Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2003 pst file auf server bzw. gemappten Laufwerken???

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Metawing

Metawing (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2005, aktualisiert 17.10.2012, 7207 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

bin etwas verunsichert über die Frage, ob es ratsam ist, die Outlook .pst-File (2003) von dem lokalen Speicherort auf einem Dateiserver bzw. gemappten Laufwerken zu speichern.
Habe dazu unterschiedliche Meinungen gehört und weiß nun nicht recht... MS soll das gerüchteweise nicht empfehlen...?

Es gibt in der besagten Domäne keine Exchange Server, sondern nur einen Windows 2003 Server. Der Vorteil wäre halt, daß die Pst-Files von allen Usern regelmäßig mit im Backup des Servers wären, während es keine regelmäßigen Backups für die Clients gibt (ca. 20). Außerdem könnte jder User ja auch seine Arbeitsplatz wechseln und trotzdem noch mailen.
Die Vorteile sind also klar und wünschenswert.

Aber was sind die Nachteile und warum?

Freue mich über kluge Tips und Anregungen, Metawing
Mitglied: gemini
08.06.2005 um 22:59 Uhr
Ich habe es bei uns mit OL 2002 so eingerichtet.
Jeder User hat zusätzlich zu den umgeleiteten Eigenen Dateien ein gemapptes Homeverzeichnis in dem die PSTs liegen. Diese sind bei uns bis zu ca. 700 MB groß

Diese Konfiguration läuft seit März letzten Jahres ohne Probleme.
Bei Mehrfachanmeldungen wird die PST halt durch den ersten Login gesperrt.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
09.06.2005 um 00:04 Uhr
Der Nachteil ist, dass das PST-File über das Netz gezogen wird gegenüber der lokalen Ablage.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.06.2005 um 07:34 Uhr
Der Nachteil ist, dass das PST-File über
das Netz gezogen wird gegenüber der
lokalen Ablage.
Das ist nicht ganz richtig, jeutix.
Die PST ist eine Datenbank und verhält sich auch so.
Beim Laden wird nicht die komplette Datenbank kopiert sondern lediglich Teilbereiche, in etwas vergleichbar mit Views.
~~~~~~~~
Wie wäre es sonst möglich, dass, bei ca. 500 MB an eingebundenen PSTs, meine Netzwerkanmeldung mit servergespeichertem Profil ca. 15-20 s dauert, der erstmalige Start von OL 2002 ca. 3-5 s.
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
09.06.2005 um 08:34 Uhr
> Der Nachteil ist, dass das PST-File
über
> das Netz gezogen wird gegenüber
der
> lokalen Ablage.
Das ist nicht ganz richtig, jeutix.
Die PST ist eine Datenbank und verhält
sich auch so.
Beim Laden wird nicht die komplette
Datenbank kopiert sondern lediglich
Teilbereiche, in etwas vergleichbar mit
Views.

Ok hast recht.

~~~~~~~~
Wie wäre es sonst möglich, dass,
bei ca. 500 MB an eingebundenen PSTs, meine
Netzwerkanmeldung mit servergespeichertem
Profil ca. 15-20 s dauert, der erstmalige
Start von OL 2002 ca. 3-5 s.

Na ich kenne ja Deine Umgebung nicht
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
09.06.2005 um 10:55 Uhr
Also bei uns im Netzwerk haben wir das auch so laufen, das die PST im Home-Share liegt. Auch mit verschiedenen Ausguckversionen (2000, 2003). Da wir Citrix im Einsatz haben, geht das auch bei einigen Usern nicht anders. Und von der Performanze her ist da eigendlich kein Unterschied zu einer lokalen PST festzustellen. Das ganze läuft bei uns schon seit ca. 2 Jahren problemlos!
Bitte warten ..
Mitglied: coli
09.06.2005, aktualisiert 17.10.2012
... und damit du doch gleizeitig von mehreren pc´s das pst-file lesen kannst, gibte es ein kleines und feines programmchen:

http://www.administrator.de/forum/1-user%2c-der-auf-2-pcs-gleichzeitig- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Metawing
09.06.2005 um 21:41 Uhr
Super! Vielen Dank Euch allen. Jetzt bin ich klüger! Danke auch für den Link ;o)
Bitte warten ..
Mitglied: anno1960
15.09.2005 um 22:31 Uhr
Der entsprechende Microsoft-Artikel steht hier: http://support.microsoft.com/kb/297019/

Seit der Server, auf dem die pst-files liegen, unter Windows 2003 läuft, gibt es bei uns Probleme beim "Aufklappen" des entsprechenden persönlichen Ordners im Outlook. Es kommt häufig eine Fehlermeldung der Art: "Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Server / Laufwerk ist nicht verfügbar" (Obwohl das Laufwerk im Explorer durchaus verfügbar ist). Manchmal geht's allerdings
Auf einem Novell-Server und auf einem Windows 2000 Server trat das Problem nicht auf.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
15.09.2005 um 22:58 Uhr
Microsoft will natürlich seinen Exchange verkaufen.
Bei uns läuft die oben beschriebene Konfiguration immer noch ohne Probleme.

Ein Problem wie von dir (Peter) beschrieben ist bei uns bis dato noch nicht aufgetreten.
Meine Umgebung: Sever: W2k3 SP1, Clients: WinXP SP2, Outlook2002
Die PSTs liegen bei mir zwar in einem gemappten Laufwerk, sind aber als UNC im OL eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: anno1960
16.09.2005 um 10:20 Uhr
hm, unsere Umgebung ist etwas anders: W2k3 server, w2k client mit novell client, ol2k3.
Wir werden weiter suchen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Netzwerkperformance gemappte Laufwerke
gelöst Frage von AkcentWindows Server6 Kommentare

Hallo Leute Netzwerk / Performance Probleme, evtl hat jemand noch eine Idee. Config: Kunde hat einen recht neuen (1 ...

Windows Server
Laufwerke werden nicht immer gemappt (Windows)
Frage von YotYotWindows Server7 Kommentare

Mahlzeit! Nehmen wir mal an, ich hätte ein Netzwerk mit einem DC, einem Fileserver und zwei Terminalservern, allesamt unter ...

Windows 8
Server 2012 R2 - gemappte Laufwerke werden überschrieben
Frage von tobiasmanzkeWindows 82 Kommentare

Hallo allerseits, ich finde leider nichts zu meinem Problem - folgendes ich habe per GPO - Laufwerke zugemappt - ...

LAN, WAN, Wireless
Gemappte Laufwerke erzeugen konstanten Traffic
gelöst Frage von RedsqlLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Ein herzliches Hallo an alle, seit Tagen suche ich nach der Ursache für einen konstanten Datenstrom von einem Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 Hello-Anmeldung per Foto ausgehebelt

Tipp von kgborn vor 3 StundenWindows 10

Windows Hello ist eine Funktion, um sich per Fingerabdruck-, Gesichts- oder Iriserkennung bei Windows 10-Geräten anzumelden (siehe), setzt aber ...

Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 10 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 11 StundenSicherheit1 Kommentar

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1012 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
SCCM 2016: PXE Boot des Clients schlägt fehl
Frage von gabeBUWindows Server23 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Testumgebung erstellt um über SCCM 2016 einen virtuellen Client aufzusetzen. Folgende Maschinen habe ich ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Exchange Server
Exchange empfängt Emails - Kann aber keine Senden
gelöst Frage von niklasschaeferExchange Server11 Kommentare

Hallo, ich stehe gerade bei mir zuhause vor folgender Problemstellung. Gegeben sind 2x Hyper-V Host mit Windows Server 2016 ...