Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laptop für Flugreise sichern

Frage Off Topic

Mitglied: Windows10Gegner

Windows10Gegner (Level 2) - Jetzt verbinden

10.01.2018, aktualisiert 17.01.2018, 934 Aufrufe, 116 Kommentare, 13 Danke

Hallo,
da ich demnächst ins Ausland fliegen werden (leider mit einer Linienmaschine) und da mein Notebook mit hinnehmen werden, habe ich mich gefragt, wie man das am besten mit den Daten macht. Für die Daten fiel mir ein VeraCrypt Container ein, der zur Not z.B. in einer jpg-Datei versteckt ist, ein. Ein versteckter Container wäre auch möglich.
2. An der Kontrolle wird ja sicherlich das Handgepäck durchsucht. Werden da die Daten angeschaut?
Ist es denn ein Problem, wenn da ein Kali installiert ist (Bootmanager kann ich schlecht verschlüsseln)?
Ist denn Linux da auffällig bzw. werden unangenehme Fragen gestellt?
Muss man Passwörter rausrücken? Was ist, wenn man dies verweigert?
Wie sieht es mit BIOS-Passwörtern aus?
Was wäre, wenn man sowas wie DriveLock aktiviert und dann das PW nicht rausrückt?
Werden Notebooks auch nach innen versteckten SD-Karten untesucht?
Sind 2 Laptops im Koffer problematisch?
LG Marco
116 Antworten
Mitglied: aqui
10.01.2018, aktualisiert um 19:24 Uhr
Wieso "leider mit einer Linienmaschine" ??? Glaubst du bei einem Ferienbomber wäre es anders ?
Du packst das Teil besser ins Gepäck was du aufgibst. Bedeutet am wenigstens Stress denn bei vielen Verbindungen darfs du keine Laptops mehr ins Handgepäck nehmen. Außerdem bekommst du das ersetzt.
Das Security Personal hat keine Ahnung von Betriebssystemen und Daten. Da musst du maximal das Teil einschalten und die Funktion nachweisen und zusätzlich Wischtest (Sprengstoff, Drogen usw.) oder wirst gleich zurückgeschickt weil es eben nicht erlaubt ist. Nervt nur und hält auf an der Security.
Bei der Einreise interessiert sich der Zoll (wenn du aus nicht EU Staaten kommst). Wenn du nicht den Kauf hier nachweisen kannst bei einer Kontrolle hast du ganz schlechte Karten.
Ins Checkin Gepäck damit und dann kannst du ganz entspannt reisen.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
10.01.2018 um 19:27 Uhr
Nun je nach Land sind die Gesetzte anders...
Dazu gab es nun vom 34c3 dazu auch ein Beitrag diesbezüglich.
Und ja es kann sein das die deine Geräte Sichten wollen ggfs Image ect nach der Terrorgesetzte...
Schau die Gesetzteslage deines Ziellandes sowie deiner Zwischenländer an dann weiß du es genau.
Stell dich eher drauf ein als vor Ort das Nachsehen zu haben...
Kaufbelege solltest du auch haben
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
10.01.2018 um 19:43 Uhr
Es geht je nach Flugverbindung (derzeit noch unklar) entweder über Finnland nach Russland oder direkt. Ich muss nun also finnische und russische Gesetze kennen.


@aqui Ich habe gelesen, dass auf Flügen in die USA Notebooks im Koffer ein Problem wären und dass man diese besser mit ins Handgepäck nehmen sollte. Die Airline suche ich noch ruas und schaue in deren Bedingungen. Die Security ist aber doch die selbe egal ob z.B. Lufthansa oder Germanwings.
Ich habe gelesen, dass der Versicherungsschutz nicht für Laptops im Handgepäck gilt (bei manchen Gesellschaften).

Smartphone lasse ich eh daheim.

Für ein Image müssen die erst aufschrauben und dann die HDD ausbauen und dann noch 1 TB kopieren. Ob die das mitmachen (Zeit)?
2. Wieso wollen die bei den vielen Geschäfreisenden Laptops verbieten?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.01.2018 um 20:10 Uhr
Hallo,

Unsere Techniker sind ständig weltweit unterwegs.... mit Laptop, Smartphone, Werkzeug hauptsächlich elektronische Teile... für die Teile gibt es ausfuhrpapiere....keine Probleme...

Ich war letztes Jahr in Israel... kein Problem... nur ein kleines Schraubendreher Set dürfte ich nicht mit im den Flieger nehmen... die 2 Platten und das Dutzend USB Sticks der Laptop oder die beiden Smartphone waren kein Problem

Brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2018, aktualisiert um 20:31 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

Hallo,
da ich demnächst ins Ausland fliegen werden (leider mit einer Linienmaschine) und da mein Notebook mit hinnehmen werden, habe ich mich gefragt, wie man das am besten mit den Daten macht. Für die Daten fiel mir ein VeraCrypt Container ein, der zur Not z.B. in einer jpg-Datei versteckt ist, ein. Ein versteckter Container wäre auch möglich.

Und die Grenzbeamten wissen sowas normalerweise auch.

2. An der Kontrolle wird ja sicherlich das Handgepäck durchsucht. Werden da die Daten angeschaut?

Ja.

Ist es denn ein Problem, wenn da ein Kali installiert ist (Bootmanager kann ich schlecht verschlüsseln)?

Ja.

Ist denn Linux da auffällig bzw. werden unangenehme Fragen gestellt?

Ja.

Muss man Passwörter rausrücken?

Ja.

Was ist, wenn man dies verweigert?

Knast oder Ausweisung.

Wie sieht es mit BIOS-Passwörtern aus?

Genauso.

Was wäre, wenn man sowas wie DriveLock aktiviert und dann das PW nicht rausrückt?

Knast oder Ausweisung.

Werden Notebooks auch nach innen versteckten SD-Karten untesucht?

Ja.

Sind 2 Laptops im Koffer problematisch?

Nein.

LG Marco


Laß Dein Notebook zuhause und genieße Deinen Urlaub..

Oder laß uumindest Deine Daten zuhause und nimm kur ein Knoppix für das VPN mit.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
10.01.2018, aktualisiert um 20:54 Uhr
Halloele,

Einfach das Notebook und das Telephon zu hause lassen und bedeutend stressfreier den Urlaub geniessen.

Was wer irgendwo an einem Flughafen machen koennte um an Deine Daten (transportierst Du P:::::: weil Du solch einen Bamnel hast) zu kommen ist immer noch die Entscheidung der Leute dort.

Und was die wirklich tun, ist ein anderes Dingens. Dennoch daran denken, das u.U. eine leere oder vollverschluesselte Platte mehr interessant ist, wie ein Nokia 3310.

BFF

Lass den Aluhut wech.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
10.01.2018, aktualisiert um 21:03 Uhr
Das ist eine Studienfahrt und ich brauche halt einen PC für z.B. Foren.
Wäre es auffällig, einen Stick mit Slackware-Live mitzunehmen und die HDD auszubauen bzw. ne leere einzubauen?
Oder Windows drauf
Dann würde ich die Daten halt vom Laptop löschen.
Vom Schullaptop habe ich halt keinen Kaufbeleg. Da kann ich die HDD auch nicht einfach formatieren.

