28.04.2011 um 10:53 Uhr
Hi Carsten,

genau damit habe ich getestet.

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: bnutzinger
28.04.2011 um 10:55 Uhr
Hi,

wie lang ist denn das Kabel?
Sollte 90m nicht überschreiten.

Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
28.04.2011 um 10:59 Uhr
Hallo,

vielleicht teilst du uns mal mit wie genau du das Kabel auf die Dosen aufgelegt hast?
Mit einem LSA+ Werkzeug?
Nach welchem Standard?
Und, am besten mal die effektive Belegung (die Kabelfarben...).

Wenn das alles stimmt, dann hat dein Kabel irgendwo einen Adernbruch oder liegt an einem Trafo zu nahe dran oder oder oder...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: AndyAh
28.04.2011 um 11:04 Uhr
Hi brammer,

ich hab's per LSA-Werkzeug gemacht.

Belegung:

5 Weiß
4 Blau
1 Weiß
6 Orange
7 Weiß
8 Braun

Adernbruch unwahrscheinlich, Trafo nicht in der Nähe.

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 11:10 Uhr
Hier kannst du querchecken ob du es richtig aufgelegt hast:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html#t.1

Damit testest du ob ein Adernbruch ggf. vorhanden ist:
http://www.reichelt.de/Werkzeuge-fuer-Cat-Technik/TESTER-LT-20/index.ht ...

Zur Not tut es aber auch ein simples Ohmmeter...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.04.2011 um 11:15 Uhr
Ist es auch das richtige Kabelende ?

Mir ist es schon passiert, daß der Elektriker, der die Kabel durchgezogen hat, einige Kabel falsch beschriftet hat. Da konnte nichts durchgehen, egal wie toll und sauber ich die Adern aufgelegt habe., weil ich immer de facto am falschen Kabel gemessen habe.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AndyAh
28.04.2011 um 11:30 Uhr
Hi,

es handelt sich dabei um ein Probestück und die Kabellängen betragen nur ca. 50 Cm. Ich bin also sicher, daß die Sache eigentlich funktionieren müsste.

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
28.04.2011 um 11:45 Uhr
Zitat von AndyAh:
Belegung:

5 Weiß
4 Blau
1 Weiß
6 Orange
7 Weiß
8 Braun

Und was willst du mit sechs Adern machen ?!
100Mit LAN+ 1*analog, 1*ISDN S0 + Reserve.....
Mir fehlen die Andern 2 und 3 (in deinem Beispiel die Grünen (Nein, keine politische Ansicht

Und du bist duir auch sicher immer die "Halb-" zur Vollader genommen und beide Seiten gleich aufgelegt zu haben ?!?


Gruß

Carsten
PS:
Ab und an sind die Kabel der Netzwerktester auch schon einmal defekt, tausch die wenn du kannst mal aus..
Bitte warten ..
Mitglied: nymrod
28.04.2011 um 11:47 Uhr
Der Tester funktioniert aber schon ja? Hast du mal ein simples Patchkabel genommen und durch gemessen? Sollte die Leitung von 50cm wirklich inordnung sein, kann es doch nur noch am Tester liegen, oder an den Dosen das die evt. defekt sind bzw. eine davon.
Bitte warten ..
Mitglied: AndyAh
28.04.2011 um 11:52 Uhr
Hi,

gut bemerkt. Andern 1 und 2 existieren natürlich und sind auch aufgelegt (hab ich halt vergessen).

Das Ganze soll ein 100 Mbit Lan werden. Die Adern sind auf beiden Seiten richtig aufgelegt. Der Tester funktioniert auch.


Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2011 um 11:53 Uhr
6 Adern sind definitv FALSCH für eine GiG fähige LAN Verkabelung denn das erfordert zwingend alle 8 Adern wie jeder Laie weiss !!

