Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Remoteverbindung auf rechner ohne alles

Frage Netzwerke

Mitglied: theRevoluzzer

theRevoluzzer (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010, aktualisiert 01:43 Uhr, 4020 Aufrufe, 18 Kommentare

hallo liebe gemeinde ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt und es auch möglich ist mein vorhaben!

ich habe einen Tower per Patchkabel am router (D-Link DIR 300) angeschlossen über den läuft auch mein lappi per wlan,da ich weder monitor noch maus noch ne tastatur habe,ist jetzt meine frag wäre es irgendwie möglich auf diesen tower zuzugreifen ohne irgendwas?!?!?!

also irgendwie ne remoteverbindung über den router zu führen?!?!

ich habe ein foto gemacht,weil die zweite die ip des rechners ist auf den zugegriffen werden soll!

53650e29279c5d85d2a4bbd81fe8f5ec - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern



ich hoffe auf sehr schnelle und auch hoffentlich positive antworten!


Mit freundlichen Grüßen

theRevoluzzer
Mitglied: dog
25.05.2010 um 01:55 Uhr
Von wo aus willst du zugreifen?
Von Intern oder aus dem Internet?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.05.2010 um 07:33 Uhr
RemoteDesktop, VLC, Dameware,... -> und je nachdem was du nimmst halt die Ports bei bedarf forwarden bzw. ggf. die Dienste bei Windows starten/installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.05.2010 um 08:06 Uhr
und in Anlehnung an ein und dieselben Fragen:

Firewall ...
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.05.2010 um 08:11 Uhr
Zumindest musst du deinen Rechner und das Laptop in den selben IP-Adresskreis birngen (du hast hier scheinbar einmal 192.168.100.x und einmal 192.168.0.x).
Dann kannst du eine Software installieren, um auf den PC zuzugreifen (Teamviewer, UltranVNC, oder ähnliches), wenn du eine Pro-Betreibssystem von Microsoft hast, geht das mit Boardmitteln (dafur ist die Remotedesktop-Verknüpfung da).
Dazu musst du unter Systemsteuerung-System-erweitern einem Benutzer das Recht geben, sich per RDP anmelden zu dürfen...
Der aktuelle Benutzer würde abgemeldet werden (an der Maschine, die du fern-wartest....)

Noch Fragen ?!

Dann melde dich einfach

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.05.2010 um 08:29 Uhr
Auf eigenen PC über Remotedesktop zugreifen??

auf PC zugreifen mittels Fernwartung

Fernwartung übers internet ohne Portfreigabe

Fernwartung über einen VPN Tunnel

Anleitung Fernwartung über Router und DSL

wird sind mal so =)

gibt es alles schon im Forum ... ----Fernwartung oder ----Remotedesktop ist dein Suchbegriff ...


aber hab mir das Bild gar nicht angeschaut ... da ist wirklich ein anderes Subnetz drin .. nimm mal überall das 100er Netz, dann kannst du später, wenn möchtest, auch VPN sicher nutzen etc. ... wir warten auf deine Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 11:41 Uhr
also ich würde am liebsten erstma über den router also intern draufzugreifen,damit ich das desktopbild des rechners auf meinem lappi bekomme?!?!

ich habe ja kein monitor etc. hier,um die software aufzuspielen?!?!?und ohne irgendwas gehts doch net!??!
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.05.2010 um 11:41 Uhr
gut erkannt ...

sowas setzen wir natürlich voraus! ...