Wenn ich also terrorverdächtig bin (was durch ein Linux ja gegeben sein kann --> rus. Hacker könnten das Flugzeug lahmlegen), durchsuchen die dann die ganze Platte nach injizierten Daten, versteckten Containern usw.?
Das muss ja Stunden dauern.

Update:
Ich möchte nur nicht, dass die meine Daten überhaupt anschauen. Man ist ja schneller terrorverdächtig als man denken mag.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
10.01.2018, aktualisiert um 21:43 Uhr
Och Alter...

Warum sollen die gerade Dich auswaehlen? Ah ja, verstehe.

Wenn der Russe Dich, gerade dann wenn Du einreist, haben will, kriegt er Dich. Die Passwoerter halt auch.... Mist, zu viele schlechte Filme im Kino gesehen.

Woher weist Du, als Terrorverdaechtiger, das die nicht schon laengst auf deinem HomePC gewesen sind?


BFF
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
10.01.2018 um 21:24 Uhr
Nun wenn die Einsicht nehmen und ggfs was "Verdächtiges" finden kann es sein das du erst mal nach "Hinten" kommst wo dann jemand anderes sich das Gerät genauer ansieht bzw ein Image davon macht.
Die Zeit musst du halt da bleiben wo dann weiteres Entschieden wird...

Nur es kann sein das Linux ect Verdächtig wirkt da ja die meisten nur Windows nutzten...
Oder auch ein Programm ect denen genügt....

Kann auch sein das die so nur einmal Hochfahren und dann darfst weitergehen...

Fakt ist das die deine Daten Sichten/Sichern dürfen wodurch diesbezüglich darauf Einstellen solltest.
Die Passwörter würde ich für den Zeitraum Ändern und nach dem Urlaub nochmal erneut.

Aber Fraglich ist des eh ob die Bösen Buben Daten Mitnehmen und diese nicht vorher wo per Fernzugriff Ablegen um bei einer Kontrolle keine Daten dabei zu haben die Kontrollen was Bringen...evtl Trojaner zu Installieren? *g*
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
10.01.2018, aktualisiert um 21:47 Uhr
Lass man.

In Ru ist eher Windows der Verdaechtige.
Es sei denn, Du hast das "geklonte" Windows.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
10.01.2018 um 22:14 Uhr
Wenn ich also alle Daten entferne, kann ich per FTP von meinem privaten Server alles laden. Dann ist da nix zu finden und auch nichts zu kopieren bzw. zu knacken. Egal von welchem Land das auch durchgeführt wird. Ich ändere vorher die Passwörter auf welche, die mit meinen normal genutzen nichts gemeinsam haben. Dann kann ich die bedenkenlos rausgeben. Cloudienste habe ich keine und Mail auch nicht. Hochfahren werden die ohne BIOS-PW und meine Herausgabe eher nicht.
Ich habe eher mehr Angst vor Deutschen Sicherheitsleuten, da das den deutsche Staat eher interessieren könnte. In Deutschland wird dann auch die erste Untersuchung stattfinden. Ich würde in Russland halt auch gerne meinen Rechner nutzen. Dort einen zu kaufen und den dann mitzunehmen wäre auch keine Option.

Auf dem Schulrechner habe ich Kaspersky installiert. Somit sollte Putin da schon alles gesichtet haben.
Auf dem Kali habe ich kein Kaspersky installiert. Das kann ich aber zur Not auch nachholen.
In meinen Favoriten ist eh schon rt.com. Das sollte dann eher etwas gutes sein.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
10.01.2018 um 22:26 Uhr
Was hast Du eigentlich verbrochen, dass Du meinst eine POI zu sein fuer die "Dienste"?

Hochfahren werden die ohne BIOS-PW und meine Herausgabe eher nicht.

Ja wirklich.


Nun aber das Wichtigste nicht vergessen!

Lass niemals nicht und nimmer die Leut's dort das Profilbild was Du hier verwendest sehen. Manch einer von denen mag das garnicht. Das geht gleich ab nach Sibirien oder an die Front in Syrien.

Ich habe eher mehr Angst vor Deutschen Sicherheitsleuten, da das den deutsche Staat eher interessieren könnte. In Deutschland wird dann auch die erste Untersuchung stattfinden.

Bin mir sicher, das heute Abend oder spaetestens morgen ein SEK vor Deiner Tuer steht und hoeflich anklopft.

Kann es sein, dass Du eher einen Arzt brauchst? Obwohl, Paranoia ist ja nicht behandelbar, oder @keine-ahnung ?

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.01.2018 um 22:30 Uhr
Moin,

sorry, hier muss ich einfach mal was schreiben. Denn entweder willst du dich grad wichtig tun oder du bist wirklich naiv.
Ich habe selbst einige Jahre für LH gearbeitet und vermutlich da mehr Flüge gemacht als die meisten Menschen in ihrem Leben. Dabei war das Laptop noch das geringste Problem (ich würde z.B. empfehlen wenn du diverse Kabel im Gepäck hast die direkt vor der Sicherheitskontrolle in eine einzelne Plastikwanne zu legen da die dir sonst eh dein Handgepäck auseinander nehmen um zu gucken was das alles für Kabel sind).

Aber nehmen wir an das du wirklich in die Situation kommst das jemand deinen Laptop untersuchen will - ganz ehrlich, dann stehst du da ganz brav und gibst deine Daten raus -> FERTIG. Habe ich allerdings in deutlich über 1000 Flügen nicht erlebt, aber gut, kann ja sein das du grad dies Glück hast. Denn das wird üblicherweise in Ländern passieren in denen du gar nicht wissen willst wie ein Knast von innen aussieht und/oder die Verhörmethoden nicht ganz dem mitteleuropäischen Standard entsprechen. Wenn du z.B. meinst du möchtest irgendwelche Pornofilme mit in ein streng-religöses Land nehmen oder die letzte USA-Propaganda gerne in Nord-Korea einführen dann würde ich dies ggf. noch mal überdenken. Ebenfalls würde ich nicht grade die letzte Ausgabe des IS-Terror-Magazins in die USA mitnehmen.

Prinzipiell musst du natürlich deine Daten nirgends rausgeben - dies kann (offiziell) nur dazu führen das dir die Einreise verwährt wird (was allerdings in den x Tagen/Stunden/Monaten bis zur Rückreise passiert steht auf einem anderem Blatt). D.h. du nimmst deinen Kram, gehst in die Abflug-Zone und wartest auf einen Rückflug (den du selbst bezahlen darfst). Alternativ können (je nach Land) die Behörden auch ganz einfach deinen Rechner usw. einziehen - du unterliegst eben nicht mehr dem deutschen Recht.

