Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

OnBoard Raid vs. Raidcontroller LSI 9260-4i

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Maffi

Maffi (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2014, aktualisiert 11:00 Uhr, 3798 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo Liebe Admins,

ich habe ein MainBoard Supermicro S1150 X10SLM+-F-B 1, und möchte dort mit Server SSDs ein Raid 1 erstellen. Nun sagt mir der Lieferant, ich sollte auf jedenfall ein LSI 9260-4i SAS/SATA PCIe Raid Controller dazu kaufen, da der onBoard Raid Controller nicht so gut wäre.

Ist das so? Wäre ein onBoard Raid riskant bei einem Server? Sowohl Mainboard als auch Controller haben 6 GBs SATA Ports


Leider habe ich nicht allzu viel erfahrung in Raid Controller Hardware.

Vielen Dank für eure Hilfe
Mitglied: flow.ryan
LÖSUNG 27.06.2014, aktualisiert um 11:00 Uhr
Hallo,

ich würde immer einen echten RAID-Controller einsetzen! Diese onboard-Controller taugen bei Server absolut nichts.
Nimm den LSI, oder meinetwegen auch einen anderen (Adaptec, etc) und steck da noch eine BBU zu.
Dann bist du auf der sicheren Seite.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 27.06.2014, aktualisiert um 11:00 Uhr
Hallo,

der Hersteller vom Server OS zertifiziert das Mainboard und
ebenso den RAID Controller und der Hersteller des Controllers
zertifiziert dann HDDs oder SSDs die damit dann funktionieren.

Ist das so? Wäre ein onBoard Raid riskant bei einem Server?
Generell kann man das so auch nicht sagen, nur es ist eben
um einiges performanter einen richtigen RAID Controller einzusetzen
und man kann damit zusammen auch noch eine BBU und/oder ein
Cachemodul zusätzlich einsetzen und das funktioniert eben mit
dem OnBoard Controller nicht!

Sowohl Mainboard als auch Controller haben 6 GBs SATA Ports
Und nutzen den RAM zum cachen der Daten die auf das RAID
geschrieben werden, also sollte der dann schon üppig ausfallen.

Das OS kann ja ruhig auf RAID1 an dem OnBoard Controller laufen,
nur eben die anderen RAIDs würde ich nicht auf so einem RAID laufen
lassen wollen.

Und wenn man dann schon einen richtigen RAID Controller hat, kann
man natürlich auch das OS auf einem RAID1 an diesen Controller hängen.


Kauf einen LSI oder Adaptec Controller der bis zu 8 HDDs
bedienen kann und dann sollte das doch auch laufen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Maffi
27.06.2014 um 10:59 Uhr
Hallo Dobby,

vielen Dank für deine Hilfe.


Viele Grüße

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
27.06.2014, aktualisiert um 11:34 Uhr
Mahlzeit
Zitat von Dobby:
> Ist das so? Wäre ein onBoard Raid riskant bei einem Server?
Generell kann man das so auch nicht sagen, nur es ist eben
um einiges performanter einen richtigen RAID Controller einzusetzen
und man kann damit zusammen auch noch eine BBU und/oder ein
Cachemodul zusätzlich einsetzen und das funktioniert eben mit
dem OnBoard Controller nicht!

Das ist jetzt so auch nicht ganz richtig.
Wenn du dir einen neuen HP ML350G8 kaufst, ist ein RAID-Controller mit Anschluss für 6 SATA oder einer mit Anschluss für 8 SAS HDDs onboard dabei.
Dieser kann auch mit RAM und einer BBU versehen werden, bzw. ist bereits dabei.

Deshalb sollte hier eher die Frage gestellt werden, ob man einen Host-RAID-Controller nimmt oder einen Hardware-RAID-Controller.

Hier würde ich in fast allen Fällen bei Servern auch immer zu der Hardware-Lösung raten.
Ob diese dann zu stecken oder auf dem Serverboard aufgelötet ist, ist für mich nicht weiter relevant.

