Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ntuser.dat für mehrere User bearbeiten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: chris123

chris123 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2009, aktualisiert 12:30 Uhr, 5197 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Wir arbeiten mit einem TS 2003. Nun möchte ich eine Änderung für alle User vornehmen, die nicht über die GPU realisiert werden kann. Also hole ich mir die ntuser.dat von jedem User in die Registry und mache die Änderung. Allerdings macht das nicht soviel Spaß, wenn ich das für alle User einzeln machen muss. Deswegen meine Frage, gibt es eine übergeordnete ntuser.dat die für alle User vorrangig gültig ist? Der Defaultuser wird ja nur genutzt, wenn das Profil noch nicht vorhanden ist (dort habe ich aber auch keine ntuser.dat).

Hintergrund was ich machen möchte, vielleicht gibt es eine andere Alternative, diese Einstellung vorzunehmen: Bei uns werden immer Ordner im Explorer lustig verschoben. Also wollte ich die Drag&Drop-Funktion im Explorer abschalten. Geht aber leider nicht. Also helfe ich mir mit einem Workaround. In der Registry unter HKEY_Current_User - Desktop, gibt es die Einstellung DragHeight und DragWidth. Die Einstellung ist Standardmäßig auf 4, setzt man diese höher z.B. auf 400, akzeptiert Windows erst eine Markierung bzw. ein Verschieben, wenn ich den Cursor um 400 Pixel verschoben habe. Ausversehen mal eben einen Ordner zu verschieben ist damit also nicht mehr "ausversehen" möglich, da ich die Mouse erstmal bewusst über den Bildschirm bewegen muss.
Diese Einstellung muss ich nun bei HKEY_Users für jeden User ändern. Daher meine Frage kann ich das irgendwo global ändern???

Vielen Dank
chris
Mitglied: dog
05.05.2009 um 12:54 Uhr
In der Registry unter HKEY_Current_User - Desktop, gibt es die Einstellung DragHeight und DragWidth. Die Einstellung ist Standardmäßig auf 4, setzt man diese höher z.B. auf 400, akzeptiert Windows erst eine Markierung bzw. ein Verschieben, wenn ich den Cursor um 400 Pixel verschoben habe. Ausversehen mal eben einen Ordner zu verschieben ist damit also nicht mehr "ausversehen" möglich, da ich die Mouse erstmal bewusst über den Bildschirm bewegen muss.

Hast du, seitdem du die Einstellung hinzugefügt hast und den Explorer neugestartet hast mal versucht ein Fenster zu verschieben?
Dann wirst du ganz schnell die Krux dieser Lösung sehen

Abgesehen davon: Auch das geht ganz leicht per GPO hinzuzufügen. Du musst dir lediglich ein eigenes ADM Template erstellen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
05.05.2009 um 13:17 Uhr
Für die Registry-Werte, die sich nicht per GPO (zumindest unter W2K3 die binären Schlüssel, wie z. B. die Explorer-Ordneransicht etc.) direkt einstellen lassen (das geht dann auch nicht über ein Template) gibt es die Möglichkeit, die entsprechenden Schlüssel in eine .REG-Datei zu exportieren und diese Datei per Logon/Anmelde-Script - das ist dann ja als Anmeldeskript wieder per GPO einzelnen OUs zuzuordnen - wieder zu importieren.
Bitte warten ..
Mitglied: chris123
05.05.2009 um 13:45 Uhr
Danke für die Antwort. Ich werde mich dann mal an das Erstellen eines ADM Templates machen.

Mit dem Verschieben des Fensters ist klar. Aber zum einen muss ich dann nur ein wenig über den Desktop "fahren" dann gehts und zum anderen ist mir das lieber, als wenn die "Bleifinger" hier bei uns mir permanent Ordner verschieben.

Grüße
Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Mehrere User auf einem 2012-Server teilen sich eine MS-Office-Lizenz? (7)

Frage von Calvus zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Batch zum bearbeiten mehrerer CSV (2)

Frage von Matzus87 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...