Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Migration von Fileserver mit Hilfe von robocopy?

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: yaz.ck

yaz.ck (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2014, aktualisiert 15:33 Uhr, 2110 Aufrufe, 14 Kommentare

Guten Tag Zusammen!

Ich muss in den nächsten Tagen mehrere hundert Gigabyte Daten von Server A zu Server B kopieren.
(Es handelt sich um Windows Server 2012R2)

Dazu würde ich gerne robocopy nutzen.
Ich würde gerne einen "großen" Kopiervorgang starten und dann an Tag X noch mal alle auf der Quelle veränderten Daten auf dem Ziel aktuallisieren.

Ist das mit robocopy umsetzbar? Welchen Befehl / Funktion sollte ich nutzen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Moin,

Und warum nicht einfach

  • eine große Festplatte nehmen,
  • die in den ersten Serevr einbauen
  • per Software-RAID1Daten spiegeln.
  • Am tag X die Platte in den anderen Serve rumbauen.
  • per RAID1 die Daten auf den neuen Server spiegeln.

wenn Du gut bist, ergibt das vielleicht eine downtime von 1h.


nachtrag: Natürlich kannst Du auch die Robocopy-variante nehmen, da mußt Du aber drauf achten, daß auf dem neunen Serevr keien daten verändert werden, die auch auf dem alten server verändert wurden, damit man keine Versionskonflikte bekommt.

Und je nach Dateianzahl, Datenmenge und netzwerkauslastung kann so eine robocopy-Synchronisation Stunden, wenn nicht gar Tage dauern. Und zumindest beim abschließenden synchronisieren sollte während diese zeit weder auf der quelle noch am ziel an den daten herumgeschraubt werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: bastian42
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
robocopy.exe source destination /MIR /R1

Beispiel:

source: c:\test
destination: d:\test

robocopy c:\test d:\test / MIR /R:1

/MIR = Spiegel 1zu1 von source nach destination ACHTUNG!!! das Destination wird gelöscht falls sich dort bereits daten befinden.
/R:1 jedes file nur einmal versuchen


wenn der job fertig ist, kannst du am umstelltag das ding nochmals drüberlaufen lassen und er gleicht wieder die unterschiedlichen
daten.

gruß
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: yaz.ck
18.09.2014 um 13:56 Uhr
Hey,

danke für deine Antwort.

Ich denke ich habe etwas wenig Info gegeben.

Es geht um eine Migration von einem SBS 2003 auf eine neue Domäne basierend auf Windows Server 2012R2.
Also quasi das erste Update seit 10 Jahren. (Firma wurde gekauft.)

Nun haben wir beschlossen, dass bei der übersichtlichen Anzahl an Benutzern ( ca. 20) und bei dem Wunsch der GL ("Alles Neu") ist es einfacher die Nutzer neu anzulegen, die Laufwerke neu anzulegen und die Daten+Berechtigungen zu migrieren.

Bei den neuen Maschinen handelt es sich um VMs. Die neue Domäne steht, läuft auch so weit. Nun müssen eben noch die Daten migriert werden, dann wird die DHCP umgestellt, die vorhandenen PCs in die neue Domäne bringen (die meisten PCs sterben und werden durch Neue ersetzt) und Go.

Natürlich sind Dinge wie Netzwerkdrucker etc. auch betroffen. Aber das sind eher die Kleinen Baustellen.

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Hi,

schau dir doch mal das Fileserver Migration Toolkit an.
Ob das mit W2012R2 geht, weiß ich aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: skahle85
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Wir haben damals DirSync genutzt

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Guten Tag,

ich hatte Anfang des Jahres ein ähnliches Projekt. Bei mir gings es damals um ca. 350GB Daten also noch überschaubar. Problematisch ist es halt immer mit den Berechtigungen bzw. Freigaben aber auch dies ist sehr gut lösbar.

Halte dich einfach an die unzähligen Tutorials bspw. an dieses:

http://www.andysblog.de/windows-dateiserver-migrieren

Bei mir lief die Umstellung sehr sehr gut...

Gruß
B
Bitte warten ..
Mitglied: bastian42
18.09.2014 um 14:23 Uhr
Berechtigungen werden von robocopy mit umgezogen
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
18.09.2014 um 14:27 Uhr
Habe mich nicht klar genug ausgedrückt, ich meinte hier speziell die Freigabeberechtigungen im neuen System. Die möchte wohl keiner händisch eintragen außer es sind nur 5...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.09.2014 um 14:28 Uhr
Zitat von bastian42:

Berechtigungen werden von robocopy mit umgezogen

Ja, aber die Berechtigungen der alten Domain passen nicht zu denen der neuen Domain.

lks

PS. ich hätte ja einfach den neuen serevr als DC mit in die domain genommen und AD und User beigehalten. nach dem Umzug kann man dann die Domain "hochziehen".
Bitte warten ..
Mitglied: yaz.ck
18.09.2014 um 14:52 Uhr
Danke für eure vielen Antworten!

Hätte ich den neuen 2012R2 an einen SBS 2003 hängen können?

ich war immer auf dem Stand, dass SBS auf klassische Domäne nicht funktioniert.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 18.09.2014, aktualisiert um 15:33 Uhr
Hallo,

Zitat von yaz.ck:
Hätte ich den neuen 2012R2 an einen SBS 2003 hängen können?
Ja. Ein SBS duldet nur keine weitere SBSe in seiner Broadcast Domäne. DCs so viele du möchtest bzw. bis deine 75 ....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.09.2014, aktualisiert um 17:05 Uhr
Zitat von yaz.ck:

Hätte ich den neuen 2012R2 an einen SBS 2003 hängen können?

Jepp.

ich war immer auf dem Stand, dass SBS auf klassische Domäne nicht funktioniert.

Der SBS duldet nur keinen anderen SBS neben sich. DCs kannst Du (fast) beliebig dazuhängen.

kls
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
18.09.2014 um 17:18 Uhr
Moin,
Hätte ich den neuen 2012R2 an einen SBS 2003 hängen können?
ohne Probleme! Nur das AD hättest Du dann schon noch migrieren müssen Insofern ist der Weg, den Du da gehst schon nicht ganz unvernünftig ... ein bisschen Handarbeit ist aber unumgänglich, z.B. die NFS-Rechte neu einrichten.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
18.09.2014 um 18:33 Uhr
MS eigen: Synctoy.
Kollegen sagen, manchmal sehr zickig, hatte aber bisher keine Probleme...

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Migration von IIS6 auf IIS 8.5 (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Migration zu Exchange Online (10)

Frage von mastersp zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Fileserver Cluster mit aus freiem Speicherplatz (4)

Frage von Wolfgang281169 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Unerwünschte Dateitypen auf Fileserver blockieren (4)

Frage von manu90 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...