Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kaufempfehlung NAS

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: Messiah-net

Messiah-net (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2009, aktualisiert 13:07 Uhr, 6146 Aufrufe, 12 Kommentare

HI!
Ich würde mir gerne ein NAS-Systemm für den privaten Gebrauch als Fileserver anschaffen.
Ich habe bereits eine 500 GB Platte von Samsung, eine zweite muss ich noch kaufen - also nur ein NAS-Gehäuse.
Habe schon mehrere Themen angeschaut, wollte aber eure Meinung zu meinen Anforderungen wissen.

- 2 SATA Einschübe
- Dauerbetrieb
- Raid 1
- Preis zwischen 100 und 150 EUR
- iTunes
- Samsung Platte (1 vorhanden)

Welche Geräte sind hier zu empfehlen?
Mitglied: user217
07.01.2009 um 13:44 Uhr
Das Dlink NAS funktioniert soweit ganz gut.
Wenn du torrent unterstützung brauchst schau mal bei PEARL, das ist zwar chinesischer billig schrott aber evtl. taugt es zum bastln

Mit freundlichen Grüßen
user217
Bitte warten ..
Mitglied: Messiah-net
07.01.2009 um 14:32 Uhr
Danke!
Habe aber gelesen, dass es sehr schlechte Verarbeitung hat, gerade speziell bei den Halterungen -> was nicht wirklich Sicherheit für meine Daten garantiert

Ach ja, vielleicht noch erwähnenswert: ich beabsichtige mir, in Zukunft einen Mac zu holen, desshalb sollte das ganze dann natürlich auch damit kompatibel sein!
Bitte warten ..
Mitglied: user217
07.01.2009 um 14:40 Uhr
ganz ehrlich, wenn du schon geld für einen Mac ausgeben kannst, dann wirds wohl am nötigen budget für ein
anständiges NAS auch nicht schaden (vielleicht von Apple). Versteh mich nicht falsch aber mir ist dieser Hype um das Apple zeug immer noch ein Rätsel;)
Lass dir einen guten Rechner zusammenbauen mit Raid0+1 oder 5 und häng das Geld lieber in die Kiste bevor du sinnlos geld für ein NAS ausgibst welches du die meiste Zeit ausgeschaltet hast weil du es sowieso nicht brauchst.
Ich will nur damit sagen das du das Geld sinnvoller nutzen kannst.
Alternativ gibts noch welche von Buffalo, mit denen habe ich keine Erfahrung. Sollen aber ganz gut sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Made750
07.01.2009 um 15:25 Uhr
Ich empfehle dir einah einen alten Pc zur hand zu nehmen und das FreeBSD Betreiebsystem "FreeNAS" darauf zu installieren. Dieses OS ist kostenfrei und zudem braucht es keine gute Hardware (min. 32MB RAM).

Leider enthält es keine Benutzer und Gruppen kann aber natürlich mit Passwort verschlüsselt werden.

Wenn du also alte Hardware verwenden würdest , wäre der NAS auch für den Dauerbetrieb geeignet da er relativ stromsparend ist(so wie ein alter PC).

Was mir beim erstellen des FreeNAS auf gefallen ist, ist das die Bildung des RAIDs sehr lange (bis zu 24h)dauern kann.

Hier die FAQ zu FreeNAS:
http://www.freenas.org/index.php?option=com_openwiki&Itemid=30& ...

Hier eine Diskusion über stromsparende Hardeware
http://www.tomshardware.com/de/foren/241254-69-hardware-freenas

Hier ein Test der c't über FreeNAS
http://www.heise.de/software/download/freenas/34951a25740

Ich hoffe das dir meine Idee gefällt.

Gruss Made750
Bitte warten ..
Mitglied: Messiah-net
07.01.2009 um 16:38 Uhr
Danke für eure Antworten.
ABER Das mit dem Mac ist noch nicht sicher.
Einen alten PC möchte ich ungerne aufsetzen (da ich eh keinen habe). ´

Es sollte schon ein NAS sein, das ständig in Betrieb ist.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.01.2009 um 16:55 Uhr
PC ist auch viel zu teuer mal ganz abgesehen von den laufenden (Strom) Kosten die so ein PC sinnlos auffrisst.

