Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Multikern CPUs und Betriebssysteme

Frage Hardware

Mitglied: -Jarik-

-Jarik- (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2007, aktualisiert 18.10.2012, 4772 Aufrufe, 12 Kommentare

Erfahrungswerte von euch gewünscht

Hallo Admin-Community,

ich bin grad mal wieder am überlegen ob es für mich sinnvoll ist einen neuen Rechner zu besorgen, nachdem mein aktueller doch ein wenig in die Tage gekommen ist.

Bald sind dann ja auch die Quad-Core CPUs auf dem Markt und bei mir stellt sich einfach
die Frage ob es auch nur annährend sinnvoll ist eine CPU mit mehr als 2 Kernen zu nehmen,
nachdem Win XP und Vista bei mehr als 2 Cores ja nicht mehr sinnvoll skalieren.

Win 2k3 ist da natürlich wieder ganz was anderes, aber wer benutzt bitteschön fürs Hobby und zum zocken nen 2k3?

Linux will ich mir auf keinen Fall antun, ist immer noch viel zu Userunfreundlich und ich muss mich eh schon oft genug in meiner Arbeit damit auseinandersetzen, so das es auch mal Spaß macht die Maus zu schubsen.


Freue mich auf eine interessante Diskussion,

Jarik
Mitglied: damicka
21.06.2007 um 16:46 Uhr
Hallo ,
das kommt darauf an was du machen willst.
Wenn du wirklich effektiv Anwendungen hast die auch Mehrkern Prozessoren unterstützen ist es sinnvoll.

Gruß
Micha
Bitte warten ..
Mitglied: gamer0815
21.06.2007 um 16:55 Uhr
Also 2 Kern reicht zum spielen vollkommen aus. Zum spielen natürlich XP. Auf Vista funktioniert ja nicht alles.
Genügend und vorallem GUTEN RAM. Und dann eine gute Grafikkarte wobei ich hier noch auf die neue Generation warten würde.

Zurück zum CPU: Wenn dir so einen Core 2 Due mit 2x3,0 GHZ zulegst, dann hast auf alle Fälle genug.
Ich hab 2x2,4 und das ist schon super.
Also rein fürs Hobby zum Zocken und bissl surfen und so reicht das völlig.


Mit freundlichen Grüßen
gamer
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
21.06.2007 um 16:59 Uhr
Hiho,

die tollen "Quad cores" die momentan auf dem Markt sind (*hustIntelhust*) sind es auf jeden Fall nicht wert, das sind nur 2 dual cores die auf eine Platine gequetscht wurden.
Und bei denen die die nächsten Monate kommen sollen (diesmal wenigstens echte Quads) werden es wohl auch (noch) nicht wert sein. Für die momentanen Duals gibt es schon viel zu wenige Anwendungen die sie effektiv nutzen (mir fallen momentan nur Videobearbeiter und teure Bildbearbeiter wie Photoshop ein), der einzige Vorteil ist dass Windows und andere OS die einzelnen Programme auf die 2 Cores verteilen und damit ein wenig mehr Performance als mit Single cores rausholen.
Wenn die Quads frisch raus sind wird es wahrscheinlich eh wieder Wochen bis Monate dauern bis endlich mal Patches für Win rauskommen damit sie halbwegs unterstützt werden...

Wenn du dir unbedingt einen einbildest, stell dich auf Probleme mit M$ ein, wenn du noch etwas Geduld hast, wart ein halbes Jahr oder mehr, dann ist die Unterstützung halbwegs OK und evtl. sind auch ein paar mehr Softwareentwickler auf den Multicore-Zug aufgesprungen.

Just my 2 cents ^^

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: KHP
21.06.2007, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

ich muss da mal was einwerfen: Was ist denn mit WinXP64? Das ist doch so ein abgespecktes 2003Server-Windows. Kann das nicht mit mehreren Kernen umgehen?

Ich benutze das zum zocken, hab im Grunde genommen keine Probleme damit...siehe hier:
http://www.administrator.de/forum/windows-xp-pro-x64-eure-meinungen-599 ...

Ich hab halt auch den Core Duo mit 2,4Ghz und kann nicht viel zu einer Quadcore-Unterstützung beitragen. (Stimme unserem 0815Gamer zu, reicht völlig!)