Aber: Wie gesagt - ich habe mit Sicherheit schon einige Flüge mehr durch (und "leider" auch nur mit Linienmaschinen... wobei du damit entweder ausdrücken willst das nur normal nur Charter fliegst oder ggf selbst per PPL...) und bisher waren die Kontrollen noch nie ein grosses Problem solang du eben nur legale Inhalte (egal ob physikalisch oder als Daten) mitführst. Die Frage was wäre wenn ist nur dann zu beantworten wenn du sagst in welches Land du fliegst - hier gibt es von "willst du gar nicht rausfinden" bis "du fliegst einfach wieder zurück" alle Optionen. Und - nicht zu vergessen - dies hängt auch von deiner Anreise und deiner Nationalität ab. Zwar sicher nicht offiziell - aber ich vermute wenn heute jemand aus einem für Terror-Anschläge bekannten Land in die Staaten einreisen möchte hat der eine höhere Chance auf eine Detail-Kontrolle als ein normaler Reisender aus Deutschland. Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen muss das die Kontrolle grad in den Staaten bisher zu den freundlichsten gehört hat die ich hatte - beim Einräumen haben die meine Klamotten sogar teils besser zusammengelegt als ich es vorher hatte! Nicht das "typisch Deutsche": Sie können ihren Kram jetzt selbst einpacken... (wobei auch die deutschen Kontrollen eigentlich nie wirklich unfreundlich waren!).

Was deine 2 Laptops angeht: Je nach Reiseziel solltest du ggf. ein Business-Visum haben wenn es Arbeitsmässig hingeht. Aber selbst Reisen mit 3-4 Laptops, div. Mac-Mini, Routern, Access-Points usw. gestalten sich völlig unproblematisch. Und selbst nach meiner LH-Zeit bin ich im aktuellen Job oft mal mit einigen Kram unterwegs (Messgeräte, PCs, ...) -> und bis heute noch nie Probleme damit gehabt...

Aber natürlich steht es dir jederzeit frei an der Grenze einen Aufstand zu machen und zu sagen das du deine Daten nicht rausgibst wenn du der eine bist der mal wirklich in die Detail-Kontrolle kommt. Ich würde mal eines überlegen: Der Beamte wird dafür bezahlt dich zu kontrollieren, egal wieviel Zeit der sich dafür nimmt. DU willst da eher nicht sitzen. Dem Beamten ist es sch...egal ob du ins Land kommst oder nicht - DU willst da aus einem Grund hin. Wer sitzt also am längeren Hebel? Und wie gesagt - je nach Destination möchtest du gar nicht rausfinden wie z.B. die Beugehaft in Ägypten aussieht bzw. ob eine südamerikanische "Wartezelle" wirklich als 1 Woche Erholungsurlaub angerechnet wird....
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.01.2018 um 22:38 Uhr
Und dazu noch mal - je nach Land wirst du auf deinen FTP nicht zugreifen können (da durch staatliche Firewalls recht geblockt) oder noch nicht mal Internet haben (z.B. ist Internet in Nord-Korea grad nicht unbedingt in jedem Hotel verbreitet....).

Was speziell Deutschland betrifft: Hier ist die Grenzkontrolle dein kleinstes Problem wenn du irgendwelche "komischen" Inhalte auf der Festplatte hast. Dies ist weder für die Grenzer noch für die Sicherheitskontrolle richtig interessant. Hier hättest du eher aufgrund anderer Ermittlungen dann Besuch zu hause....

Aber: Für mich hört sich das so an als wenn du eher jemand bist der sagt "Oh, ich hab hier ne MP3 runtergeladen, bin jetzt kurz vor Al Capone persönlich" oder der sich selbst als wichtiger nimmt als er wirklich ist... Na klar kennt schon jeder Grenzbeamte dein Bild und die warten nur darauf das du endlich mit deinem Rechner durch die Kontrolle läufst um dich auseinander zu nehmen... Warte kurz..ja, da kommt grad im (gehackten!) Polizeifunk das jemand an der Grenze erwartet wird, Sonderkommandos sind bereits unterwegs, Polizei-Hunderschaften sind in verdeckter Stellung! Also - nimm lieber das Auto, gehe nicht Tanken (ich glaub hinter der Zapfsäule steht auch schon nen Apache-Kampfhubschrauber der nur darauf wartet dich abschiessen zu können) und am besten lass dir noch nen Vollbart wachsen. Ich empfehle dazu ne alte dunkle Flieger-Sonnenbrille und ggf. um die Haare zu verdecken nen Turban....
Bitte warten ..
Mitglied: honeybee
11.01.2018 um 01:38 Uhr
Ich fliege sehr oft und regelmäßig in meine Wahlheimat Portugal (mit dem Linienflieger) und habe immer meinen Laptop mitgenommen. Bis jetzt noch nie Ärger mit den Sicherheitsleuten bekommen. Es wurden auch keine Daten geprüft.

Einfach an der Sicherheitskontrolle Laptop raus aus der Tasche und in die Schale legen - fertig!

Du machst dir einfach zu viele Gedanken...
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 07:45 Uhr
Hallo,

hier mal ein aktueller Beitrag von Golem, zum Thema Daten löschen vor der Kontrolle:
Wer alles löscht, macht sich verdächtig!
Das kannst du dir ja auf der Anreise in Ruhe mal durchlesen.

Hast du schon schlechte Erfahrungen gemacht oder bist du von Natur aus so paranoid?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2018 um 08:10 Uhr
"Bring nichts mit! Wenn sie es nicht haben, können sie es an der Grenze nicht wegnehmen.

Sagt' ich's nicht.

Außerdem hat man mehr von der Reise.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 08:16 Uhr
Man könnte ja notfalls noch Mitschriften, nach guter alter analoger Art tätigen.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018 um 08:50 Uhr
Ich bin so seit meinem Surfen auf Hidden-Services seit 2013 paranoid. Immer wenn jmd. kam habe ich gerade neugestartet.
Ich ginglieber auf Nummer sicher und habe dieses Verhalten beibehalten. Es hat bei uns mal morgens um 6 geklingelt. Ich bin fast an nem Herzinfakt gestorben so wie ich da erschrocken bin.
Ich werde dann eine neue Platte mit frischen Slackware nutzen.
Wäre es besser, ein Linux auf CD /Stick mitzunehmen und auf dem PC Windows zu installieren?
Meine Schulaufschriebe kann ich ja drauflassen.
Browser mit bissl History sollte auch nicht schaden. AMule muss runter.
Ist es eigentlich auffällig ohne Smartphone, aber mit Notebook zu reisen?
Sollte jmd. gerade von den deutschen Kontrolleuren auf forum.heise.de mitlesen kann ich mir genauere Untersuchungen vorstellen.
In Finnland muss ich nicht ins Internet. In Russland hatte man doch mal die Idee, VPN zu verbieten bzw. zu unterbinden. Ist das schon geschehen?
Port 443 sollte aber klappen. Dann könnte ich zur Not meinen Proxy vorschalten. Wobei ich da bei Russland eher weniger Sorgen habe. Kollegen von mir haben dort Server unter Falschnamen gemietet und niemanden störts (anders als in Deutschland).


BTW: Mit Oppas altem Röhrenradio konnte man auf so 85 Mhz (Skala da nicht mehr vorhanden) Polizeifunk hören. WAs ich da gehört habe hat wohl auch zu meiner Paranoria beigetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 09:03 Uhr
Oh mein Gott, was geht denn bei dir ab?
Sorry, aber das ist echt schon grenzwertig... du hast ja jetzt tatsächlich dein Profilbild geändert, nur durch das Kommentar von @BassFishFox
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018 um 09:11 Uhr
Ein Kali könnte doch bestimmt die Flugsicherheit gefährden. Wobei ich vermute, dass dieser Mann im Bild ohne eine Notebook auskam.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 09:16 Uhr
Installier dir doch ein normales und sauberes Windows und lade dir dann vor Ort dein Linux runter und installier es um.

