Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2003, Active Directory und Benutzerprofile

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 7694

7694 (Level 1)

07.01.2005, aktualisiert 09.01.2005, 8009 Aufrufe, 9 Kommentare

Probleme beim Laden der Outlook Daten

Hallo,

Ich bin dabei in unserer Firma ein Active Directory Netzwerk auf einem Windows 2003 Server aufzubauen und bin jetzt dabei die verschiedenen Anwendungen ans Laufen zu bringen. Nun macht mir Outlook jedoch Probleme, er kann nicht auf die servergespeicherte pst Datei im Benutzerprofil zugreifen und fragt jedesmal beim Start nach der Datei. Beim Manuellen Auswählen der Datei im lokalen Benutzerprofil das vom Servergeladen wurde, funktioniert das ganze dann. Beim nächsten Login fängt dann wieder alles von vorne an und man muss wieder manuell das Benutzerprofil laden gehen. Hatte jemand bereits dieses Problem oder weis jemand mit diesem Problem umzugehen. Wäre dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

PS: Alle Programme sind lokal auf den einzelnen Computern installiert worden und verfügen alle über die gleiche Dateistruktur.

Mit freundlichen Grüßen

Wagner Christian
Mitglied: JulianK
07.01.2005 um 13:05 Uhr
wo speicherst du denn die .pst Dateien der Benutzer?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.01.2005 um 13:19 Uhr
Ich setzte OfficeXP ein und habs so gemacht (bei Office 2003 sollte es ähnlich möglich sein):

Im Homelaufwerk des Users einen Ordner OUTLOOK erstellen lassen und die PST reinkopiert.
Das Homelaufwerk deshalb, weil es bei uns auf H: gemappt ist und der Benutzer dadurch einfach darauf zugreifen kann um weitere PSTs zu erstellen.

In den adm's für Office gibt es eine Policy in der du den Pfad für die PST festlegen kannst.

Benutzerkonfituration\Microsoft Ouklook 2002\Miscellaneous\Default location for PST files

Hier habe ich den UNC Pfad \\<<a>SERVER<a>>\<<a>SHARE<a>>\<<a>USERNAME<a>>\OUTLOOK\Outlook.pst vorgegeben.

Das funktioniert einwandfrei. Einzig bei Mehrfachanmeldungen gibts es ein Problem, da die PST nur in einer Instanz geöffnet werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.01.2005 um 13:22 Uhr
Sorry, Username natürlich als Variable

Hier habe ich den UNC Pfad \\<<a>SERVER<a>>\<<a>SHARE<a>>\%USERNAME%\OUTLOOK\Outlook.pst vorgegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: JulianK
07.01.2005 um 13:25 Uhr
also wir haben das so gemacht:

genau wie ihr, einen outlook ordner, aber unter "eigene dateien". dann die lokale .pst-datei von den lokalen einstellungen->anwendungsdaten->microsoft->outlook in eigene dateien kopiert und das lokale gelöscht. jetzt öffneten wir outlook und es kam die fehlermeldung. logisch, outlook wusste ja nicht mehr, wo die datei ist. wir haben auf OK geklickt und dann hat outlook ja selbst gefragt, wo die datei liegt. haben dann den pfad von den eigenen dateien eingegeben und FERTIG:
ich hab das auch schon von der policy gehört, hatten das aber eben wie oben erwähnt gemacht. ohne policy. und so gehts.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
07.01.2005 um 15:39 Uhr
Versteh ich nicht... weiso legt ihr die Outlook Datei in das Benutzerverzeichnis des Servergespeicherten Profils ???? Wenn die OutlookDatei sehr umfangreich wird und der Client die lokale Kopie erstellt wird die PST komplett mitkopiert.... das kann unter umständen den Anmeldevorgang ziemlich verzögern.

Warum legt irh das nicht das Fileverzeichnis oder auf den Fileserver ???

Ordner Outlook auf Server anlegen und diesen Freigeben und automatisch verbinden lassen
Unterhalb von Outlook Ordner für jeden Benutzer anlegen.
Diese Ordner so konfigurieren, daß System, Admin, Benutzer, Backup etc. darauf zugriff haben.
Outlookdatei für den jeweiligen Benutzer in den jeweilgen Ordner erstellen.
Fertig....


Da eine PST Datei wie eine DB aufgebaut ist, wird nur dann immer dieser Teil geladen, der Rest wird nur als Ansicht generiert. Daher ist dies über das Netz relativ schnell.

WEnn das ganze im Profil steht, wird das immer auf den Client rüberkopiert
Bitte warten ..
Mitglied: 7694
07.01.2005 um 15:45 Uhr
Hab das Problem gelöst mit den adm's...danke noch mal

Mit freundlichen Grüßen

Wagner Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
07.01.2005 um 17:05 Uhr
... eigentlich ist es schade um die Zeit, diese Post zu lesen, wenn am Ende ein lapidearer Satz "Hab das Problem gelöst mit den adm's..." steht - normalerweise sollen ja andere auch etwas mitnehmen, die hier Hilfe suchen,

Gruß

Atti

PS: der "eine Stern" ist nicht von mir - ich heb' mir meine Bewertung noch auf ...
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
08.01.2005 um 21:39 Uhr
... eigentlich ist es schade um die Zeit,
diese Post zu lesen, wenn am Ende ein
lapidearer Satz "Hab das
Problem gelöst mit den
adm's...
" steht -
normalerweise sollen ja andere auch etwas
mitnehmen, die hier Hilfe suchen,

Sorry Atti, aber das kann ich jetzt nicht ganz nochvollziehen ¿?

Es wurde eine Möglichkeit erklärt sowas zu machen. Gar nicht so schlecht, wie ich finde *selbstaufdieschulterklopf*
Diese Möglichkeit wurde auch noch verifiziert.
Und Christian (Wagner) hat schlußendlich dargelegt, dass sein Problem durch die dargestellte Möglichkeit eine Lösung gefunden hat. Also nochmalige Verifizierung, diesmal empirisch

Wenn jemand ein ähnliches Problem haben sollte und auf diesen Thread stößt, wird ihm sowieso nichts anderes übrig bleiben als ihn komplett zu lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.01.2005 um 11:48 Uhr
@gemini

Entschuldige bitte, mir war, als ich meine Anmerkung machte, nicht klar, dass es sich bei den adm's um die Dateien für die Policies handelt und in Deinem Beitrag hatte dich es wohl einfach überlesen - ich wusste schon, warum ich mir meine Bewertung aufgehoben habe ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory CA öffentlich vertrauenswürdig machen, geht das? (2)

Frage von DeathangelCH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...