Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche niederschmetternden Momente habt ihr als Serveradmin schon erlebt? - Kalender für Kollegen basteln

Frage Off Topic Humor (lol)

Mitglied: rm.minus.rf

rm.minus.rf (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2015 um 16:46 Uhr, 3689 Aufrufe, 23 Kommentare, 9 Danke

Halli Hallo!

Ich möchte unserer Programmierer-Schmiede zum einjährigen Bestehen gerne eine Art Kalender mit "12 niederschmetternden Momenten für Server Admins" basteln, leider bin ich aber selber kein Server-Admin und daher fallen mir keine lustigen Punkte für diesen Kalender ein. Da ich mich eher als Designer sehe, wird das alles natürlich auch mit einer schönen visuellen Ästhetik versehen, daher benötige ich kurze und leicht zu beschreibenden Momente die hier den Humor der IT-Menschen anspricht. Auf meine Nachfrage mit einem unbeteiligten IT-Menschen wurden mir schon erste Ideen gegeben, daher entstand auch mein Username (das soll wohl ein Linux-Befehl sein um alle Server-Daten zu löschen).

Habt ihr also noch weitere Ideen für solch niederschmetternde Momente die fast jedem Server-Admin mal über den Weg gelaufen sind?

Ich freu mich auf eure Antworten

Liebe Grüße,
Sab
Mitglied: cse
27.01.2015 um 16:55 Uhr
Auf Arbeit kommen und folgendes hören: "Ey, hier geht gar nichts"

nach genauem hinsehen geht nur ein Server/Service nicht (Verlademonitoring).
nach weiterem genauen hinsehen steht fest, oups Platte im RAID defekt.
dann sacht man sich, gut kann passieren, deswegen hast ja nen RAID - einfach neu neue Platte einsetzen.

Nope, geht nicht.
kurze Zeit später fällt es auf, der RAID Controller hat auch einen Weg...

bei sowas krieg ich Puls

aktuell letzte Woche passier :/
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.01.2015, aktualisiert um 17:05 Uhr
Moin,

Auf Dau Jones könntest Du einige Ideen holen.

Das Forum ist inzwischen geschlossen, aber die Geschichten sind noch nachzulesen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
27.01.2015, aktualisiert um 17:08 Uhr
Zitat von rm.minus.rf:

Halli Hallo!

Hallöle!

Ich möchte unserer Programmierer-Schmiede zum einjährigen Bestehen gerne eine Art Kalender mit "12
niederschmetternden Momenten für Server Admins" basteln, leider bin ich aber selber kein Server-Admin und daher fallen
mir keine lustigen Punkte für diesen Kalender ein. Da ich mich eher als Designer sehe, wird das alles natürlich auch mit
einer schönen visuellen Ästhetik versehen, daher benötige ich kurze und leicht zu beschreibenden Momente die hier
den Humor der IT-Menschen anspricht. Auf meine Nachfrage mit einem unbeteiligten IT-Menschen wurden mir schon erste Ideen gegeben,
daher entstand auch mein Username (das soll wohl ein Linux-Befehl sein um alle Server-Daten zu löschen).

Habt ihr also noch weitere Ideen für solch niederschmetternde Momente die fast jedem Server-Admin mal über den Weg
gelaufen sind?

Ich freu mich auf eure Antworten

Naja, regelrecht niederschmetterendes hab' ich nichts, aber was kurioses, ist mir bei meinem letzten AG am Helpdesk passiert:

Anruferin:

"Wir brauchen Salz für unseren Drucker! Universalsalz! Warum braucht der Drucker das überhaupt?"

Helpdesk:

"Wie kommen Sie darauf, der Drucker brauche Salz? Hä?"

Anruferin:

"Steht doch im Display!"

Helpdesk:

WAS steht da?"

Anruferin:

"Universalz." (hat's buchstabiert, mit dem Punkt)

ratloses Helpdesk, verwirrt:

"Muß ich mir ansehen, ich komme zu Ihnen."