Gruß - Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: -Jarik-
21.06.2007 um 17:38 Uhr
Hiho,

die tollen "Quad cores" die
momentan auf dem Markt sind (*hustIntelhust*)
sind es auf jeden Fall nicht wert, das sind
nur 2 dual cores die auf eine Platine
gequetscht wurden.
Und bei denen die die nächsten Monate
kommen sollen (diesmal wenigstens echte
Quads) werden es wohl auch (noch) nicht wert
sein. Für die momentanen Duals gibt es
schon viel zu wenige Anwendungen die sie
effektiv nutzen (mir fallen momentan nur
Videobearbeiter und teure Bildbearbeiter wie
Photoshop ein), der einzige Vorteil ist dass
Windows und andere OS die einzelnen Programme
auf die 2 Cores verteilen und damit ein wenig
mehr Performance als mit Single cores
rausholen.
Wenn die Quads frisch raus sind wird es
wahrscheinlich eh wieder Wochen bis Monate
dauern bis endlich mal Patches für Win
rauskommen damit sie halbwegs
unterstützt werden...

Wenn du dir unbedingt einen einbildest,
stell dich auf Probleme mit M$ ein, wenn du
noch etwas Geduld hast, wart ein halbes Jahr
oder mehr, dann ist die Unterstützung
halbwegs OK und evtl. sind auch ein paar mehr
Softwareentwickler auf den Multicore-Zug
aufgesprungen.

Just my 2 cents ^^

Mit freundlichen Grüßen

Du hast gerade eben 2 extrem wichtige Punkte genannt....
Ich arbeite liebend gerne mit Adobe Premiere und Adobe Photoshop.

Wie diese dann aber mit 4 Kernen unter nem XP / Vista skalieren ist aber die andere Sache.
Auf der Website von Adobe konnte ich leider keine Infos zur Kompatibilität mit 2k3 finden.

Am liebsten wäre es mir auf jeden Fall wenn man 2k3 so weit tunen kann das man damit auch zocken, cutten, Docs schreiben und einfach nur Fun haben kann.
Bitte warten ..
Mitglied: gamer0815
21.06.2007 um 21:00 Uhr
jo genau XP64bit!
Dort hast du dann noch den Vorteil, dass du viel RAM einbauen kannst.
WinXP32bit unterstützt ja grundsätzlich nur 3GB.

Und Adobe Premiere bzw Photoshop läuft auf Core 2 Duo 2,4GHZ ohne Probleme.

Wenn dann unbedingt willst noch bissl übertakten und dann hast aber sicher keine Probleme mehr. Und Zocken, wie gesagt geht sowieso das hänt eh voll von deiner Grafikkarte ab bzw von deren Shader/Pixelpipelines)
Bitte warten ..
Mitglied: -Jarik-
21.06.2007 um 21:35 Uhr
Dann render mal unter Adobe Premiere 2 Stunden Film..... Das summiert sich so arg daß am Ende 30 Minuten Zeitersparniss rauskommen können.

Oder ich rendere halt wieder über die Nacht, was ich allerdings nicht mag, da ich in einem Appartement wohne und deshalb auch meinen Rechner höre obwohl er recht leise ist.

Aber wennst grad am einpennen bist merkst halt auch das und ne WaKü is mir einfach zu teuer.
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
22.06.2007 um 00:56 Uhr
Hi -jarik-,

alles was das Thema Quad angeht, würde ich erst mal in die letzte Ecke schieben.

Wenn du viel mit Adobe Photoshop o.ä. hantierst, gemütlich mal am Abend am Rechner zocken willst oder einfach nur Standartanwendungen machst würde ich dir das gleiche System wie meines anvertrauen:

Ich geh mal davon aus du behältst dein altes Gehäuse samt Laufwerke (DVD, CD) und/oder evtl. auch die Festplatten.

CPU: INTEL Core 2 Duo 6600 2x2,4GHz (210 €, Tray)
CPU-FAN: ZALMAN CNPS 9500 AT (ca. 38 €)

Mainboard: ASUS P5N-E SLI nForcer650i SLI (110 €)

Grafik: XFX 7950GT 570M passiv 512MB 2xDVI/TV (200 €)

RAM: 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBPK (150 €)

Netzteil: 520W Corsair HX520W (100 €)

Damit wären wir bei ca . 810 €.

Damit hast du ein System, was du auch noch jederzeit erweitern kannst (falls du doch mal zuviel Geld übrig hast und dir nen Quad leisten willst). Das SLi Board brauchts zwar nicht, aber ich weiß nicht wie du in Sachen Gaming unterwegs bist. Wer weiß, vielleicht hast du die Ansprüche und legst dir ne 2 Grafikkarte zu. Evtl. würd ich dir sogar ne NVIDEA Quadro empfehlen.....

