Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neue Platte zickt nach Einbau

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: firefox66

firefox66 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2006, aktualisiert 14.01.2006, 5017 Aufrufe, 15 Kommentare

Neue Festplatte wird von Windows nicht erkannt/gefunden

Hallo zusammen.

Ich habe eine jungfräuliche festplatte typ WD1600JB in einen rechner eingebaut. Die Festplatte sitzt am ide bus vom Mainboard gesehen an erster Stelle und müßte demnach
Slave sein.(oder?)

Sie wurde gejumpert als slave, im bios als bootdevice 2 (nach CD Rom ) gesetzt. Das bios erkennt die platte als 136GB(ist eine 160er) Wenn man nun ein betriebssystem aufspielen will zickt der rechner( egal welches von ms habe die palette von 98 über 2000 bis xp pro durch).

Hinter der platte sitzt ein DVD ROM als Master.


Nachdem das DVD Laufwerk abgezogen wurde. Ließ sich winxp home installieren. beim booten allerdings meckerte der rechner von wegen unmounteble bootvolume mit blue screen fehlermeldung 0xC0000185.

Bitte schnelle hilfe ( ist ein privatrechner)
Mitglied: Janni
03.01.2006 um 08:07 Uhr
Na dann stecke doch die Festplatte an den einen IDE Bus und das DVD Laufwerk an den zweiten Bus .......................

Das mit den 136GB kommt bei älteren Boards vor, versuche deswegen mal ein Biosupdate.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.01.2006 um 08:13 Uhr
Moin,

und probiere (wird langsam zum Dauerbrenner ) den BIGLBA-Modus zu setzen:

Entweder hier: http://www.48bitlba.com/enablebiglbatool.htm
oder "zu Fuß":

Start > Ausführen > Regedit:
und dann unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CURRENTCONTROLSET/SERVICES/ATAPI/Parameters
Einen neuen Wert namens EnableBigLba vom Datentyp REG_DWORD mit dem Inhalt 1 anlegen.

>Hinter der platte sitzt ein DVD ROM als Master.
"Hinter" als Master kann nicht sein Entweder ist es als MASTER vor der Platte oder als SLAVE hinter der Platte. Aber: Setze die Platte sowieso als Master, das schnellere Device am Bus sollte immer das erste sein!

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
03.01.2006 um 08:37 Uhr
Hm... nicht schlecht der tip mit dem zweiten ide bus ...ABER auf dem zweiten sitzt cd rom und wenn ich da jetzt einfach ein laufwerk zubastel hab ich den selben mist auf dem zweiten bus(oder?)

wenn die platte allein am bus sitzt lässt sich xp home installieren aber nicht booten von wegen unmountable bootvolume.
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
03.01.2006 um 08:45 Uhr
Hm... nicht schlecht der tip mit dem zweiten
ide bus ...ABER auf dem zweiten sitzt cd rom
und wenn ich da jetzt einfach ein laufwerk
zubastel hab ich den selben mist auf dem
zweiten bus(oder?)

Sollte eigentlich nicht so sein
Normalerweise habe ich bei allen Rechnern die CD, DVD, etc. Laufwerke auf einem IDE Bus. Man muß nur richtig jumpern (Master <-> Slave).

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
03.01.2006 um 08:49 Uhr
das mit hinter bezeiht sich auf die sicht vom mainboard.

also vom mainboard aus gesehen ist auf dem ersten stecker die platte und auf dem zweiten (dem ganz am ende ) das dvd laufwerk. also ist doch platte der slave und dvd der master(oder?)

Eigentlich wurde am system nicht viel verändert, die alte platte war kaputt (ne 80er) und mein kollege hat sich dann eine neue gekauft und die eingebaut. und dann... nichts war...Bios sagte platte da mit 136 gb und windows sagte kann keine platte finden.... so fing der ärger an.

nun haben wir erkannt das die platte auf cs gejumpert war und haben sie auf slave gejumpert und so wieder eingebaut, geht auch nicht anders da es sonst mit den kabeln nicht passt.

also müsste das mistding jetzt richtig gejumpert sein? nun wenn das dvd mit am bus hängt geht erstam gar nichts von wegen installation. zieht man das dvd laufwerk ab kann xp home installiet werden. wenn xp dann neu booten will kommt es zu besagter fehlermeldung von wegen boot volume.

Was den tip mit der reg an geht... ok kann man probieren im abgesicherten modus startet der rechner ja...
Bitte warten ..
Mitglied: tom-k
03.01.2006 um 08:50 Uhr
Master als erstes oder Slave ist sch... egal da Parallelanschluß 8-) , außerdem das langsamste Gerät am Bus bestimmt dessen Geschwindigkeit. An einem Anschluß max. zwei Geräte (eines Master eines Slave)

Zwei unterschiedliche Geräte-Typen sollten nicht an einem Bus angeschlossen werden, auch nicht Geräte unterschiedlicher Hersteller, da (wie Du selbst festgestellt hast ) deren Verständigung nicht immer richtig funktioniert!