ERGEBNIS:

Dem Kyocera-Drucker war in beiden Papierschächten das Papier ausgegangen. Der Drucker reagiert dann beim nächsten Druckauftrag damit, daß auf die "Universalzuführung" zugegriffen wird (wo eigentlich nie Papier auf Vorrat anliegt, deswegen meldet der Drucker im Display, daß er Papier an der Universalzuführung angelegt haben will). Die Zeile im Druckerdisplay war für das Wort "Universalzuführung" zu kurz und hat den Begriff mit "Universalz." abgekürzt. Die Userin hatte sich verlesen und das letzte Stückchen des angezeigten Wortes, also ...salz. ... als "Salz", genau: "Universalsalz" verstanden.

Da war ich als Admin am Helpdesk auch erstmal sprach- und ratlos, bis ich's mir vor Ort angesehen habe, und selbst da mußte ich erst nochmal kräftig nachdenken, was das jetzt heißen könnte.

LÖSUNG:

Papier in die normalen Papierschächte einlegen, fertig.


Liebe Grüße,
Sab


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
27.01.2015, aktualisiert um 17:40 Uhr
Sers,

da hat Dell doch grad so ne schöne Kampangne auf Tumblr laufen: Tough Enough.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
27.01.2015 um 17:41 Uhr
Hi

Heiße hat da mal niederschmetternde Erlebnisse gesammelt:
http://www.heise.de/netze/artikel/AdminDay-2009-Wenn-sich-der-Admin-in- ...

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: azaziel
27.01.2015 um 18:17 Uhr
Der Moment in dem einem klar wird, dass man grad die falsche Kiste gekillt hat.....
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
28.01.2015 um 08:42 Uhr
Und nicht zu vergessen, der Klassiker:

http://groups.uni-paderborn.de/cc/bofh/

ankh
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
28.01.2015, aktualisiert um 08:45 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

Und nicht zu vergessen, der Klassiker:

http://groups.uni-paderborn.de/cc/bofh/

ankh

Die aktuelle Version:
BOFH

Die Geschichten sind aber eher nach dem Motto "Rache am DAU" gemünzt
Bitte warten ..
Mitglied: DRwindows97
28.01.2015, aktualisiert um 09:44 Uhr
Im Büro funktionierte der Druckerserver nicht, beim überprüfen der Kabel fiel mir auf, dass am Stromkabel die Erdung angenagt war.
Es war eine Maus im Haus unterwegs.

2 Tage später kam ich ins Büro und fragte ob man die Maus gefunden hat.
Als Antwort bekam ich man habe die Maus gefunden und per Post in einer alten Verpackung einer Computermaus als defekte Maus an den Support gesendet.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
28.01.2015 um 09:50 Uhr
Zitat von DRwindows97:

Im Büro funktionierte der Druckerserver nicht, beim überprüfen der Kabel fiel mir auf, dass am Stromkabel die
Erdung angenagt war.
Es war eine Maus im Haus unterwegs.

2 Tage später kam ich ins Büro und fragte ob man die Maus gefunden hat.
Als Antwort bekam ich man habe die Maus gefunden und per Post in einer alten Verpackung einer Computermaus als defekte Maus an den
Support gesendet.

Das erinnert mich an den PC der Gattin eines Geschäftsführers:

Laut Ihrer Aussage hatte der imemr mal wieder probleme gemacht, aber jetzt ging er gar nicht mehr. Alo aufgeschraubt und nachgeschaut: Da lag eine tote Maus quer über dir Grafikkarte "festgeklebt". Offensichtlich war die da angebrutzelt. Nach Entfernen der Maus und ihrem Nest da drin und dem Austausch der angenagten Kabel gng die Kiste wieder. Aber sie hat dann doch einen neuen PC bekommen, weil dsie den alten nicht mehr wollte.

