Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Outlook PST 2010 verkleinern

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Iceman75

Iceman75 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2012, aktualisiert 07:53 Uhr, 11425 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

einer unserer User hat sein Outlook Postfach archiviert. Dabei hat er auch alle Archive mit archiviert die aber als eigene Datendatei im Outlook vorhanden sind. Die Outlook Dateien liegen bei jedem User lokal.

Jetzt hat die neue Archivdatei eine größe von 2,1 GB. DIese kann ich nicht mehr als Datendatei ins Outlook einbinden. Denke mal das Sie zu groß ist weil wir auch bei ca. 1,9 GB schon Probleme beim Senden/Empfangen bekommen und dann muss gelöscht und anschließend komprimiert werden.

Nur wie komme ich an die große Archiv Datei heran? GIbt es ein Tool das die Datei "schneiden" kann? Liegt es überhaupt an den 2,1 GB das man die nicht mehr einbinden kann??

Vielen Dank.

Greetz
Ice
Mitglied: nikoatit
12.01.2012 um 07:53 Uhr
Moin,

versuch mal die Datei mit ScanPST.exe zu reparieren.
Das Programm findest du auf jeden Rechner der Outlook hat (einfach mal in die Suche reinhauen) und dann mal über die PST laufen lassen.
Kann bei 2 GB allerdings dauern.
Danach solltest du flux die PST einbinden und min 1 GB in eine zweite PST umlagern.
Du kannst schon Probleme mit der PST bekommen, wenn sie über 1 GB liegt.
Wenn ihr allgemein ein so sehr hohes E-Mail aufkommen habt, dann würde ich mir mal an deiner Stelle Gedanken über ein Archiv-Server-System machen (z.B. MailStore).

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Iceman75
12.01.2012 um 07:58 Uhr
Danke das probiere ich mal. Wie kann ich den in eine zweite PST umlagern?? Habe versucht, die Datei mit dem 2gb15 tool von MS zu verkleinern. Hat auch geklappt. Nur wenn ich die einbinden möchte meckert Outlook 2010 das die PST eine andere Version ist...::
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
12.01.2012 um 08:10 Uhr
Hallo,

die Größenbeschränkung der pst-Dateien auf 2 GB gab es bis Outlook 2002.
Ab Outlook 2003 gibt es diese Größenbeschränkung nicht mehr. (Unterschied: ANSI <> UNICODE)

Da habt Ihr mal Outlook umgestellt und die alten pst-Dateien eingebunden.
Erstelle eine neue pst im neuen Format und verschiebe/importiere die Daten aus der alten pst.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
12.01.2012 um 08:10 Uhr
Mit umlagern meine ich nur, dass du dir die PST einbinden solltest und ein paar E-Mails in eine zweite PST stecken sollst!
Das von dir genannte Tool sagt mir leider nichts...Hoffe mal es hat dir nu nicht alles zerschossen bzw. du hast ein Backup.

Zitat von bussi:
Hallo,

die Größenbeschränkung der pst-Dateien auf 2 GB gab es bis Outlook 2002.
Ab Outlook 2003 gibt es diese Größenbeschränkung nicht mehr. (Unterschied: ANSI <> UNICODE)

Das ist so nicht ganz richtig:
  • Outlook 2003/07: 20 GB
  • Outlook 2010: 50 GB

http://support.microsoft.com/kb/982577/de

Trotzdem würde ich die PST nicht über 2 GB kommen lassen, da die Reparatur dadurch stunden dauert und ggf. sogar nicht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
12.01.2012 um 09:09 Uhr
Hi,

das genannte Tool findest sich z.B. über diesen Artikel: http://office-blog.net/post/Uebergrosse-Outlook-pst-Datei-auf-weniger-a ... - es macht nichts anderes als am Ende alles abzuschneiden, anschließende Reparatur mit Scanpst ist obligatorisch.

Außerdem möchte ich noch diesen Artikel ans Herz legen, der die Verkleinerung mit ScanPST darstellt: http://office-blog.net/post/Outlook-2010-PST-Datei-mit-ScanPST-reparier ...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cse
12.01.2012 um 18:33 Uhr
sichert ihr eigentlich die archive?
Bitte warten ..
Mitglied: Iceman75
20.01.2012 um 07:18 Uhr
Nee, aber einige Mitarbeiter bekommen riesige PDF´s etc. Und obwohl ich Ihnen sage das Sie regelmäßig löschen und kompromieren sollen kommt es doch schon oft vor das was voll läuft. Gibt es ein Tool das Dateien aus Mails direkt auf der Festplatte speichert so das die Mails nicht si riesig sind??
Bitte warten ..
Mitglied: cse
20.01.2012 um 09:35 Uhr
Hi,

also bei mir war es so (jeder user hat von der mutter her nur 100MB serverspeicher, kann ich nicht beeinflusen):

als ich angefangen habe, haben die hier wild gelöscht bzw. ihre eigenen pst auf dem PC gehabt.
da ja mails wichtige daten sind habe ich mich gefragt, was wohl passiert wenn der PC den a*sch hochmacht... naja wir wissen was passiert, der admin schwitzt... wenn er pech hat ;)

nun ja zum glück bietet MS für outlook (außer wohl 2010) ein sicherungstool an. (PFBACKUP)

kann dies nur herzlichst empfehlen.

in einem festdefinierten zeitraum sichert er die PST an einen beliebigen ort (NW; oder local, was ja wenig sinn macht), bei uns alle 7 tage.
bei usern mit vielen mails im jahr lege ich einfach jedes jahr ein neues archiv an ;) und sichere nur noch das neue (was dann wesentlich schneller geht als das alte am ende des jahres (weil ist ja mega groß)

hoffe dir damit geholfen zu haben.



PS: unter win7 ist die installation etwas tricky, das setup allein reicht nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 zeigt Übermittlungsfehler und erstellt mehrere PST-Dateien

Frage von thepatsch zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook Migration von 2010 PST nach 2016 OST (4)

Frage von garack zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern (4)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...