Gruß Goscho
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
27.06.2014 um 13:15 Uhr
Hallo nochmal,

Hallo Dobby,
vielen Dank für deine Hilfe.
Kein Thema.

Das ist jetzt so auch nicht ganz richtig.
Das kann jeder so entscheiden wir er es für richtig
hält! Und wenn man nun FreeNAS, OpenFiler oder NAS4You einsetzt
ist es sogar besser auf das Software RAID zu setzen, denn das bekommt
man auch unter anderer Hardware wieder flott.

Wenn du dir einen neuen HP ML350G8 kaufst, ist ein RAID-Controller mit
Anschluss für 6 SATA oder einer mit Anschluss für 8 SAS HDDs onboard
dabei.
Stimmt zwar und ist dann sicher auch eine Option, das möchte ich ja auch
gar nicht in Abrede stellen oder anzweifeln. nur er hat eben ein Supermicro
S1150 X10SLM+ und da sind zwei 6 GB SATA und vier 3 GB SATA Anschlüsse drauf.

Dieser kann auch mit RAM und einer BBU versehen werden, bzw.
ist bereits dabei.
Also so ein Cache-Modul und/oder eine BBU würde ich immer verwenden
wollen und sei es von Adaptec die Zero Maintenance Cache Lösung.

Deshalb sollte hier eher die Frage gestellt werden, ob man einen
Host-RAID-Controller nimmt oder einen Hardware-RAID-Controller.
Auch nicht nur, denn wie weiter oben schon angesprochen kann es
mitunter auch ganz gut sein ein Software RAID zu benutzen, aber
ansonsten kann man sicherlich auch etwas mit solchen OnBoard SAS
Controllern anfangen nur würde ich dann auch viel RAM einbauen wollen.

Hier würde ich in fast allen Fällen bei Servern auch immer zu der
Hardware-Lösung raten.
Bei MS oder Linux Servern so oder so und bei SQL oder DB Servern auch
gar keine Frage, nur man weiß ja auch nicht was er für ein OS benutzen
möchte.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Maffi
28.06.2014 um 09:57 Uhr
Eingesetzt wird ein Windows Server 2008 Standart RC2, es läuft ein MS SQL Server auf dem 14 Benutzer zugreifen, der Server hat 16 GB RAM (ca. 5 GB in Benutzung) und wird nur 2 Festplatten haben, es wird kein zweites RAID benötigt.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
LÖSUNG 28.06.2014, aktualisiert 26.07.2014
Eingesetzt wird ein Windows Server 2008 Standart RC2,
Ok

es läuft ein MS SQL Server auf dem 14 Benutzer zugreifen,
Dann wäre schon ein echter RAID Controller angebracht, das
hätte man vorher wissen sollen. Also ich würde da dann wohl
eher zu raten wollen einen richtigen Controller einzusetzen.

der Server hat 16 GB RAM (ca. 5 GB in Benutzung)
Datenbanken haben in der Regel alle eines gemeinsam,
sie wachsen immer! Also wenn es mal eng wird, würde ich
da auch noch nachlegen wollen.

und wird nur 2 Festplatten haben, es wird kein zweites
RAID benötigt.
Auch hier gilt man muss die geforderten IOPS schon liefern können
und die DB auf den HDDs mit dem OS zu installieren ist auch nicht
oft von Erfolg gekrönt.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Maffi
26.07.2014 um 16:11 Uhr
Verbaut sind Intel Server SSDs, keine HDDs, daher denke ich, das die IOPS ausreichen sollten. Werde das aber vor Inbetriebnahme testen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
gelöst Praxiserfahrung Onboard-LTE vs. LTE Hotspot (Len. Yoga Book) (4)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst LSI MegaRaid SAS 9271-4i - Upgrade Key Missing! (5)

Frage von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Speicherkarten
gelöst LSI MegaRaid Controller 9211-4i langsam (3)

Frage von Maffi zum Thema Speicherkarten ...

Hardware
gelöst LSI MegaRAID RAID 1 wird nicht gefunden (6)

Frage von billy01 zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...