Das erstaunliche war, das die Maus offensichtlich über einen PC-Slot, der nicht abgedeckt war da reingekrochen ist. Denn das war die einzige Öffnung in dem Gehäuse.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: cse
28.01.2015 um 10:03 Uhr
Da machst du einem ja richtig Angst einen PCI offen zu lassen.

war bestimmt lecker ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
28.01.2015 um 10:14 Uhr
Jo...

wenn der Kunde sagt: Gestern gings doch noch und ich hab nichts gemacht...
Bitte warten ..
Mitglied: cse
28.01.2015 um 10:41 Uhr
Zitat von Vision2015:

Jo...

wenn der Kunde sagt: Gestern gings doch noch und ich hab nichts gemacht...

der klassiker :D
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
28.01.2015 um 11:39 Uhr
Ein Erlebnis von mir, als ich noch im Support saß und ein Kunde ein Problem mt der Datenbank hatte:

Ich kann die Datenbankstruktur des selbst geschriebenenen Programmes noch nicht so gut, also hab ich mir einen Entwickler hinzugeholt. Er sagte ganz cool. Ach das Problem kenn ich und ich hab ihn Platz gemacht. Ich sagte noch, wir sollten ein DB Backup machen, aber er sagte, er habe das schon 50 Mal gemacht und weiß was er tut. Also hat er nen SQL-Statement direkt auf dem Server abgesetzt und in dem Moment, wo er es abschickt sagt er noch "halt Moment. Das war jetzt falsch". Wie ihr euch denken könnt war es da allerdins schon zu spät und es wurden die falschen Daten (in dem Fall Kundenadressen) gelöscht.

Wir haben dann beiläufig festgestellt, dass auch das Backup der Datenbank nicht korrekt eingerichtet wurde und folglich seit über einem halben Jahr nicht mehr lief.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.01.2015 um 19:08 Uhr
Auf Arbeit kommen und folgendes hören: "Ey, hier geht gar nichts"
Davor hat der Netzwerker aber schon gehört: "Es liegt am Netzwerk !"
Wohlgemerkt auch dann wenn die Kaffeemaschine keine Bohnen mehr hat....
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
28.01.2015, aktualisiert um 19:15 Uhr
Zitat von aqui:

Davor hat der Netzwerker aber schon gehört: "Es liegt am Netzwerk !"
Wohlgemerkt auch dann wenn die Kaffeemaschine keine Bohnen mehr hat....

Als ob irgendwo eine vernünftige Nagios Installation ohne Kaffeebohnenfüllstandmonitor in Betrieb wäre! :p
Bitte warten ..
Mitglied: MatzeWI
03.02.2015 um 10:17 Uhr
Mitarbeiter: Ich kann mich nicht am PC anmelden!
Admin: Benutzername ist richtig?
Mitarbeiter: Ah da ist der Fehler, was muss ich eingeben?
Admin: Domain\Username
Mitarbeiter: Okay,.... GEHT IMMER NOCH NICHT!
Admin: Okay ich komme vorbei...

Ich komme ins Büro un falle fast vom Glauben ab was ich da lese:
DomainBackslashUsername
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
03.02.2015 um 13:57 Uhr
Mahlzeit

Kundin ruft bei mir an:
"Mein PC fährt nicht mehr hoch"

Ich:
"Was kommt denn für eine Meldung"

Kundin:
"alles englisch auf schwarzem Hintergrund, verstehe ich eh nicht"

Ich:
" Können Sie bitte alle Kabel überprüfen, die zum PC gehen?"

Kundin (gemeinsam mit Kollegin):
" Ja, wir haben alle Kabel schon mehrfach überprüft, stecken alle"

Ich:
"Neben dem PC steht doch auch ihr Server. Schalten Sie am Umschalter (Desktop KVM-Switch) mal auf 'Server' und lesen mir vor, was dort steht."

Kundin:
"Da ist auch nur ein schwarzer Bildschirm und der Text komplett auf englisch"

Ich:
"Haben Sie auch die Kabel zu Ihrem Umschalter geprüft?"

Kundin:
"Natürlich zuerst, sind ja auf dem Schreibtisch auch viel leichter zu erreichen."

Das hat alles in allem ca. 30 min gedauert.
Da ich dann keine Lösung mehr parat hatte, habe ich ein Ersatzgerät fertig gemacht, auch noch Ersatzperipheriegeräte eingepackt und bin am nächsten Morgen die 100 km zu dem Kunden gefahren.
Dort angekommen habe ich kurz nachgeschaut und ein loses Tastaturkabel am KVM-Switch (der genau neben dem Monitor stand) eingesteckt und die PCs eingeschaltet. Alles lief.

