Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mehrere HP 6000 Pro Win 7 installieren mit Image?

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: LauneBaer

LauneBaer (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2011, aktualisiert 18.10.2012, 7837 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

und zwar hätte ich folgende Frage, da ich bisschen auf dem Schlauch stehe aktuell.

Ich habe 8 Stück HP 6000 Pro hier, die alle installiert werden müssen. Windows 7 Prof. und Office 2010 ist schon vorinstalliert. (Die Office Lizenzen habe ich extra hier)
Nun möchte ich mir gerne Zeit sparen und einen Rechner korrekt aufsetzen, kleine Programme drauf usw. und dann ein Image mit Acronis True Image machen und auf die anderen verteilen.

Hier habe ich aber folgende Fragen:
- Ist das lizenzrechtlich ok, oder habe ich dann auf allen Rechner den gleichen Lizenzschlüssel?
- Ist die ganze Geschichte so überhaupt machbar?

Wäre super, wenn mir jemand kurz weiterhelfen könnte.

Vielen Dank und Grüße
Mitglied: VioMCITP
18.03.2011 um 17:15 Uhr
Hi,

für eine Sicherheitskopie ist die Kopie der Lizenzschlüssel erlaubt. Für eine Weiterverwendung für mehrere HP 6000 Pros nicht.
Diese Seite erläutert dir dies nochmal.

http://www.klickdichschlau.at/ecdl_modul1_software_lizenzen.php

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: zerofive
18.03.2011 um 18:35 Uhr
Hallo!
schau mal hier: http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=901663e1-93 ...

du musst nach einer Installation ein Image erstellen nach der Anleitung. Dieses Image kannst du dann auf die anderen rechner instalieren, mit anderen Produkt Keys etc.

Grüße
Zero
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
21.03.2011 um 11:12 Uhr
Hallo Launebär,

ich mache das "täglich", indem ich ein "ordentliches" Image aufsetze, mit allen Updates, den Programmen, die kostenlos sind und/oder für die ich die Volumenlizenzen habe (z.B Office 2007). Ich aktiviere den (ich nutze auch den HP 6000 Tower, mache dennoch eine komplette Neuinstallation von eine Windows-DVD, damit ich keinen unnätigen Ballast mitschleppe) und führe schlussendlich den Befehl Sysprep (auf den CD enthalten) aus.
Ich nutze dazu die Option "herunterfahren" und "generalisieren" (Ich habe gerade keinen Win7-PC da, ich kann das also nicht 100%ig überprüfen).
Nun noch mit Acronis ein Image erstellt und verteilt.
Nach der Installation machen die PC´s eine Miniinstallation, du vergibst Hostnamen und überspringst die (Eingabe der Windows-Nummer (mache ich immer in einem zweiten Schritt).
Wenn du das einmalig machst, ist die Vorgehensweise schneller, als sich mit WAIK und PE zu beschäftigen.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
23.03.2011 um 09:14 Uhr
Hallo Carsten,

danke für die Info. Ich werde das mal ausprobieren!
Mir ist nur aufgefallen, bei den neuen 6000ern sind gar keine Restore DVD's etc. dabei, da kann ich doch sicher auch eine alte nehmen oder?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.03.2011 um 10:32 Uhr
Hallo Launebär,

wie der Teufel so will, habe ich gerade einen Schwung 6000er erhalten ;-0
Die Datenträger fehlen, da hast du recht, ob du alte nehmen kanst, weiss ich aber nicht (aus Lizenztechnischen Gründen, technisch dürfte das klappen).
Ich nehme für meine Zwecke aber eine original Windows-OEM-DVD.
Die habe ich nach einem C´t-Artikel vom letzten Jahr so "modifiziert", dass ich aus einer 32- und einer 64-bit-Edition ALLE (bis auf Enterprise) Windows-7 Versionen damit installieren kann.
Anschliessend (ich bin mit meinem neuen Image gerade so weit) installier ich alles, was ich brauche, stelle am Windows ein, was ich möchte, etc pp, gehe dann zum Ordner Windows\system32\sysprep\ und starte die Systprep.exe.
Als Option habe ich gewählt: Herunterfahren, verallgemeinern & out-of-Box-Experiment.
Nach ca. 1 Minute fährt der Rechner runter, ich lege eine Acronis CD ein, erstelle ein Image und dieses lege ich zum verteilen ins Netz.
Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
23.03.2011 um 11:22 Uhr
Hi Carsten,

klasse, genau so wurde es mir auch von einem Bekannten erklärt. Dann werde ich das nachher mal probieren!
Berichte dann, wie es gelaufen ist

Vielen Dank für die Hilfe!

