Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Linksys NSLU2 und BackupExec

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: laster

laster (Level 2) - Jetzt verbinden

01.10.2009 um 17:20 Uhr, 4816 Aufrufe, 5 Kommentare

BackupExec auf USB-Platten über LinkSys NSLU2

Hallo,

ich möchte mittels BackupExec meine Daten übers Netzwerk auf USB-Platten sichern.
Da ich die Platten täglich wechseln möchte dachte ich an eine Lösung mit einer LinkSYS NSLU2 (http://www.linksysbycisco.com/DE/de/products/NSLU2).
Kennt jemand das Gerät?
Verträgt es 500 GB Platten?
Erkennt BackupExec die Platten als NAS?

vG
Lars
Mitglied: aqui
01.10.2009 um 20:25 Uhr
.
Kennt jemand das Gerät?
Ja...
Verträgt es 500 GB Platten?
Ja (...ist ja Linux und Samba drauf )
Erkennt BackupExec die Platten als NAS?
Wenn BackupExec mit normalen Windows CIFS Shares im Netz umgehen kann wie sie auch auf einem Win Server oder Win XP PC vorhanden sind, Ja !
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
02.10.2009 um 10:31 Uhr
Die NSLU2 ist auch aufgrund des geringen Stromverbrauchs O.K. (habe selber eine im Netz). Bei großen täglichen Sicherungen muss man aber sagen, dass der Durchsatz nicht zeitgemäß ist (in Zeiten von GBit NAS Geräten). Wenn Du also täglich große Mengen sichern willst (500 GB Platte), solltest Du über ein anderes Geräte oder Lösung nachdenken.

Grüße p
Bitte warten ..
Mitglied: laster
02.10.2009 um 15:20 Uhr
Hallo,

bin mir noch nicht sicher, ob das Teil richtig nutzbar ist. der Beitrag http://forums-de.linksysbycisco.com/linksys/board/message?comm_cc=DEde& ... macht mich unsicher.

Werde das Teil kaufen und testen.

Schönes Wochenende

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.10.2009 um 17:42 Uhr
Es mag sein das die Partitionierung der Platte in seltenen Ausnahmefällen mal etwas holperig ist mit dem NSLU-2 oder sie nicht erkannt wird.

Die Lösung dafür ist ganz einfach:
Linux Live CD Booten wie z.B. Knoppix
500GiG Platte mit einem Universaladapter per USB an den Rechner hängen und mit fdisk die Platte mit ext3 partitionieren.

Das passiert aber nur in sehr seltenen Ausnahmen. Generell werden Platten vom NSLU sofort erkannt !

Der Einwand mit der Geschwindigkeit stimmt auch nur bedingt. Wenn du etwas geschickt mit dem Lötkolben bist, dann machst du immer diese Modifikation am NSLU2:

http://www.nslu2-linux.org/wiki/HowTo/OverClockTheSlug

Das verdoppelt auf Schlag den CPU Takt und damit auch die Performance !! Warum Linksys die CPU künstlich verlangsamt bleibt unverständlich !
Damit klappen dann auch große tägliche Sicherungen mit zeitgemäßer Geschwindigkeit !!
Bitte warten ..
Mitglied: laster
24.10.2009 um 21:48 Uhr
Hallo, möchte den Beitrag mal schliessen.

Alles getestet - geht mit BackupExec - aber zu langsam.

Der Versuch war es wert, werde bestimmt eine Verwendung finden...

Lars
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst BackupExec 2016 Fehler beim Backup von Windows 2016 (1)

Frage von Looser27 zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
WRT3200ACM: Linksys kündigt neuen OpenWRT- und DD-WRT-Router an

Link von runasservice zum Thema Peripheriegeräte ...

Backup
BackupExec - OracleDB - Fehlermeldungen (1)

Frage von tweety2007 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...