Aber nicht das ich jetzt auch auf der Liste stehe, weil ich dich unterstütze :-O
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.01.2018 um 10:07 Uhr
hat wohl auch zu meiner Paranoria beigetragen.
Der TO hat vermutlich ein ganz anderes Problem als nur den Laptop...
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 10:13 Uhr
Die Vermutung habe ich leider auch langsam
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2018 um 10:16 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

Ich bin so seit meinem Surfen auf Hidden-Services seit 2013 paranoid.

Wir wissen Doch schon wer Du bist, wer Dein Opa ist, wo ihr beide wohnt, und welche Computer Du besitzt, die imübrigen alle schon verwanzt sind, und welche Software Du drauf hast.

Und da willst Du auf reisen irgendetwas vor uns den Geheimdiensten verbergen?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
11.01.2018 um 10:18 Uhr
Привет, противники Windows10
Ein Kali könnte doch bestimmt die Flugsicherheit gefährden.
вы сейчас в нашем списке!
Увидимся позже в Сибири, Томас!
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 10:23 Uhr
Oh nein, jetzt ist es so weit, bitte ich wollte ihn nicht unterstützen, ich wollte nur helfen.

Falls ihr doch vorbei kommt, tretet euch bitte die Schuhe ab, wir haben frisch gesaugt zu Hause und wenn ihr noch Nutella mit bringen könntet, wäre das auch super, dann muss ich nicht extra einkaufen :D
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2018 um 10:24 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

Привет, противники Windows10
Ein Kali könnte doch bestimmt die Flugsicherheit gefährden.
вы сейчас в нашем списке!
Увидимся позже в Сибири, Томас!

Ist Sibieren nicht etwas zu heftig?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: KMUlife
11.01.2018, aktualisiert 12.01.2018
Hi Windows10Gegner

Ich empfehle dir ein wasserdichten USB-Stick! Auf diesen Installiert du ein Bootbares Linux deiner Wünsche. Dieses Linux kannst du mit all deinen Heiklen Programmen ausstatten die du gerne hättest, inklusive Filmchen usw.. Dein Laptop cleanst du und machst n paar Dummy-Daten drauf.

Danach kaufst du Vaseline... Diese nimmst du vor dem Flug ein. (Kotzkübel nicht vergessen) Wenn deine Ernährungswege schön glitschig sind und es dir nicht mehr hochkommt schluckst du den Stick und alles wird gut.

PS: Schau das der Stick bei der Einnahme sowie bei der Ausgabe nicht quer kommt.
PPS: Vergiss nicht ein Sieb mitzunehmen, sonst wird es mühsam.
PPPS: Viele Äpfel essen, dann ist das Sieben nicht so anstrengend.
PPPPS: Je nach "gelüsten" würde ich eine andere USB-Form nehmen.

Rutschfest:
Websale Shop Kotte-Zeller

Personalisisert:
https://magentoimage.geschenkidee.ch/cHJvZHVjdF9pZD02MjQ3NSZpbWFnZV9udW0 ...

Gut zum rausziehen:
https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1JQgjRpXXXXXGaXXXq6xXFXXXK/32-GB-Chinesisc ...

Grüsse
KMUlife
Bitte warten ..
Mitglied: honeybee
11.01.2018 um 11:08 Uhr
Er braucht eindeutig psychologische Hilfe...
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018, aktualisiert um 11:48 Uhr
@Томас/не идея
Wenn man also ein Kali nutzt ist man sofort auf eurer Liste und wir sehen uns dann in Sibirien. До тех пор

@Перфокарты перфоратор (Ich hoffe das ist korrekt)

Wenn es Internet gibt ist Sibirien kein Problem.
Sonst schon.
Ich mache mir da aber eher Gedanken um die erneute Einreise nach Deutschland.
Dort wird doch sicherlich auch nach so. rus. Hackern gesucht. Ein Kali wäre dort auffällig.
Wenn die in Russland die Platte kopiert haben, ist das kein Problem. In Deutschland stört mich das dann schon mehr.

Welche Rechner sind denn genau verwanzt mit Torvalds` Code?

@aqui
Meinst du psychische oder rechtliche?
Ich habe wohl beides. Ich habe auf dem Laptop aktuell kranke Videos. Schnappschildkröte reißt Wasserratte auseinander usw. Das wäre zu auffällig und muss da weg.

@медоносная пчела
Mann kann nie paranoid genug sein. Ich habe da schon zu viele Fehler gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 11:46 Uhr
Dann machst du das Ganze, vor der Rückreise, genau umgekehrt und installierst wieder ein Windows auf dem Ofen.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018 um 12:38 Uhr
Das muss aber dann im Flieger geschehen.
Daten nutze ich dann nur aufm FTP und nicht auf der HDD. Das sollte dann klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
11.01.2018 um 13:18 Uhr
Entweder solltest du dringend mal ein Fenster öffnen, damit wieder ein wenig Sauerstoff an deine Hirnzellen kommt, oder aber du hast gerade einen der lesenswerten Trollthreads geschaffen
Bitte warten ..
Mitglied: Volchy
11.01.2018 um 14:21 Uhr
Also ich kann ja für den TO nur hoffen, dass er das alles hier bisschen übertreibt und rum trollt.
Wenn nicht, würd ich mir doch mal Gedanken machen und einen gaaaaaaaaaaaaanz langen ohne jegliche Technik machen :-P
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
11.01.2018 um 14:44 Uhr
Das Gute an dem Thread ist aber, ich habe das Gefühl heute ist schon Freitag, auch wenn einen die Realität dann doch wieder einholt
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
11.01.2018 um 14:44 Uhr
Hallo,

alles hoch sicher und bloß keine sensiblen Daten? Aber dann per FTP die daten ziehen wollen?
Schwachsinn....

Entweder per FTPS oder SFTP....

Leichte Paranoia ist ja okay... aber irgendwann grenzt das an Hypochondrische Paranoia ....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
11.01.2018 um 15:07 Uhr
Wobei man auch auf die Daten Schützen sollte im Hotel ect.

Ein Kollege war Beruflich in ein anderen Land das Marktführend in einem Bereich ist Weltweit.
Dieser Kollege ging an einen Tag zum Frühstück von der Unterkunft und hatte jedoch sein Handy vergessen weshalb dieser nochmal zurück ging... Und als er im Zimmer war war eine Unbekannte Person am Laptop zugange wo dieser nur noch Fix einen USB Stick Abgezogen hatte und Abgehauen ist...

Daher ist es eh egal wenn die Daten vorher Versteckt werden aber später einfach Zugänglich vorliegen...