Für 10/100 Mbit reichen 4 Adern und dann 1, 2, 3 und 6 !! (Weiss auch jeder Bastellaie...)
Siehe:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html#t.2 -->> Adernfarben
Bitte warten ..
Mitglied: nymrod
28.04.2011 um 11:59 Uhr
Mit einem Durchgangsprüfer (zur Not Ohmmeter) die Leitungen checken, bzw. die Dosen checken.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.04.2011 um 12:22 Uhr
Zitat von AndyAh:
Hi,

es handelt sich dabei um ein Probestück und die Kabellängen betragen nur ca. 50 Cm. Ich bin also sicher, daß die
Sache eigentlich funktionieren müsste.



Dann hilft IMHO, wie andere auch schon gesagt haben, nur "Durchklingeln" der Adern und Dosen mit einem Ohmmeter, um zu prüfen, ob die in Ordnung sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshio
28.04.2011 um 15:02 Uhr
Hallo bin zwar neu hier im Forum aber habe auch Cat 6 Aufputzdosen bei mir zu Hause ..

Also du darfst nur nach einem Standard patchen nach EIA TIA entweder 568 a oder halt B

Lege alle 4 Adernpaare an .. dafür sind sie da

achte darauf was für Endgeräte angeschlossen sind.. Stichwort Crossover Patchen bei gleichen Geräten!!

ich hatte am Anfang auch das Problem mit den Farben .. habe dann schnell rausgefunden das man
nach den Farben an der Dose selbst sich orientieren sollte ..

achte ebenfalls darauf das dein Anlegewerkzeug nich ausgeleiert ist ..was ich nicht glaube

also mein Tipp schau genau bei deinen Aufputzdosen welche Farbkombinationen dort verlangt werden und dann einfach die richtigen Adern an die richtige Stelle ..


und bloß nich aufgeben .. hat mich auch voll abgenervt .. also gas geben!!
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshio
28.04.2011 um 15:09 Uhr
Hab noch mal bei meiner Gebrauchsanweisung meiner Aufputzdosen geschaut hier meine Variante

Achtung ist KEIN Muss!!

Standard:

Pin 5: weiß blau
Pin 4: blau
Pin 1: weiß grün
Pin 2: grün
Pin 3: weiß orange
Pin 6: orange
Pin 7: weiß braun
Pin 8: braun


Crossover
gleiche Pinreihenfolge wie bei Standard aber:

- weiß blau
- blau
- weiß orange
- orange
- weiß grün
- grün
- weiß braun
- braun



ich hoffe du bekommst es hin .. Als denne
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.04.2011 um 10:01 Uhr
Zitat von Yoshio:

Crossover
gleiche Pinreihenfolge wie bei Standard aber:

- weiß blau
- blau
- weiß orange
- orange
- weiß grün
- grün
- weiß braun
- braun

Achtung: Nie, merke NIE!einself!, crossover zwischen Dosen machen. Gibt nur Ärger. Crossover gehört, wenn überhaupt, ins gekennzeichnete Patchkabel!
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshio
29.04.2011 um 10:46 Uhr
Butter bei die Fische .. geb dem Lochstanzer völlig recht aber ich wollts halt mit aufführen da es es sich auch gern mal bei Anfänger als fehler einschleicht zu vergessen, das man ja zwischendruch irgendwann mal ne Crossoverstrecke gehört.

Ich denke da an meine CCENT Prüfung damals zurück .. da wurde es 1 zu 1 auch abgefragt ..

Ich hab bspw. zu hause eine Leitung der Dose als Crossover am Patchpanel gelegt weil ich kein crossover kabel mehr hatte
aber ich denke in einer Firma absolutes NO GO wie Lochstanzer schon sagt..

NEHMT GEKENNZEICHNETE CROSSOVERKABEL

Domo arrigato
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
VDSL Signal über Medienkonverter auf LWL Kabel bringen (2)

Frage von ChrisRu zum Thema DSL, VDSL ...

Linux Tools
Mit Linux am ende einer Datei eine Leerzeile einfügen (8)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Linux Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...