Ach ja, die weiß geschriebene Fehlermeldung auf dem schwarzen Hintergrund will ich euch nicht vorenthalten:

Tastaturfehler stand dort, auf deutsch.
Bitte warten ..
Mitglied: cse
04.02.2015 um 10:28 Uhr
haha die letzten zwei sind auch sehr cool

geb ich auch noch was zum besten:

nach Sylvester hatte ich noch 1,5 Wochen Urlaub, die Chef-DAUs sind natürlemont gleich am ersten Tag da. Da ich alleine bin, bekomme ich auch im Urlaub einiges ab.

auf jeden Fall hatte mich eine Kollegin angerufen und war recht aufgelöst:

User: "Ich habe kein Bild"
Ich: "och nöö" (das heißt nämlich ich müsste auf Arbeit fahren und nen neuen Hinstellen, oder jemanden per Tel anleiten)
User: "bei meiner Kollegin ist es auch so, aber die kann wenigstens am Latopdisplay arbeiten" (diese sitzen sich gegenüber)

an der Stelle wusste ich zu 99% dass es sich nicht um einen HW-Fehler handelt, sondern um einen UTS-Error.

Ich: "habt ihr mal die Männer bei euch gefragt?" (die sitzen direkt daneben)
User: "nein noch nicht - Mann komm mal kucken"
Mann: "Hi"
Ich: "mach mal den Monitor an"
Mann: "geht"

also war letztlich der Softschalter am Monitro gedrückt, vielleicht war kurz Strom weg über die Feiertage oder so... aber schon geil, dass keiner merkt dass die LED nicht gehen oder gar mal auf die Idee zu kommen den Monitor einzuschalten...
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
04.02.2015 um 10:45 Uhr
Da fällt mir auch noch eine Geschichte zu ein.

Wir hatten verschiedene Standorte, dessen Zuständigkeit nicht räumlich waren sondern Thematisch bzw. von der Wichtigkeit. Auf Grund der damals schlechten Internetanbindung (64K Modem bzw. ISDN) gab es überall dezentralisierte Server, die sich regelmäßig mit dem der Zentrale synchronisierten.

Ich komm morgens zur Arbeit und seh den Kollegen unrasiert, ungeduscht und in Jogginghose da sitzen. Nach kurzem Gespräch stand fest: Er saß seit 4 Uhr da, weil nicht gearbeitet werden konnte. Stromausfall und die Synchronisierung mit dem Hauptserver lief im Anschluss nicht.

Ca. 15 Minuten später klingelt mein Telefon. Standortleitung völlig aufgelöst am Telefon. Sie kann nicht Drucken, die Programme starten nicht und die Leute müssen raus und so weiter. Sie hat mir 5 Minuten erzählt was alles nicht ging. Dann folgender Dialog, den ich mein Leben nie vergessen werde.

Ich: Sie wissen, dass Sie heute Nacht einen Stromausfall ahtten
Sie: Ja, und?
Ich: Sie wissen wo ihr Server steht?
Sie: Ja.
Ich: Dann gehen Sie bitte zum Server und machen Sie den an.
Sie: Aber das mach ich doch sonst morgens nicht.
Ich: Sie haben ja auch sonst nicht nachts einen Stromausfall.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
11.02.2015 um 11:23 Uhr
Wollte testen, ob eine neu erstellte GPo (Benutzerkonfiguration) bei einer Userin zieht.

Rufe die Dame an und bitte sie, sich an Windows ab- und wieder anzumelden.

MSRA-Fernwartung und Telefonat mit der Dame, RSOP ausgeführt, GPO hat nicht gezogen. "Haben Sie sich wirklich ab- und wieder angemeldet?" - "Ja, hab' ich." - "Können Sie mir bitte mal zeigen, wie Sie das gemacht haben?"

Ergebnis:

Die Anwenderin hat Microsoft Word zu- und wieder aufgemacht. Facepalm.

Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...