Aber jeder hat andere Daten die einen anderen Wert haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018, aktualisiert um 15:24 Uhr
Ich bin so paranoid, seit dem meine Mutter als ich so 10 war versucht hat, mir heimlich auf den Monitor zu starren.
Ich prüfe so alle 2 Minuten, ob mir jmd. auf den Monitor schaut. Das mag krank klingen, ist aber notwendig. Ich suche auch regelmäßig die Räume nach Überwachungskameras und Mikros ab.

Mit Daten mache ich das genauso, wenn sie sensibel sind. Sensibel ist alles, was andere interessieren könnte.

Ich frage deshalb, weil ein Kollege von mir mal in Deutschland am Flughafen untersucht wurde. Die haben das Notebook aufgeschraubt und die Platte kopiert. Natürlich aus Sicherheitsgründen. Das möchte in möglichst vermeiden, da das bei dem einige Zeit gebraucht hat und er den Flug verpasst hat.

Des Weiteren habe ich tar-Archive mit Viren auf dem PC. Diese sind immer da, damit ich die habe, wenn Bedarf vorhanden ist. Und genau dieser Kram muss versteckt und verschlüsselt werden oder ganz runter.


@KMUlife
Das wird sicher unangenehm. Dann kaufe ich lieber dort aufm Flohmarkt nen P3Laptop und nutze den dann.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
11.01.2018 um 16:06 Uhr
Nun dann hast du sicherlich auch den Top Secret Monitor gemacht.

Aber da ja eh Alex, Siri und all die anderen ja eh jeder "Freiwillig" mit sich rumträgt (Smartphone) hat eh immer eine Abhörwanze dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
11.01.2018 um 16:36 Uhr
Ich trage mein Smartphone nie mit mir rum und nutze es auch eher selten. Mit meinem Monitor ist dieser Empfehlung incht durchführbar, da dort keine Folien oder ähnliches vorhanden sind. Ihr könnt ja jetzt mal raten um welches Modell es sich hier handelt. Das ist aber eher am Thema vorbei.

Die Frage ist noch, was ich antworte, wenn ich Dinge gefragt werde, wie was ist so auf dem Laptop oder was planen sie damit zu machen. Wurde heir schonmal jemand derartig verhört?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2018, aktualisiert um 16:41 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

Die Frage ist noch, was ich antworte, wenn ich Dinge gefragt werde, wie was ist so auf dem Laptop oder was planen sie damit zu machen.

Mit der Wahrheit!

Ansonsten ist Gulag oder Guantanamo Dein Ziel.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: honeybee
11.01.2018 um 17:29 Uhr
Ich bin so paranoid, seit dem meine Mutter als ich so 10 war versucht hat, mir heimlich auf den Monitor zu starren.

Das ist aber ihr gutes Recht als Erziehungsberechtigte, nicht dass der Sprössling irgendwelchen Mist baut. Kein Grund, paranoid zu sein. Geh mal zu einem Psychologen.
Bitte warten ..
Mitglied: stefaan
11.01.2018 um 17:58 Uhr
Servus,

auf einem der letzten CCC-Kongresse (glaube ich - jedenfalls nicht am letzten) hat einer einen Talk gegeben, wo er beschrieben hat, wie er seinen Laptop für eine Reise ganz paranoid eingerichtet hat: Hardware-Tasten mit speziellen Kommandos belegt und verschiedene Events eingerichtet, wenn man den Laptop in gewissen Zuständen zuklappt.
Schlussendlich ist dann nix passiert ;)

Ich finde den Talk jetzt nicht, aber vielleicht kann sich wer anders noch erinnern.

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
11.01.2018 um 18:03 Uhr
Halloele,

Schlussendlich ist dann nix passiert ;)

Was auch beim beim TO passieren wird, wenn er sich es ueberhaupt noch traut Russland zu besuchen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.01.2018 um 18:37 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

Ich bin so paranoid, seit dem meine Mutter als ich so 10 war versucht hat, mir heimlich auf den Monitor zu starren.

Naja, wenn man Anatomiefilme mit der Freigabe ab 18 schaut, braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Mama wissen will, wo die weißen Flecken herkommen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.01.2018 um 06:03 Uhr
Ich denke wenn der TO wirklich so ist und nicht nur der typische Freitags-Troll der nur zu früh dran war dann hat der ganz andere Sorgen bei den Kontrollen... Und ehrlich gesagt würde ich hier eher mal schauen ob der Urlaub nicht in einer entsprechenden Einrichtung stattfindet bei der man Hilfe bekommt.

Und ganz ehrlich - wenn es so schlimm ist dann lass deinen Kram zuhause, fahre in den Urlaub und kaufe dir da dann einfach nen Laptop. Keiner wird an der Grenze was sagen wenn jemand ohne Laptop in den Urlaub fährt. Können sich Kiddys heute nich vorstellen, gibt es aber wirklich noch...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2018, aktualisiert um 07:45 Uhr
Zitat von maretz:

Und ganz ehrlich - wenn es so schlimm ist dann lass deinen Kram zuhause, fahre in den Urlaub und kaufe dir da dann einfach nen Laptop. Keiner wird an der Grenze was sagen wenn jemand ohne Laptop in den Urlaub fährt. Können sich Kiddys heute nich vorstellen, gibt es aber wirklich noch...

Und es soll sogar Leute geben, die nicht mal ein Telefon, geschweige denn ein Tatschfon mitnehmen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.01.2018 um 08:17 Uhr
Jetzt hast du das Weltbild von diversen Leuten zerstört.... klasse, noch mehr Psychologen werden für die armen benötigt!
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
12.01.2018 um 08:28 Uhr
Nomophobie ist leider nichts neues mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.01.2018 um 08:33 Uhr
och - dem kann ich abhilfe schaffen... kann ja mein (firmen-)telefon gerne abgeben :D Ich denke wie bei den meisten hier kommt darüber meist nur mehr Arbeit
Bitte warten ..
Mitglied: adminst
12.01.2018 um 08:45 Uhr
Hallo zusammen
Zum Glück ist heute Freitag. Mal im Ernst: Wer einen solchen paranoiden Beitrag schreibt und so beharrlich ist, ist
schon im Grunde verdächtig. Ansonsten würde er den Beitrag nicht schreiben. Zudem wird jetzt schon dem Datenkrake
der NSA etc. Die IP und die Person dahinter bekannt sein .

Gruss
adminst
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
12.01.2018 um 08:58 Uhr
Ich seh schon die BILD-Schlagzeile:

Windowsgegner mit verdächtigem Linux-H4cK3r-Laptop plante einen Anschlag der Superlative
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018, aktualisiert um 09:02 Uhr
@BFF
USA sind glaub noch bissl schlimmer.

@Перфокарты перфоратор
Es waren Hackingforen und IRC-Chats. Den anderen Kram findest du in der Light-Version auf YT: Crocodile eats Turtle.
Der Tor-Browser war auch schon zu viel.

@Kraemer
Daran leide ich definitiv nicht. Eher Internetsucht.

@adminst
Das würde die schwarzen Vans erklären.

@wuurian
Eher so: Von Putin angeworbener Linuxnutzer plante Angriff auf Bundestag mit einem ISDN-Anschluss und einem Business-Laptop.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2018 um 09:36 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

@wuurian
Eher so: Von Putin angeworbener Linuxnutzer plante Angriff auf Bundestag mit einem ISDN-Anschluss und einem Business-Laptop.