2 GB Arbeitsspeicher sind meiner Meinung für solche Ansprüche wie Gaming, Officearbeiten, I-net und Arbeitsprogramme (Adobe...) mittlerweile das Minimum.

Das Netzteil bietet dir auf alle Fälle noch zusätzlich Saft für deine Kerne und Grafik und ist verdammt leise.

So, des wars auch nun schon von mir....


Gruß Volker
Bitte warten ..
Mitglied: -Jarik-
22.06.2007 um 09:57 Uhr
Wer weiß, vielleicht hast du die Ansprüche und
legst dir ne 2 Grafikkarte zu. Evtl.
würd ich dir sogar ne NVIDEA Quadro
empfehlen.....

Hmmm.... Profikarten, lecker.... Leider prodziert Matrox keine Spieletauglichen Grafikkarten mehr.
Im Bereich Multimonitor-Betrieb immer noch meine Lieblinge. Nur ist die 3D-Leistung echt mies..

Und ne Quattro ist leider zu teuer.
Bitte warten ..
Mitglied: gamer0815
22.06.2007 um 10:17 Uhr
Solltest unbedingt jetzt schon ne neue Grafikkarte kaufen und dazu bereit bist was zu investieren würde ich eine Geforce 8800 empfehlen. Kostenpunkt allerdings über 500€.
Generell finde ich man sollte noch auf die Grafikkarten der 2. Generation warten, welche mit DirectX 10.0 laufen. Die werden dann richtig gut. Vom Preis her weiß ich nicht wie's bei denen dann aussieht.

Die von Volker ist da wesentlich günstiger und auch nicht schlecht.
Einziger Nachteil: Sie hat einen großen Speicher, aber nicht sehr viele Pixelpipelines (24).

Das Asus Mainboard ist gut.
RAM find ich derzeit die CORSAIR DDR2 CL5 gewaltig.
Der CPU ist super. Könntest allerdings auch den selben boxed nehmen. Am neuen CPU-FAN von Intel ist eigentlich nichts auszusetzen.

Netzteil kann ich nicht sagen ich hab ein Tagan Easycon 480W kostet das selbe wie das von Volker.

Solltest das Gehäuse auch noch wechseln würde ich eines von CoolerMaster empfehlen.

grüße
gamer
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
22.06.2007 um 12:11 Uhr
@ -jarik-:

Da hast leider Recht, aber es kommt bei Quadro´s einfach auf den Anwendefaktor an.

@Gamer:
Da -jarik- (so wie ich des mitbekommen hab) zur Zeit nicht ganz schlüssig ist ob er gleich in neueste Technologie (Direct X10, Quad Core....) investiert, denke ich ist die 7950er von XFX ne verdammt gute Wahl.

Denn Direct X10 Games oder Patches sind etz auch noch net so aufm Markt. Und da der Preis der XFX von knapp 450€ auf 200€ gesunken ist innerhalb des letzten Jahres, denke ich es ist ne verdammt gute Lösung. Falls er natürlich meint die Power reicht reicht nicht, dann kann er aufgrund des SLi fähigen Boards noch ne 2. reinstecken.

Aber schon allein diese einzige reicht um alle aktuellen Games zu zocken, sowie Programme auszuführen. Ich arbeite sehr viel mit Pinnacle Videobearbeitung und es ist genügend Performance von Grafikseite dafür vorhanden.

@-Jarik-:
Wennst willst kann ich dir ein unverbindliches Angebot für die Teile, oder evtl. sogar nen Komplett-PC machen.

In diesem Sinne

Gruß

Volker
Bitte warten ..
Mitglied: gamer0815
22.06.2007 um 14:27 Uhr
Wollte ja auch nicht sagen dass sie schlecht ist. Ganz im Gegenteil sie ist sehr gut und vom Preis her auch. Von der Speichergröße her mit 512MB sowieso.

Und dass sie für alle derzeitigen Spiele vollkommen reicht das stimmt auf jeden Fall.
Und wenn er nicht die neuste Technologie will passt die Grafikkarte gut.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
HP Proliant DL165 - Boot Probleme - Sehr langsam mit 2 CPUs (8)

Frage von MarcoH zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft
Betriebssysteme: Windows 10 im Oktober erneut ohne Wachstum (2)

Link von runasservice zum Thema Microsoft ...

Windows 10
Vorerst kein Support für neuere Intel CPUs in Windows 10 LTSB

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...