Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NAS System für Backup Copy Job

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: thecracked

thecracked (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2013 um 08:43 Uhr, 2732 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin gerade auf der Suche nach einem NAS -System für die Auslagerung der Server Backups.
Das NAS soll dann in einem anderen Raum stehen.

Habe testweise eine Terrastation (ts-rxld2e) herangezogen. Hier ist jedoch das Problem, dass das Teil viel zu langsam ist.
Sprich der Copy Job aller Backupfiles die geändert worden sind, werden über einen Tag gesehen nicht fertig. Läuft dann also in eine Endlosschleife...
An einem Sonntag ist es z.B. ein Datenvolumen von ca. 1,5 TB. Das NAS ist über Gigabit Netzwerk angeschlossen.
Die Übertragungsrate ist einfach miserabel bei der Terrastation.

Jetzt zu meiner Frage.
Was für ein NAS - System könnt ihr mir hier empfehlen, dass schneller und für solche Aufgaben geeignet ist?!
Das NAS sollte mind. 5 TB (Raid 1) Gesamtspeicher haben und noch "bezahlbar" sein.



Viele Grüße,

Andy
Mitglied: Looser27
15.10.2013 um 09:14 Uhr
Moin,

schau Dir mal Synology oder QNAP an. Beide gibt es auch als NAS für den professionellen Einsatz.

Gruß Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
15.10.2013 um 09:14 Uhr
Hi,

guck dir mal von HP die StoreEasy-Systeme an. Die kannst du auch mit 10GBE bestücken, falls 1GBE nicht ausreicht.

Gruß
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Joe2011
15.10.2013 um 09:30 Uhr
Hi,

habe bisher mit Synology gute Erfahrungen gemacht.

Bei der Übertragungsrate kommen aber noch andere Faktoren mit ins Spiel.

Die Programme zum Kopieren können schon viel ausmachen.
Und was ich auch schon erlebt habe: das selbe Programm - der selbe Kopierjob - verschiedene Rechner (wobei Quelle und Ziel identisch waren - nur nicht der Rechner, welcher kopiert) und bei einem Schneckentempo und der andere vernünftig schnell. Obwohl überhalt GB-Komponenten verbaut und die NIC angeblich auch überall GB-Verbindung hatte.

Gruß

Joe
Bitte warten ..
Mitglied: saftysam
15.10.2013 um 09:38 Uhr
Moin erstmal ,

wie weit ist der Raum entfernt wo das NAS stehen soll ??
Gibt es die Möglichkeit eine Direktverbindung zwischen Server und NAS herzustellen?

Generell würde ich erstmal testen was für Übertragungsraten man hat wenn man das NAS direkt an den Server anschließt.
Aus Erfahrung kann ich sagen , das teilweise bei zuviel Traffic im Gigabit Net auch bei einem guten NAS die Datenübertragung lahm sein kann.

Persönlich würde ich für Server Sicherung zur QNAP TS-879 PRO tendieren , ist aber immer eine Frage des Preises und wie wichtig das Server Backup ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
15.10.2013, aktualisiert um 10:53 Uhr
Hallo,


wir setzen ein Synology RS812RP+ mit 4x WD Red 3TB als iSCSI-Target für Veeam Backup ein.

Erhalte dabei über GBit eine effektive Schreibrate von 115 MB/s.

Generell haben die höherpreisigen NAS hochwertige NICs und einen leistungsfähigeren Prozessor, der die GBit-Geschwindigkeit im Netz auch auslasten kann - darauf solltest du achten.


mfg
Bitte warten ..
Mitglied: thecracked
15.10.2013 um 16:09 Uhr
Danke schon mal für eure Antworten...

Also derzeit sind die Veeam Backups auf einem NAS (Auch eine Terrastation) gespeichert das im Serverraum (1OG) verbaut ist.
Das ausgelagerte NAS soll dann ins EG. Entfernung ca. 35m... Die Stockwerke sind mit Glasfaser verbunden.

Zum Kopieren habe ich die interne Backup Funktion der Terrastation benutzt. Aber auch das Manuelle Kopieren ist genauso lahm.
Lediglich wenn ich beispielsweise auf unseren Fileserver kopiere ist die Geschwindigkeit erheblich schneller!

Hier mal ein paar Werte:

Kopieren einer 30 GB Datei von NAS auf NAS manuell über meinen PC = 18 MB/s
Kopieren einer 30 GB Datei von NAS auf Fileserver manuell über meinen PC = 34 MB/s


Werde mir mal die vorgeschlagenen Produkte ansehen..
Bitte warten ..
Mitglied: saftysam
15.10.2013 um 17:02 Uhr
Von NAS zu NAS wird es wohl langsamer sein da die Prozessorleistung deutlich geringer ausfällt als beim Server .
Grundsätzlich würde ich sagen bei Großer Datenmenge empfehlen sich die QNAP mit Dualcore und DDR3 Speicher, bis jetzt die besten Erfahrungen gemacht .
Bitte warten ..
Mitglied: Booyah
17.10.2013 um 14:43 Uhr
kann dem Vorredner nur zustimmen. die QNAPs sind sind schön flott und kennen jede Menge Standards, können auch Porttrunking und die ganzen Späße. Mittlerweile haben die auch wirklich nette Gadgets wie ein App-basiertes Web Interface, welches durchaus auch für manche Anwender interessant sein könnte (zentrale Datenablage mit anständigem File Explorer, auch von außen erreichbar, etc... neulich hab ich sogar mal Super Mario Bros. als App gesehen!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
17.10.2013, aktualisiert um 15:46 Uhr
Hi Jungs,

ich möchte ja eure Euphorie, was die NASse angeht ungern zerstören, aber es reicht zum Einen nicht aus, dass das Ziel schnell ist.
Wenn die Quelle die Daten schneckenlahm zur Verfügung stellt, dann hilft das schnellste und hochpreisigste NAS nichts.

Demgegenüber habe ich mir gerade einen günstigen HP-Microserver G7 (unter 200,- € mit 4GB RAM) als Datengrab und TV-Server eingerichtet.
Dort ist eine 32 GB SSD als System-HDD und 4 x 3TB im RAID5 unter W2008R2 eingerichtet.

Von meinen schnelleren Geräten kann ich mit 100-120 MB/s auf die Shares schreiben, bei älteren Geräten oder den alten Billig-NASen von Buffalo sind es gerade mal noch 15-40 MB/s.
Wenn jetzt diese Jobs noch aus lauter kleinen Dateien bestehen würden, würde es noch viel länger dauern.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Veeam Backup Copy
gelöst Frage von SFischer-SCTBackup3 Kommentare

Hallo, ich habe hier ein kleines Problem mit der aktuellen Veeam Backup & Replication 8 Und zwar haben wir ...

Backup
Veeam Backup Job
Frage von adrian138Backup3 Kommentare

Veeam Backup & Replication v9.5 Hallo, Gerne möchte ich folgenden Backupjob einrichten: Daily Mo - Fr Inkrementell - Aufbewahrung 1 Woche Weekly jeden ...

SAN, NAS, DAS
Universelles NAS mit SoftRAID System
gelöst Frage von SamvanRattSAN, NAS, DAS11 Kommentare

Hallo zusammen ich bin gerade dabei mein 9 Jahre altes (HardwareRAID) NAS auf eine neue Plattform zu bringen. Snapshots, ...

SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup
gelöst Frage von easy4breezySAN, NAS, DAS7 Kommentare

Hi, ich habe mal eine Frage bezüglich NAS in Verbindung mit einem RAID. Im Moment habe ich 3x8TB WD ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 2 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 13 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 14 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...