Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook Kontakte im Netzwerk freigeben

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: ingo.kaiser

ingo.kaiser (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2011 um 09:34 Uhr, 8726 Aufrufe, 10 Kommentare

Schönen juten Tag,

wir haben vor bei uns in der Firma einen Fileserver zu verwenden da wir nicht allzu viele Leute im Büro sind (3 Leute), deshalb lohnt ein Exchange Server nicht... Um trotzdem immer auf dem selben Stand zu sein wollte ich fragen ob es möglich ist, dass alle PC's auf die selbe Datenbank für die Kontaktliste zugreifen, damit alle die gleichen Kontakte haben?! Habe gegooglet und trotzdem immer nur lösungen mit Exchange gefunden...

Ingo
Mitglied: maretz
30.01.2011 um 10:13 Uhr
sofern ihr nen win-server verwenden wollt nimmst halt nen sbs - da is der exchange gleich mit bei. Hat auch den Vorteil das du die Emails sichern kannst...
Bitte warten ..
Mitglied: Saukerl
30.01.2011 um 10:16 Uhr
Hi,
korrigiert mich wenn ich falsch liege doch mit Office Bordmitteln kannst du das nicht lösen.
Ich verwende in Umgebungen bis ca 10 User das Programm Public Sharefolder, hatte noch nie Probleme und ist einfach zu konfigurieren / verwalten .
Man sollte für den Idealfall halt eine eigene Kiste für den Sharefolder Server haben, hast du mit deinem Fileserver ja und somit auch ne zusätzliche Outlook Lizenz.

Bin zwar kein Pro und vielleicht gibt es bessere Lösungen, bis dato is mir aber keine bessere untergekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: ingo.kaiser
30.01.2011 um 10:20 Uhr
Danke ersteinmal... Maretz, ein SBS ist ja nun bei einer Arbeitsgruppe von 3 Leuten eben einwenig übertrieben oder nicht?...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
30.01.2011 um 10:25 Uhr
ein sbs (small business server) ist die kleinste Lizenz vom MS-Server...

Ok, klar, du kannst auch nen XP als Server hinstellen oder ähnliche Dinge - die halte ich aber für zimlich fragwürdig...
Bitte warten ..
Mitglied: ingo.kaiser
30.01.2011 um 10:33 Uhr
Also das mit Public Sharefolder ist schon eine recht gute Lösung denke ich. bei einem SPS muss auch wieder AD eingerichtet werden und als Anmeldeserver fungieren oder irre ich?

Bei Public Sharefolder wäre noch meine Frage, werden Emails darüber auch ausgetauscht zwischen den einzelnen PC's wenn man das so einrichtet (also geht das).
Bitte warten ..
Mitglied: Saukerl
30.01.2011 um 10:44 Uhr
Hmm was meinst du mit ausgetauscht ?

Das Prinzip funktioniert folgendermaßen, die PST Datei auf deinem Server wird einfach gesagt jedem Client mit Sharefolder zu Verfügung gestellt... d.h. jeder Client hat zusätzlich zu seinen lokalen PSTs noch diese gemeinsame und die umfasst wie wir ja wissen die komplette Email Pallette sowie Kontakte und Termine .
Wenn jetzt ein User die Emails des Sharefolder Ordners verschiebt / bearbeitet wie auch immer gilt die Änderung auch für alle anderen, da ja alle auf die selbe PST draufschauen
Jedoch stand die Email Geschichte bei mir immer im Hintergrund da es in erster Linie um Gruppenkalender / Kontakt ging...

Geh einfach auf die Seite lad des Teil runter.. is voll nutzbar in der Demo wird "nur" alle 4 Stunden der Server deaktiviert und man muss diesen wieder einscchalten, zu testen is des aber egal.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
30.01.2011 um 11:10 Uhr
das mit dem AD ist richtig - aber doch nu wirklich kein problem mehr... Ich sehe dagegen halt die Vorteile: Du kannst die Daten zentral am Server sichern und auch mal ne einzelne gelöschte Mail wiederherstellen....

Und wenn du eh schon ein Server-OS nimmst - dann würde ich dir empfehlen das richtig zu machen... Klar kann man auch Linux nehmen - aber dafür musst du jemanden haben der sich damit auskennt. Aber ich kann dir nur dringend raten nicht den üblichen Fehler zu machen - man nehme nen Client-OS und lasse das als Server-OS laufen. Haben schon viele probiert - und viele sind damit ganz schön (kostspielig!) auf die Nase gefallen...
Bitte warten ..
Mitglied: Saukerl
30.01.2011 um 11:21 Uhr
Hi Grundsätzlich gebe ich dir recht Maretz, doch es gibt einige Konstellationen in denen es nicht nötig ist ein Server OS zu nehmen und eine "kleine Kiste mit XP " ausreicht ...
Zumal nicht jeder mit dem drumherum eines Server-OS klarkommt...
Bitte warten ..
Mitglied: ebfrb1
30.01.2011 um 11:33 Uhr
hallöchen,

obwohl man beim sbs ja kaum ein "drumherum" gibt. ich denke der sbs ist doch sehr intuitiv zu bedienen.

aber jeder wir er mag..

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.01.2011 um 23:13 Uhr
Eine weitere Möglichkeit (nutzbar bis maximal Outlook 2007) sind "net folders" http://www.slipstick.com/archive/ol/netfolders.htm siehe auch für 2003 http://www.outlook-tips.net/howto/msmail.htm oder 2007 http://www.outlook-tips.net/howto/msmail_2007.htm
Weitere Tipps: http://www.slipstick.com/outlook/share.asp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 - Kontakte freigeben ist nicht aktiv (3)

Frage von Davino01 zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook Kalender freigeben funktioniert nicht (1)

Frage von Zippo97 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Kontakte und Termine von 2 PCs mit Outlook IMAP synchronisieren (8)

Frage von Akcent zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...