Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

MySQL Server ausgelagert und nun sehr langsam

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Martinkoell

Martinkoell (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2010 um 21:45 Uhr, 6946 Aufrufe, 7 Kommentare

habe bei meinem lamp aus zugriffsgründen (mehrere apaches greifen auf dieselbe datenbank zu) den sql server ausgelagert und nun ist der zugriff extrem langsam.

gibt es eventuell so eine art pipes, sodass eine sql verbindung einmal aufgebaut wird und lokal als ressource zur verfügung steht und nicht bei jedem request aus den php scripts mühsam über die ip samt port startet und beendet? Arbeite auf ubuntu.

Danke im vorraus an euch admins
Mitglied: kaiand1
13.11.2010 um 22:43 Uhr
Du hast den Verschoben?
Hast du auch die Pfade angepasst?
PHP ist eine Server Sprache.
Beim Beenden schließt dieser alle Aufgebauten Verbindungen.
Der SQL Server wird meist als Dienst gestartet und läuft dauerhaft.
Langsame zugriffe kann viele Ursachen haben.
Falsche Abfragen ect...
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
13.11.2010 um 23:44 Uhr
Moin (hier mit Grußformel)

Goggle fand als first hit

http://dev.mysql.com/doc/workbench/en/wb-manage-db-connections-socket.h ...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: dog
14.11.2010 um 01:54 Uhr
In PHP gibt es pconnect() aber mal ehrlich: In den meisten Fällen sind Web- und Datenbankserver an zwei anderen Enden des RZ und es läuft ohne Probleme, also solltest du erstmal ein bisschen Fehlersuche machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Martinkoell
14.11.2010 um 13:29 Uhr
An zwei anderen Enden schon aber nicht an zwei unterschiedlichen WAN-Adressen. Ja, ich musste den Port des SQL Servers durch ein paar Router ziehen und am Ende steht dann ein SQL-Server im Internet. Begründung: Verschiedene Städte. In der my.cfg hab ich die Bind-Adresse auf die LAN IP geändert und am Apache die connection über die WAN-IP mit dem Port. Geht. Aber sehr langsam, da nun in jedem PHP-Script das Script zuerst über Internet die Verbindung zu der DB herstellen muss. Mit ner AJAX Variante, in der der PHP-Code nicht von oben nach unten läuft sondern sich selbst rekursiv lädt zerstört mir das die Latenz.
Hat da schon jemand Erfahrung damit? zB mit VPN, weil der Tunnel da schon besteht oder eben Pipes..
Pipes kenn ich nur aus der Theorie..

Danke an 24, werd mir den Link ansehen, habe MYSQL Workbench noch nie gesehen..
Bitte warten ..
Mitglied: 1002-btl
14.11.2010 um 20:52 Uhr
Hallo,

Du fährst also die SQL Queries jedesmal über das Internet?
Vielleicht könnte Dir die Replikation des MySQL Servers helfen, dass nicht alle Daten zum Zeitpunkt des Zugriffs erst geholt werden müssen.

Gruß

1002-btl
Bitte warten ..
Mitglied: Martinkoell
14.11.2010 um 22:32 Uhr
Das würde heissen auf allen Apache-Servern wäre ein Abbild der gesamten Datenbank.
Gute Idee, aber geht gegen das Konzept, weil die Datenbanken dann inkonsistent werden und auch die Sicherheit (alle Daten auf jedem Server) ein Problem ist.
Glaub ihr generell überhaupt, dass ich Queries übers Internet in ner halbwegs guten Verbindung zustande bringe?
Also mit bestehender Leitung (VPN, Pipes,..)

Ich versuchs jetzt mal mit ner VPN und geb Euch bescheid wies funktioniert hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Martinkoell
02.12.2010 um 09:00 Uhr
Ich konnte das Problem durch eine Standortverlagerung lösen
Vielen Dank an 2hard4you für die pconnect()-Sache, hatte das übersehen.

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
gelöst Exchange Server 2013 langsam - durchgehend Leseprozess auf der EDB Datenbank (4)

Frage von AndreasOC zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...