<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/ATA_(Schnittstelle);>ATA-Spezifika ..."

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/S-ata;>S-ATA-Spezifikation</a&g ..."

<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Scsi;>SCSI-Spezifikation</a>"
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.01.2006 um 09:07 Uhr
Nun ma langsam, Ralf

Jeder IDE Bus kann 2 Geräte verwalten: 1 MASTER und ein SLAVE, das hat nix mit der Anzahl der Steckleisten auf dem Board zu tun! In der Summe kannst Du also 4 Geräte an 2 IDE-BUSsen betreiben.

Ziehe bitte alle IDE-Geräte ab. Nun guckst Du auf das Mainboard. An den IDE-Anschlüssen (genau hinsehen, ist schwer zu erkennen), steht IDE1 und IDE2.

· Auf IDE1 steckst Du bitte die HD, der Jumper muss aus MASTER stehen
· Auf IDE2 steckst Du das optische Laufwerk (CD-/DVD-ROM) (Jumper = MASTER!)

Viel Spass, denn nun sollte es laufen

Gruß, Rene
TIPP: Die meisten Mainboardhersteller spendieren dem IDE1 den ATA-133 Modus, der ist dann daran zu erkennen, dass die Steckleiste BLAU ist, IDE2 ist meist schwarz, es sei denn, beide IDE-Ports (Steckleisten) sind ATA-133 fähig
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
03.01.2006 um 12:18 Uhr
Hi,

kleiner Zusatz: Falls ich das richtig verstanden habe, hast du eine Festplatte, ein CD-ROM und ein DVD?
Wenn ja, dann so:
IDE1 HD als Master
IDE2 DVD als Master und CD-ROM als Slave

Psycho

P.S. Nix für ungut Rene
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
03.01.2006 um 12:29 Uhr
P.S. Nix für ungut Rene

Ich wusste, irgendwas habe ich vergessen

Ich war auch der Meinung, 3 Devices gezählt zu haben, aber das Alter macht so schnell vergesslich

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
03.01.2006 um 12:40 Uhr
So haben wir uns das jetz auch gedacht und werden das mal so versuchen.

Danke für die tipps.
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
03.01.2006 um 12:44 Uhr
Was mich bei der sachen stutzig macht ist, das die alte platte ohne probleme so lief. Warum zickt die neue? es hat sich ja nur die größe der platte geändert.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
03.01.2006 um 12:46 Uhr
Probiers doch erstmal, wahrscheinlich "zickt" sie dann nicht mehr.
Kleiner Jumper - große Wirkung!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
09.01.2006 um 16:19 Uhr
So der rechner läuft wieder... allerdings hat sich einiges herausgestellt.

1. DVD Schrott
2. Diskettenlaufwerk schrott.

und dann ging es, als diese übeltäter beseitigt waren.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
10.01.2006 um 12:43 Uhr
@FireFOx,

hast du das selber festgestellt, oder war der Rechner beim "freundlichen" Computerreparierer, der schnell was verdienen wollte?

Das mit dem DVD kann ich ja noch vestehen, aber der Zusammenhang mit dem Floppy leuchtet mir nicht ein.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
14.01.2006 um 09:12 Uhr
Mir auch nicht, leider hab ich den rechner nie real gesehen, habe einem kumpel per telefon zu helfen versucht. Bisher habe eigentlich jeden rechner den ich in die finger bekommen habe wieder hinbekommen. nur bei diesem da schien der wurm drinnen zu sein.

Mein kumpel hat seinen nachbarn gefragt und der hat ein diagnoseprog durchlaufen lassen, sagt er. (hm ich hatte ihm das WD diagnosetool auf cd gebrannt, liegt noch in meinem büro).

Wie dem auch sei, ich gehe davon aus das da mehrere fehler zum versagen geführt haben.

er hatte nur ne recovery von winxp home (wenn ich xp höre käuseln sich bei mir sowieso die nackenhaare.)

dann die geschichte mit den jumpern an der platte, als nächstes hat er am bios was verstellt.
nur wenn die platte an den ide ports umgesteckt wird sollte man diese einstellungen ja auch mit dem bios abstimmen. ich weiß natürlich nicht ob er das immer gemacht hat.

der größte hammer ist (wie ich erfahren habe) das er 2000 (ich mag es, die einzige alternative zu linux)ohne probleme installieren konnte. daher zweifel ich das mit dem dvd auch an.

Nun ich werde in zukunft auf telefonhilfe verzichten, wenn man die piepskiste nicht vor sich hat ist vieles spekulation.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Neue Serverfestplatten (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Router & Routing
Neue Top Level Domain .box bringt manche Netze durcheinander (1)

Link von magicteddy zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...