Dazu braucht man keine Hacker. Es reicht eine normale Spammail von einem Script-Kiddy

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.01.2018 um 09:59 Uhr
Zumindest hat es dieser Sinnfrei-Fred in den Freitag geschafft ... kann das jetzt geschlossen werden ??
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.01.2018 um 13:21 Uhr
warum willst du den jetzt schließen? Könnte man das nicht als umgekehrte Gruppentherapie sehen? Nicht ein Moderator und viele leidende die erzählen - sondern einer der erzählt und viele die zuhören (wenn man das auch nicht wirklich ernst nehmen kann oder will...)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2018 um 13:23 Uhr
Nucht zumachen. Wir brauchen etwas UnterhaltungEntertainment.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 13:57 Uhr
Ich haltet das, was ich hier schriebe wohl für übertrieben. Es ist es aber nicht. Ich bin wirklich so paranoid, da ich von verschiedenen Leuten wie Eltern überwacht werden. Ich mache auch bestimmte Dinge wie Surfen im DW nur noch beim Opa. Dort ist niemand, den der Bildschirminhalt interessiert. Meine Mutter hatte Angst, weil ich Kali Linux installiert hatte. Da reagiert man irgendwann so, dass man paranoid wird und alles genau überprüft.

Jetzt zurück zum Thema.
Ich lese immer wieder im Internet Aussagen, dass es schlecht wäre, den Laptop im Koffer zu transportieren. Wenn dann mein Koffer durchsucht wird ist das zwar kein Problem, es kostet jedoch Unmengen an Zeit. Da ich wenn es über Finnland geht aber einen weiteren Flieger kriegen muss, darf das nicht allzulange dauerm. Bei der Durchforstung der Daten auf dem Notebook könnte es aber genau dazu kommen. Wenn für die nur das OS komisch aussieht, kann es dazu kommen.
Ich gehe daher davon aus, dass ich das Linux irgendwie vorm Bootmanager verstecken muss und es nur z.B. durch Drücken einer bestimmten Taste erscheint.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018 um 14:01 Uhr
Ach lass man.

Ist so interessant zu lesen in diesem schnoeden Alltag. Ausserdem sollte dieser Thread eher angepinnt werden. Schliesslich muss ja der TO seine Reiseerfahrungen hier posten koennen, falls er jemals wieder kommt.

Schoenes WE!
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
12.01.2018 um 14:10 Uhr
Ich haltet das, was ich hier schriebe wohl für übertrieben. Es ist es aber nicht. Ich bin wirklich so paranoid, da ich von verschiedenen Leuten wie > Eltern überwacht werden. Ich mache auch bestimmte Dinge wie Surfen im DW nur noch beim Opa. Dort ist niemand, den der Bildschirminhalt
interessiert. Meine Mutter hatte Angst, weil ich Kali Linux installiert hatte. Da reagiert man irgendwann so, dass man paranoid wird und alles
genau überprüft.

Ich weiß ja nicht, was du deiner Mum erzählst was Kali Linux ist, aber ich denke du machst dich etwas wichtiger als du bist.
Eventuell solltest du mal deine unbegründete Paranoia untersuchen lassen, nur ein netter Tipp!

Wenn du dich am Flughafen ähnlich verhälst wie hier, und komische Sachen sagst, wird deine Kontrolle vermutlich doch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Verdammt, flieg doch einfach in den Urlaub und genieß die Zeit!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 14:11 Uhr
Ich reise im Mai. Ist also noch Zeit. Sollte dann jedoch nicht nach ein paar Tagen grünes LIcht geben, ist etwas ziemlich Blödes geschehen. Manche Leute wissen, wenn ich 1 Tag nicht auf Mails antworte, ist was passiert. Daher muss ich das Notebook mitnehmen.
Um nen Internetanschluss muss ich mich auch kümmern.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018, aktualisiert um 14:17 Uhr
Genau!

Wenn du dich am Flughafen ähnlich verhälst wie hier, und komische Sachen sagst, wird deine Kontrolle vermutlich doch mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Stell mir gerade vor, ich waere der Typ, welcher den Reisepass des TO in die Hand nimmt und da vor mir steht Einer der schweissueberstroemt, mit flackernden Augenliedern krampfhaft seinen Rucksack fest haelt.

Oh Boy! Der Junge wuerde nicht mal an unserem Pfoertner vorbei kommen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
12.01.2018 um 14:18 Uhr
Genug Bühne gehabt, komm langsam mal klar ;)
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018 um 14:27 Uhr
Ja klar hat er.

Die Frage ist nur, ob das Neue besser ist. Weil das FBI hat die Suche nach D.B. Cooper zwar eingestellt, aber wenn sie ihn irgendwo habhaft werden koennen, werden sie es tun. Notfalls mit Hilfe der Finnen oder Russen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.01.2018 um 14:57 Uhr
Hallo,

Ich reise im Mai. Ist also noch Zeit.

Na, dann haben wir ja noch Zeit das aus zu diskutieren!

Kann mal bitte einen @Biber wecken???
das ist ein Beitrag für ihn !!!!!!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.01.2018 um 15:00 Uhr
Zitat von brammer:

Kann mal bitte einen @Biber wecken???
das ist ein Beitrag für ihn !!!!!!


Bitte nicht. Ich amüsiere mich gerade so gut.

lks

PS: Marco sollte unbedingt beim Usertreffen dabei sein.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.01.2018, aktualisiert um 16:04 Uhr
Kann mal bitte einen @Biber wecken???
Klick auf "..." und Antwort melden reicht dafür
70 Threads wird ja langsam rekordverdächtig. Aber es ist ja Freitag fish - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 15:54 Uhr
@LKS wo wird das stattfinden?
Hamburg ist mir zu weit.
Heidelberg wäre gut.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018, aktualisiert um 16:00 Uhr
Nur 68?

Gibbet da nicht welche mit 121 und 154? Und waren nicht fuer nen Freitag.

Schoenes WE.
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 16:09 Uhr
Welche denn genau?
Ich hatte hier nicht nur diesen Account.
Einer mit VorNachnahme und einer mit Unbekannt1234. Den mrcmck und einen pcfan1234, der aber nie genutzt wurde. Unbekannt1234 hatte Level 2.
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
12.01.2018 um 17:13 Uhr
Entspann dich ^^

Ich fliege jedes Jahr nach Russland. Hatte noch nie Probleme. Notebook im Rucksack/Handgepäck.
Wurde immer nur in Deutschland gebeten, das Notebook kurz zu starten. In Russland interessiert es keinen , was du für Daten und was du für ein OS hast!

Bin letztes Jahr im November über Finnland mit Fähre und meinem Auto nach Russland gefahren. (Sitze grade in Moskau)
An der Grenze ganz normale Kontrolle. Auto war voll xDDD mehrere Router Firewall NAS Monitore ...


Also NB ins Rucksack und fertig


Schönes WE
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
12.01.2018 um 18:53 Uhr
Ich mach dir nen Vorschlag... Wenn du wirklich so paranoid bist aber im Mai da sein willst - dann bitte - GEH EINFACH ZU FUSS! Das sorgt dafür das du keine Flughafenkontrollen befürchten musst, die frische Luft könnte oben auch wieder nen bisserl was freipusten und es ist ruhe...