Sieh dir mal Raidsonic NAS an die sind sehr gut und supporten alles was du brauchst:

http://www.raidsonic.de/
bzw.
http://www.raidsonic.de/de/pages/products/external_cases_gal.php?pid=2_ ...
Bitte warten ..
Mitglied: Messiah-net
07.01.2009 um 17:39 Uhr
Danke, habe allerdings bereits eine Samsung Platte, und da gibt es anscheinend Probleme.

Hat jemand mit Digitus Erfahrung? Speziell mit Digitus DN-7024
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
07.01.2009 um 22:52 Uhr
Ich war letztens auch auf der Suche...

Ich habe dann ein Raidsonic NAS-4220 eingesetzt. Die Probleme mit den Samsung-Platten sollen ja behoben sein...

Eine 250GB Samsung und eine (gute) Seagate 250GB "ES" habe ich eingebaut (man baut besser nicht die gleichen Platten zweimal ein!).
Das Gerät hat die aktuelle Firmware, aber es scheint arge Probleme mit sich selbst zu haben...

Ich befürchte aber, das alle Geräte in diesem Preissegment und mit dieser Hardware der gleiche Mist ist.

Besser wird es dann mit Geräten von Synology !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Messiah-net
09.01.2009 um 11:47 Uhr
So, habe mir jetzt mal 2 Modelle rausgepickt:

- Digitus DN-7024
- RaidSonic NAS ICY BOX IB- NAS4220-B

Dazu folgende Festplatten
- Samsung 500 GB, 16 MB Cache, 7200 Rpm --> vorhanden
- Western Digital 500 GB, 16 MB Cache, 5400 - 7200 Rpm

Was haltet ihr davon?
Speziell die NAS-Systeme in Kombination mit den beiden Festplatten.
Und die WD Platte?
Bitte warten ..
Mitglied: Megaatari
09.01.2009 um 12:59 Uhr
Hallo NAS-Interessierte,

da bei meiner Dreambox (DigiSatReceiver mit HDD und LAN) ständig die interne HDD voll ist, dachte daran ich ein NAS_System zu kaufen um dem ewigen Speichermangel zu begegnen.

Ins Auge viel mir durch einen Elektronikversender das Digitus NAS DN-7024 -System.

Da es wohl bei einigen zu Problemen (bestimmte HDDs) kam, s. o. und andere Foren, habe ich diese Seiten hierzu gefunden:

1.) http://wiki.digitus.de/de/DN-7024

Hier scheint es gute Unterstützung zu geben:

2.) http://www.router-forum.de/board-digitus/thread-digitus-nano-nas-dn-702 ...

Außerdem werden in der C´t 2008, Heft 26, Seite 196-202 Tipps zum Selbstbau von NAS gegeben.

Ich hoffe mein Beitrag kann zur Entscheidungshilfe beitragen. (Ich entscheide noch)

Mit freundlichen Gruß

Magaatari

(Zu Ataris-Zeiten kannte ich dies Probleme noch nicht.)
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
09.01.2009 um 12:59 Uhr
Ich würde meine Daten nicht auf WD Platten aufbewahren wollen.

Nimm eine Seagate-Platte aus der ES-Serie (Serverbetrieb geeignet).
Bitte warten ..
Mitglied: Messiah-net
11.01.2009 um 20:24 Uhr
OK VIELEN DANK FÜR ALLE ANTWORTEN!

Hätte jetzt noch ne zweite Option:
Ein NAS-System und 2 neue Platten (2x 1TB).
Würde mir die Kosten mit meinem Mitbewohner teilen.

Aber das ganze nur, wenn wir beide unsere Daten getrennt halten können:
- Kein Zugriff ohne Berechtigung
- Keine Sichtbarkeit ohne Berechtigung

Ist das möglich? Kann man das einrichten, also Benutzerrechte?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (5)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Datenschutz
NAS aufräumen (1)

Frage von Kizuko zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...