Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows XP

lsass.exe beim starten von XP

Mitglied: makkuz

makkuz (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2005, aktualisiert 09.04.2007, 37964 Aufrufe, 6 Kommentare

Bekomme beim Starten von XP immer die Meldung lsass.exe - Systemfehler Ein E/A Gerät.....

Bin mir mittlerweile sicher das dies kein Sabber Wurm ist, leider finde ich im
Netz aber immer nur den Hinweis das dies ein Wurm ist. Habe mit vielen
Tools schon versucht den Wurm zu finden. Wie kann ich versuchen das Problem
im Griff zu kriegen oder den Systemfehler wieder zu beheben ohne gleich das
ganze System platt zu machen?

danke und grüße!
Mitglied: Whiteshark
10.12.2005 um 00:50 Uhr
Ist das die typische Meldung von XP, den Fehler an Microsoft senden?
Dann guck doch mal unten in dem Fenster, da steht doch Bericht anzeigen. Dort stehen die Daten drin, die meistens den Fehler verursachen. Dann gehst du mal in den Ordner, indem sich die Dateien sich befinden und benenne die Datei bzw. den Ordner um. Dann starte mal dein System neu und gucke, ob sich dann etwas geändert, oder ob die Fehlermeldung immer noch kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: makkuz
10.12.2005 um 01:07 Uhr
hallo, lieder ist das ein anderer fehler,
man kommt nicht mehr zum login, es kommt die
meldung, dann wird das system gebootet!
Bitte warten ..
Mitglied: Nippie
10.12.2005 um 17:56 Uhr
Moin,
Kannst du vieleicht mal eben die gesammte Fehlermeldung posten?

Das würde sicher helfen

Mfg nippmaster
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
15.12.2005 um 00:06 Uhr
Hi, lsass.exe muss KEIN virus sein:
lsass.exe" ist der lokale Sicherheitsdienst. Er überprüft die Gültigkeit der Benutzeranmeldungen und Zugriffsrechte für Ihren PC.

Wichtig: Die Datei "lsass.exe" befindet sich im Ordner C:\Windows\System32. Wenn das nicht der Fall ist, handelt es sich bei lsass.exe um einen Virus, Spyware, Trojaner oder Worm! Überprüfen Sie dieses z.B. mit Security Task Manager.
>>weitere Hinweise/Links: http://www.neuber.com/taskmanager/deutsch/prozess/lsass.exe.html

oke, jetzt kannst du prüfen obs ein Virus ist oder nicht;)
Grüsse GI
Bitte warten ..
Mitglied: gunny
18.12.2005 um 17:57 Uhr
Hatte heute ein ähnliches Problem:

Beim starten des PCs kam bei mir vor der Anmeldung folgender Fehler, auch von lsass.exe:

"Beim Versuch das Kennwort zu aktualisieren zeigt dieser Rückgabestatus, das der als aktuelles Kenwort angegebene Wert nicht richtig ist."

Die Meldung erschien nur ganz kurz, dann startete der PC neu.

Mit folgender Methode fuhr das System bei mir wieder hoch:

- Mit einer Boot-CD (z.B. Bart´s PE) starten
- Im Ordner windows\system32\config\ die Dateien: sam, sam.log, security, security.log an einen sicheren Ort kopieren, danach löschen.
- Die Dateien sam und security aus dem \windows\repair\ Ordner in den \windows\system32\config ordner kopieren.

Windows konnte danach wieder problemlos starten, allerdings waren alle Benutzer (außer dem Administrator) gelöscht. Durch das Verwenden eines Wiederherstellungspunktes in Systemwiederherstellung konnten die Benutzeraccount dann wiederhergestellt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: kApOerA
09.04.2007 um 12:15 Uhr
moin moin...

ist zwar schon ein bissel älter der thread....aber mal ne kurze frage.....

wie siehts denn aus, wenn die benutzer weg sind....bleiben eigene dateien und sonstiges erhalten????
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
LSASS.EXE verursacht dauerhaften Netzwerktraffic
Frage von Fr4nkiViren und Trojaner2 Kommentare

Hallo Zusammen, mein Windows Server 2012 R2 verursacht seit dieser Nacht dauerhaft ca. 6,5Mbit/s Netzwerktraffic. Ich habe herausfinden können, ...

Windows Server
Schannel 36887 code 20 lsass.exe
Frage von Dexter82Windows Server1 Kommentar

Hallo Gemeinde, keine Ahnung ob dieses Thema schon zu sehr durchgekaut wurde, aber ich komm momentan nicht weiter. Nach ...

Grafikkarten & Monitore
Wie kann ich das alte Word5 unter XP starten?
Frage von axalonGrafikkarten & Monitore16 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich trau mich einfach mal zu fragen: mein Vater arbeitet mit seinen 92 Jahren noch gerne ...

Windows XP
Windows XP: Probleme beim Starten
gelöst Frage von nobody8806Windows XP2 Kommentare

Hallo, ich habe in der Firma noch einen PC mit Windows XP. Wenn ich den PC starte, kommt er ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...