Ansonsten würde ich dich bitten - mach den Stress doch bitte am Flughafen. Auch da kann dir dann professionell geholfen werden.

Aber wenn du wirklich so paranoid bist dann sollten deine Eltern nicht deinen Monitor kontrollieren sondern dir nen Betäubungsmittel ins Essen hauen und dich zum nächsten Doc hauen... aber ich vermute du hast auch nen vorkoster eingestellt aus Angst vor sowas...

Langsam beginne ich ja zu hoffen das du wirklich an der Grenze gestoppt wirst und man von dir nix mehr hört - und falls du in deinem Bekanntenkreis auch so bist würde ich mal versuchen rauszufinden ob deine Bekannten denen du bei ner Mail nach nem Tag nicht antwortest nicht ne Feier planen und bei einer Antwort auf die Mail dann enttäuscht gucken.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 19:27 Uhr
@dmc-net
Das ist ja genau meine Vermutung. Russland stört sich wohl eher wenn du gegen deren Staat agierst. Wer mich im Heise-Forum kennt, weiss, wie ich ticke. Daher habe ich Sorgen bei deutschen Behörden, also beim Einstieg bzw. der Rückreise.
Denn wenn da ein Linux startet, könnten die komsich gucken.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.01.2018 um 20:11 Uhr
Wenn Du ganz lieb bittest und Deine Sorgen detailliert schilderst, wirst Du hier ganz sicher auch zu diesem Thema wertvollste Ratschläge und Hinweise erhalten ...

LG, Thomas

p.s.: vor dem Telefonat möglichst etwas hiervon inhalieren!
Bitte warten ..
Mitglied: dmc-net
12.01.2018 um 20:49 Uhr
Wurde bei der Ankunft in Deutschland noch nie kontrolliert.
Und die wollen ja nicht dein BS ansehen xDD
Den ist egal ob Win Mac oder Linux drauf ist.
Die wollen nur sehen, dass das NB startet und das wars. Denen reicht bootlogo/bios check ...
Danach darfst du deine Kiste einpacken und in den Flieger steigen.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018, aktualisiert um 21:57 Uhr
Mach es Dir einfach und kontaktiere:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/kontakt

Da werden sie geholfen.

Wer mich im Heise-Forum kennt, weiss, wie ich ticke. Daher habe ich Sorgen bei deutschen Behörden, also beim Einstieg bzw. der Rückreise.

Ich kenne Dich nicht. Und solange Du nicht bei Heise rausgeflogen wurdest, bist Du wirklich keine POI.

Einfach mal Augen zu machen und .....................................................

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
12.01.2018 um 21:54 Uhr
Ich hätte gern mal eine ernsthafe Erklärung, warum du denkst, dass gerade DU kontrolliert wirst und was an einem Linux verwerflich wäre?
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018 um 21:59 Uhr
Das hat er doch schon lang und breit erklaert.

Er ist der hier : https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Staatsfeind_Nr._1

Schoenes WE!
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018, aktualisiert um 22:06 Uhr
Die Erklärung ist ganz einfach. Lieber Vorsorge als Nachsorge. Wenn ich jetzt nichts unternehme und dann kontrolliert werde und mich ggf. falsch verhalte, kann das ernsthafte Folgen haben. Linux ist für manche als Hacker-OS bekannt.
UPDATE: Ich kann leider nicht glücklich über die tollen Sicherheitsvorschriften wie die Abdrücke usw. sein.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
12.01.2018 um 22:11 Uhr
Lieber Vorsorge als Nachsorge.

Zu spaet! :-~~

Du hast Dich bereits falsch verhalten!
Da jedermann Dich und Deinen Opa kennt, weiss wo Du wohnst, weiss was Du online tust und welche Hardware Du in der Schule benutzt....

Komm jetzt nicht mit irgendeinem "ich surfe nur mit nem Tor-Browser"!

Du bist verraten. Hast Dich schon laengst verraten! :-~~

Sorry about.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
12.01.2018 um 22:14 Uhr
Ja leider. Aber nicht noch mehr als noetig.
Ich war halt naiv. Wenn jetzt jmd. mit nem P4 am Flughafen ist meinen die, ich wäre das.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
12.01.2018 um 22:16 Uhr
@BassFishFox
Ah Mist, mein Fehler, da hätte ich ja selbst drauf kommen können.

@Windows10Gegner
Ich hoffe doch ernsthaft, du trollst hier nur mächtig Rum und das ist alles auch nicht nur im entferntesten dein Ernst.
Wenn du doch so gesucht und gefährlich für die Regierung bist, warum prollst du dann hier ständig mit deinem Verhalten im Heise Forum rum und ziehst noch mehr Aufmerksamkeit auf dich?
Passt doch irgendwie nicht so zusammen oder sehe ich das falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2018 um 11:36 Uhr
Holla die Waldfee...84 Threads.
Die 100 sollten doch noch vollzumachen sein bevor Biber und der Papierkorb zuschlägt, oder ?!!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.01.2018 um 12:05 Uhr
Ich befürchte wenn der Biber'sche Papierkorb zuschlägt braucht der Kollege wirklich medizinische Hilfe.... Weil dann wird der das ebenfalls als "überwachung" sehen und ab dann auch noch jeden Biber im Wald als Gefahr sehen... Jetzt gönnt dem Kiddy doch wenigstens noch die Möglichkeit das es mal rauskommt! Falls nicht im Wald ebenfalls nur mit Alu-Hut gelaufen wird und erst mal jeder Baum geprüft wird - sitzt bestimmt hinter jedem Vogel nen NSA- oder CIA-Agent...
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
13.01.2018 um 12:53 Uhr
Ob er weiß, dass er den Aluhut bei der Kontrolle absetzen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
13.01.2018 um 15:13 Uhr
Ich habe bei uns an der Schule ein Plakat Informatik-Biber gesehen und sofort an den User hier gedacht. Mein erster Gedanke war, ist dieser User hier?
Wenn ja, bin ich bestimmt bald weg.

Ich bin zwar nicht wirklich gefährlich für die Regierung (oder ist dauerhaftes wget -r -m schon eine Gefahr?), ich möchte jedoch Komplikationen und Dispute am Flughafen möglichst vermeiden.

@maretz
Wenn dann schon ein faradayscher Käfig, um das Auslesen der vom RFID des Reisepasses zu unterbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.01.2018 um 15:24 Uhr
Zitat von Archeon:

Ob er weiß, dass er den Aluhut bei der Kontrolle absetzen muss?

Es gibt Aluhüte, die man von herkömmlichen Mützen/Hüten nicht unterscheiden kann. (Alu ist eingenäht!).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
13.01.2018 um 19:42 Uhr
@LKS
Gibt es das auch für den Rest der Kleidung (Aufgrund von RFID-implantaten)?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.01.2018 um 19:55 Uhr
Sicher: Im entsprechenden Fachhandel für Nachrichtendienste.