Bevor die Frage kommt: "kann man die software auch ohne Peripherie installieren ... einfach gesagt: ne"
Bitte warten ..
Mitglied: dog
25.05.2010 um 11:41 Uhr
Dann muss auf dem Rechner der Remotedesktop (nicht zu verwechseln mit Remoteunterstützung) aktiviert sein.
Das ist normalerweise aber nicht der Fall.
Kann man in den Eigenschaften vom Arbeitsplatz unter Remote machen.
Danach auf dem anderen Rechner: Start > Ausführen > mstsc > IP eingeben und fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.05.2010 um 12:39 Uhr
zumindest einmal MUSST du Hand anlegen...
Ob du anschliessend Windows Boardmittel oder eine Zusatzsoftware bleibt dir überlassen...
Aber solange du im internen Netz bleibst würde ich UltraVNC empfehlen (kostenlos, Desktop wird gespiegelt, Einbindung von Laufwerken, etc)..
Teamviewer läuft nicht im LAN, es geht ALLES über deren Server, ist aber im privaten Bereich auch kostenlos.
Die Windows-Boardmittel sind mit wenigen Mausklicks eingerichtet und laufen auch wunderbar, aber der aktuelle Benutzer wird vom System abgemeldet. Das ist zwar in deinem Fall nicht tragisch (es ist ja keiner hinter diesem PC), aber ab und an bekommt eben jener User eine Eingabeaufforderung zu sehen (wenn du den "Besitz" des PC´s übernehmen willst), die er bestätigen muss.
Über Internet würde ich nur Teamviewer nehmen, hat aber einen Nachteil. Die können alle Daten loggen und auswerten, wenn sie möchten.
Die Zeitschrift C´t hat ein ähnliches Projekt, ebenfalls kostenlos, die Daten huschen aber (angeblich) nicht über deren Server (nur die reinen Anmeldungsdaten), hat hier aber den Nachteil, dass du an deinem Router einen Port öffnen musst.
Und du hörst dich nicht gerade nach einem IT-Profi an, gehe ich da recht in meiner Annahme ?!

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 12:39 Uhr
also kurz und knapp kann ichs denn vergessen wenns net aktiviert ist!?!!?
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 13:05 Uhr
also profi nicht wirklich eher endbenutzer,der sich zwar zu helfen weiss,aber auch sagen wir mal so hilfe benötigt?!?!?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.05.2010 um 13:23 Uhr
also, fange ich mal einen neuen Baum an, um in dieser Angelegenheit mal etwas Durchblick zu bekommen (...)

Er hat einen PC .. dieser ist über LAN an ein DLINK - Modem angeschlossen.
keine Tasta, Maus oder Monitor um an dem Rechner / PC etwas einzustellen

=> no chance für uns

Kenntnisse = Anwender

Also, für theRevoluzzer gilt jetzt folgendes, was du uns liefern MUSST:

besorg dir einen Monitor + Tasta + Maus, um an der Kiste etwas machen zu können, danach:
stell die IP des PCs auf DHCP ..., danach:
öffne in der Firewall (Windows) die Anwendung "Remotedesktop" oder wenn VNC installiert, eben diese (Port 5900), danach:
meldest du dich wieder bei uns, aber:
danach ist auch schon alles fertig =)

Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 13:30 Uhr
okay gut gut!

also kommsch um die arbeit mitm moni und alles net rum?!?!?

trotzdem danke für eure schnellen und hiflreichen antworten!
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 13:39 Uhr
aber eine frage besteht noch zu diesem thema,wennsch auf meinem lappi vnc installiere,diese festplatte klone,in den tower einbaue und die einstellungen auf meinem lappi ändere müsste doch der rechner reintheoretisch via vnc ansprechbar sein,oder?!?!?!
Bitte warten ..
Mitglied: theRevoluzzer
25.05.2010 um 13:55 Uhr
ja na das is ja klar aber ist es möglich denn via vnc drauffzuzugreifen wenn es installiert und ima autostart is?!?!?
Bitte warten ..
Mitglied: DJMicha
07.06.2010 um 17:36 Uhr
Ist den win xp pro auf dem rechner ?

Remote kann man Remote aktivieren : http://www.serverhowto.de/Remote-Desktop-remote-aktivieren.227.0.html
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Rechner die nicht in der Domäne sind aufspüren (13)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Installation
2 mal windows 10 auf einem Rechner (4)

Frage von fisch56 zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...