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
24.03.2011 um 10:26 Uhr
Kleinere Tipps:
- Stell den PC OHNE Domainzugehörigkeit fertig (danach scheint der Sysprep-Befehl nicht mehr zu funktionieren), inkl Aktivierung UND aller Updates/Software.
- Nimm dazu einen Installationuser mit Adminrechten (das ist ja noch recht logisch), denn unglücklicherweise musst du einen neuen User bei der MiniInstallation festlegen und kannst den beriets angelegten nicht mehr festlegen (er ist allerdings samt seinem Kennwort noch vorhanden).
Den bei der Miniinstallation erstellten User lösche ich nach Anmeldung sofort wieder. Dafür ist mir leider noch kein Gegenmittel zuteil geworden, aber es ist ein Makel, mit dem ich gut leben kann...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
24.03.2011 um 18:30 Uhr
Hallo Carsten,

vielen Dank für deine Hilfe.
Habe den Rechner jetzt mit der DVD aufgesetzt, alle Updates inkl. SP1, Office 2010 installiert, Adobe Reader usw.
Ist jetzt quasi ne saubere Installation, ohne Domainzugehörigkeit.
Werde mir jetzt ein Image vor Sysprep ziehen, dann Sysprep ausführen und dann nochmal ein Image ziehen. (rein zur Sicherheit)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.03.2011 um 10:37 Uhr
so mache ich das auch immer
Ich hatte vor ein paar Tagen "ausversehen" den Sysprep von XP benutzt (auf Win7), entgegen meiner Erwartung, dass Windows einen nicht-kompatiblen-Befehl ignorieren würde, hat es alles brav ausgeführt, aber anch dem Setup lief nicht mehr, wegen eines falschen Kennowrtes (mit dem ich mich aber erfolgreich anmelden konnte ;-O.
SO konnte ich wenigstens auf den Stand vor dem Sysprep zurück...
Nun wünsch ich dir viel Spaß dabei,


Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
30.03.2011 um 09:45 Uhr
Hi Carsten,

also ich habe jetzt Sysprep ausgeführt mit Herunterfahren, generalisieren und Out-of-the-Box Experience. Hab dann von der Acronis CD gebootet, Image gezogen auf eine externe Platte und fertig.
Dann hab ich den PC normal gebootet, er hat alles brav gestartet, nur fängt er direkt nach dem Start mit der Sysprep Vorbereitung wieder an und bootet neu, das macht er dann nochmal bis ein "schwerwiegender Fehler" bei der Systemvorbereitung auftritt. Danach bootet er gar nicht mehr, bleibt bei "Dienste werden gestartet" mit einer Fehlermeldung hängen, dass die Installation nicht abgeschlossen werden kann.

Hab ich irgendwas falsch gemacht?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.03.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hm,

sowas hatte ich gaaaanz am Anfang meiner Win7-Sysprep-Zeit mal gehabt.....Leider weiss ich nicht, woran es gelegen hat, dass ist MEIN Eintrag von damals...
http://www.administrator.de/forum/sysprep-bei-windows-7-bricht-mit-fehl ...
Ich kann jetzt also mutmassen, dass du den doch in der Domäne hattest (glaube ich aber nicht, sowas bemerkt man ) oder du hast die Installation von HP als Basis genommen ....
Zu den generellen Einschränkungen des Syspreps:
Du darfst das ganz nur 3* machen, also du nimmst eine Installation als "Vater",
generierst draus den Sohn, den nimmst du als Sysprep-Basis für den Enkel, merh geht nicht (wird irgendwo in der Registry vermerkt).
Wenn HP nun einen Schlüssel setzt, um einen Sysprep zu verhindern (was möglich sein sollte), köötest du auf einen Fehler hinauslaufen...
Deswegen nehme ich dieses OEM-Installation-Quatsch nicht mehr als Basis, sondern fang mit der ganz normalen Windows-Installation an und arbeite mich vorwärts.
So weiss ich auch was installiert ist...

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
30.03.2011 um 13:57 Uhr
Hi Carsten,

ok ich habe eine alte HP Win 7 CD genommen, kann gut sein, dass es daran liegt. Werde mir mal ne normale Win 7 Prof DVD besorgen, damit sollte der OEM Key ja auch gehen oder?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
30.03.2011 um 14:08 Uhr
ja, kannst ganz normal aktivieren, kein Unterschied zu "normalen" OEM-Keys.
Die sind halt vorinstalliert und aktiviert, dass musst du jetzt von Hand nachholen (oder per Telefon)..

Gruß

Carsten
Edit:
SOllte natürlich dem Win7 pro des Lizenzaufklebers entsprechen !!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...