Aber eine Chipstüte tut es auch. Aber vorher brav leeressen!

lks
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
13.01.2018, aktualisiert um 20:00 Uhr
Sowas?

nsa-schutz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Die Erdung muss extra durch einen Elektriker abgenommen werden.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
13.01.2018 um 20:03 Uhr
Brauchst du nicht - die RFID-Chips kannst du auch z.B. Im Ausweis durch ne Microwelle zerlegen... Keine Sorge, ich befürchte wenn dein Kopf da nen bisserl Strahlung abbekommt ist das auch nicht weiter tragisch....
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
13.01.2018 um 21:56 Uhr
Zitat von maretz:

Brauchst du nicht - die RFID-Chips kannst du auch z.B. Im Ausweis durch ne Microwelle zerlegen... Keine Sorge, ich befürchte wenn dein Kopf da nen bisserl Strahlung abbekommt ist das auch nicht weiter tragisch....

Den Kopf kann er ja, zur Sicherheit gegen heimlich eingepflanzte Chips, auch gleich kurz mit rein halten.
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
15.01.2018 um 16:56 Uhr
@maretz
Das wusste ich schon lange. Gibt nen schönen Lichtblitz.
Ich glaube die Betastrahlung vom Monitor ist schon ausreichend. Das muss nicht nocht mehr her.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
15.01.2018 um 18:10 Uhr
naja, ne zeit war es ja ganz lustig hier mitzulesen, ich bin aber jetzt mal raus hier... Ehrlich gesagt - mir recht egal ob jemand solchen Verfolgungswahn hat oder ob das lustig sein soll. Ne Zeit lang war es das ja auch, aber naja... alles hat ein Ende. Sollte das ganze nicht gespielt sein würde ich nen Doc empfehlen, ansonsten würde ich sagen wir klatschen alle mal für die lustige Veranstaltung und dann is auch gut ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.01.2018 um 13:42 Uhr
4 noch dann haben wir die 100 geknackt !!!
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
16.01.2018 um 14:17 Uhr
Nun bei der Flughafenkontrolle wäre dies ja Angebracht um sich zu Schützen.
YouTube -> M..... Lobby
;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.01.2018 um 14:18 Uhr
Zitat von aqui:

4 noch dann haben wir die 100 geknackt !!!


An mir soll's nicht scheitern.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
16.01.2018 um 14:23 Uhr
Halloele,

Wie lang war eigentlich der laengste Thread hier bei Administrator.de?

Schoene Woche.
BFF
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.01.2018 um 14:33 Uhr
nur für euch die 100ert voll
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
16.01.2018 um 14:48 Uhr
Zitat von aqui:

4 noch dann haben wir die 100 geknackt !!!
dann mag ja wohl endlich Ruhe sein
Bitte warten ..
Mitglied: Volchy
16.01.2018 um 14:48 Uhr
dafür gibt es dann glatt auch ein Herzchen
Ich überlege grade, ob es dieser Thread sogar noch in den kommenden Freitag schaffen wird *hm*
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.01.2018 um 16:15 Uhr
WO BLEIBT DAS NAAAAAAAAAAGETIER ????
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.01.2018 um 16:32 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

WO BLEIBT DAS NAAAAAAAAAAGETIER ????

Bittenicht. Das idt doch so ein erbaulicher Thread.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
16.01.2018 um 19:06 Uhr
sich nen aluhut holen
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.01.2018, aktualisiert um 19:55 Uhr
Zitat von maretz:

sich nen aluhut holen

Ich biete kostenlose Selbstbaukits für nur 10€ Versandkosten an, auf Wunsch auch Alu-frei. Wer will, melde sich per PM.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
17.01.2018 um 12:01 Uhr
Faradayscher Käfig wäre definitv besser. BT+WLAN Zugriff auf das NB wäre dann ausgeschlossen.
@keine-ahnung, Ich habe gerade keine kyrillische Tastatur im Livesystem
Den Biber haben die Russen gehackt!
Er kann gegen 1 Mio Rubel an Putin in bar eventuell wieder entlassen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: KMUlife
17.01.2018 um 12:57 Uhr
Seufz, wieso hab ich da nur Kommentiert.

Gibt es eine Möglichkeit einem Thread zu "unfollowen" auch wenn ich ein Kommentar geschrieben habe?

LG und n schönen Tag!
KMUlife
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
17.01.2018 um 12:58 Uhr
Jup, wenn du oben rechts auf deine Benachrichtigungen gehst wird dir ganz rechts ein Zahnrad angezeigt, dort kannst es ausstellen
Bitte warten ..
Mitglied: KMUlife
17.01.2018 um 13:02 Uhr
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.01.2018 um 13:10 Uhr
Zitat von KMUlife:

Danke!

Das geht aber nicht, sich so einfach davonzustehlen. Man sollte sich vorher überlegen, in welchem Thread man kommentiert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
17.01.2018 um 13:18 Uhr
wie soll man sonst auch auf level 4 oder 5 kommen? Mit sinnvollen Sachen könnte das ja jeder :D
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
17.01.2018 um 17:06 Uhr
Hallo,

@Frank
Langsam aber sicher sollte dieser unsinnige Thread in die Bestenliste kommen. Aber langsam muss Schluss sein.

Brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Windows10Gegner
17.01.2018 um 17:43 Uhr
Ich habe ja jetzt ungefähr so eine Richtlinie, wie ich das handhabe.
@maretz
Auf einem meiner ehemaligen Account hier habe ich nur durch das Posten von News Level2 erreicht. Ich wurde dann als heise.de Newsticker bezeichnet und mir erklärt, dass man auch selbst heise.de aufrufen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.01.2018 um 18:56 Uhr
Zitat von Windows10Gegner:

@maretz
Auf einem meiner ehemaligen Account hier habe ich nur durch das Posten von News Level2 erreicht. Ich wurde dann als heise.de Newsticker bezeichnet und mir erklärt, dass man auch selbst heise.de aufrufen kann.

Du hast es ja auch übertrieben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
17.01.2018 um 20:23 Uhr
So, es war lustig, jetzt mache ich aber mal Schluss und schließe den Thread

Gruß
Frank
Webmaster
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Welcher Laptop?
gelöst Frage von lemartesNotebook & Zubehör7 Kommentare

Hallo, ich wollte mal nachfragen ob man mir evtl weiterhelfen kann. Mit der neuen PC Generation kenne ich mich ...

Notebook & Zubehör
Empfehlung für Laptop
gelöst Frage von imebroNotebook & Zubehör7 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread habe ich gepostet, dass mein Laptop seit Sonntag kaputt ist. Offenbar läßt er sich ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung Laptop
gelöst Frage von ProRoxVerschlüsselung & Zertifikate11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, Ich hab einen Laptop mit einer Verschlüsselung (vermutlich Festplattenverschlüsselung) erhalten (ja alles legal) und frage mich ...

Multimedia
Laptop als Videokamera?
gelöst Frage von honeybeeMultimedia5 Kommentare

Hallo, wir werden demnächst ein interview führen und möchten deshalb ein Video von ca. 30 Minuten aufnehmen. Problem: Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 StundeTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 StundeSicherheit4 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit3 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit10 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1027 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...